Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 107 108 109 110 111 Letzte |nächste|

Samsung QLED TVs 2017 | Q9, Q8, Q7 Serie | HDR 2000 | 100% Color Volume | bis 75" flat & curved

+A -A
Autor
Beitrag
Tobi_H*
Ist häufiger hier
#5529 erstellt: 13. Jan 2018, 22:07
Erst mal den Q7F los werden.
Dann dachte ich evtl an den XE9005 Fald
pkone85
Stammgast
#5530 erstellt: 13. Jan 2018, 22:15
Der Sony hat aber viele viele andere Nachteile...

Wenn Sony dann A1 !
Zockosaurus87
Stammgast
#5531 erstellt: 13. Jan 2018, 22:16
Ich habe denen das

"Für hohen Kontrastumfang und tiefe Schwarzwerte.

Q Contrast bietet intensive Kontraste sowie tiefe und realistische Schwarzwerte – unabhängig von der Helligkeit im Zimmer. Flankierende Technologien wie die Ultra Black Beschichtung und Supreme UHD Dimming verstärken diesen Effekt."

von der Homepage bei meinem Clouding um die Ohren gehauen.

Das hätte vorm Verbauchergericht zu 100% gefruchtet.

Mir wurde vor Ort erzählt ich solle alle Fenster öffnen damit Tageslicht in den Raum eintritt und nur DANN wäre es ein Fehler.

Zum Glück bin ich den so los geworden aber ich wäre bei 4 Tausend damals zu 100% zum Rechtsanwalt.

Schade... ich würde wie gesagt keinem Q mehr anrühren vor 2018 mit FALD.


[Beitrag von Zockosaurus87 am 13. Jan 2018, 22:22 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#5532 erstellt: 13. Jan 2018, 22:20

pkone85 (Beitrag #5530) schrieb:
Der Sony hat aber viele viele andere Nachteile...

Wenn Sony dann A1 !


Welchen Nachteil hat ein XE9005 denn bitte gegenüber einem Q7?

Der A1 und sein ultra fieses ABL sind unbrauchbar. Der 2018er Sony OLED wird es sicher richten...


[Beitrag von Zockosaurus87 am 13. Jan 2018, 22:23 bearbeitet]
pkone85
Stammgast
#5533 erstellt: 13. Jan 2018, 22:29
Hmmm hattest du schonmal einen Sony TV ?

Umschaltzeiten wie vor 35 Jahren , träges unterirdisches Smart TV..

Das gesamte Setting wie Menü und Android letzter Schrott und träge wie ein Sack Kartoffeln... Clouding und DSE sind des Sonys bester Freund und das Design von TV über die Fernbedienung sind altbacken..

Ja aber sonst nichts ;-)
Tobi_H*
Ist häufiger hier
#5534 erstellt: 13. Jan 2018, 22:36
Ok Umschaltzeiten simmt. Aver Dirty Screen Effekt hatte der XE9005 definitiv nicht und Smart Funktion über Android lief allemal so gut wie bei Samsung. Zudem war auch die Sprachsuche bei Sony um Welten besser wie bei Samsung.
Beim Samsung muss man immer pausen machen bis er mal versteht was man will.
thegame69dx
Stammgast
#5535 erstellt: 13. Jan 2018, 23:07
Mein Sony hat auch viel weniger DSE und Clouding als der Samsung (nämlich nahezu gar keins). Zusätzlich das viel bessere HDR Bild.
Aber ja, Tizen ist natürlich besser. Nehm ich aber für das enorme Bildupgrade gerne in Kauf


[Beitrag von thegame69dx am 13. Jan 2018, 23:07 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#5536 erstellt: 13. Jan 2018, 23:33

pkone85 (Beitrag #5533) schrieb:
Hmmm hattest du schonmal einen Sony TV ?

Umschaltzeiten wie vor 35 Jahren , träges unterirdisches Smart TV..

Das gesamte Setting wie Menü und Android letzter Schrott und träge wie ein Sack Kartoffeln... Clouding und DSE sind des Sonys bester Freund und das Design von TV über die Fernbedienung sind altbacken..

Ja aber sonst nichts ;-)


Zu den Umschaltzeiten kann ich nichts sagen. Dafür habe ich einen externen Receiver der immer besser sein wird.

Android TV ist sicher nicht perfekt aber mittlerweile mehr als brauchbar.

"Clouding und DSE sind des Sonys bester Freund". Dein ernst? Das sagt wohl das du noch nie einen XE9005 gesehen hast. Ist übrigens ein FALD und dem Q7/8 und auch 9 in Sachen Ausleuchtung überlegen.

Hatte 2 Jahre lang den Sony KDL-75W855C in 75", dann den Q7F in 75" ein paar Wochen und nun den XE9405 in 75.

Das einzig schlechte in der Zeit war mein Versuch mit Samsung . Da war selbst das Edge des 75er Sony Full HDs um Welten besser. Banding war beim Samsung ebenfalls übel nach den ersten 2 Wochen Betrieb. Vorher nix gehabt.

Hätte aber auch gut gehen können. Die 2018er Qs mit FALD werden sicher echt gut werden. Im direkten Vergleich von ersten Bildern im Netz wird sich jeder schwarz ärgern der 2017 zugeschlagen hat. Ich hatte da Glück im Unglück. In 2-3 Jahren werden die Karten bei mir neu gemischt.

Momentan bin ich sehr glücklich mit dem XE94. Leichtes Banding sehe ich nur in HDR bei gräulichen Szenen. Sonst ein absoluter Traum für 75".

Hoffe der hält bis OLED 77" bezahlbar und heller werden oder gar Micro LED durchstartet.


[Beitrag von Zockosaurus87 am 13. Jan 2018, 23:34 bearbeitet]
Aragon70
Stammgast
#5537 erstellt: 14. Jan 2018, 02:26

Zockosaurus87 (Beitrag #5523) schrieb:

Gute TVs die durch ihr Spaltendimming und die FI Ruckler leider alles ruinieren.


Hmm, also FI Ruckler bzw. Artefakter bei der ZBB sind eher ein Problem der aktuellen Sony TVs als der Samsungs. Kann man in dem Digitalfernsehende Youtube Test sehr gut sehen und steht auch so in der neuesten HDTV. Entspricht auch meine Erfahrung mit den Sonys aus den Vorjahren.

Das Local Dimming auf den Qs scheint aber wohl wirklich bescheiden zu sein. Vermutlich wärs schlauer gewesen Samsung hätte gar kein Spaltendimming verwendt sondern einfach den kompletten Screen gedimmt.

Aber als Fan flüssiger Darstellung wären die Sonys für mich keine Option, egal was sie sonst noch besser können, abgesehen von den vielen Problemen die man sich mit Android TV einhandelt.

Schon komisch daß das auf TVs so ein Murks sein muß während es auf Smartphones und Tablets eigentlich recht gut und stabil funktioniert.
cyberpunky
Inventar
#5538 erstellt: 14. Jan 2018, 02:49
Allgemein die Bildverarbeitung und gerade speziell ist die Zwischenbildberechnung ist die Königsdisziplin bei Sony und die haben da aktuell auch keine Probleme mit, gibt lediglich beim XE90 einen 50hz Bug der aber nichts mit dem Motionflow an sich zu tun hat.


[Beitrag von cyberpunky am 14. Jan 2018, 02:50 bearbeitet]
Bonfire70
Neuling
#5539 erstellt: 14. Jan 2018, 08:55
@Tobi Ich habe den Qled in 65 Zoll, besitze die gleichen Spiele wie du.Habe aber lange nicht die Probs wie du hier beschreibst.Mich würden mal deine Einstellungen interesieren


[Beitrag von Bonfire70 am 14. Jan 2018, 08:56 bearbeitet]
Tobi_H*
Ist häufiger hier
#5540 erstellt: 14. Jan 2018, 09:04
Im spielemodus gibt es nicht viele Einsrellungsmöglichkeiten. Man kann die Kintrastverbesserung hoch oder ausschalten das bringt aber nicht wirklich eine Besserung. Der Taschenlampeneffekt bleibt in jeder Einstellung gleich
Bonfire70
Neuling
#5541 erstellt: 14. Jan 2018, 09:10
Komisch habe diesen <effekt nicht, oder ist der Unterschied zum 55 zum 65 so gross.
thegame69dx
Stammgast
#5542 erstellt: 14. Jan 2018, 10:43
Ist alles immer eine Frage der Anforderungen an einen TV. 65 Zoll ist immer mit Risiko verbunden
In meinem direkten Vergleich mit OLED B7D, Samsung Q7F, Sony XE9305 (ich hatte alle 3 die letzte Woche zu Hause) liegt der Samsung an letzter Stelle.

Mein persönliches Fazit:

Willst du zocken in 4k? Nimmst den Sony Xe9305
Willst du ausschließlich Filme schauen von Blu Ray oder mind 1080p? Nimmst den LG B7D
Stehst du auf Design und Komfort mit Anschlüssen und co? Nimmst den Samsung Q7F

Mein Einsatzgebiet: 80% Zocken, also behalte ich den Sony
Ausschlusskriterium beim Samsung für mich: die blauen verfärbten Ecken (hab ich bei 3 Q7Fs gehabt), ziemlich starkes Banding und rote Blitzer im Spielemodus, sowie miserables Local Dimming.


[Beitrag von thegame69dx am 14. Jan 2018, 10:44 bearbeitet]
pkone85
Stammgast
#5543 erstellt: 14. Jan 2018, 11:13
Bin auch gerade noch am suchen...

Aktuell habe ich den 65er Q8C bin aber mit dem DSE der doch zu sehen ist unzufrieden..
War gestern mal im Media Markt und habe mir die anderen Curved Modelle angeschaut.. Es gab KEINEN der kein DSE hatte , gerade gut erkennbar da Fußball lief.

Das nervt mich extrem, bei den Flat TVs war es garnicht vorhanden sei es Q8F Q7F etc....

Die Oleds hatten es sowieso net, aber dafür halt andere Probleme..

Lege auch wert auf Design und der Sony ist wirklich mit Abstand der hässlichste. Das Design und der Fuß zb sind total altbacken.
Bin schon am verzweifeln, vielleicht nehme ich doch den Q8 in Flat, aber Curved mag ich zb total. Es ist zum Mäuse melken:-(
hmt
Inventar
#5544 erstellt: 14. Jan 2018, 11:15
Nimm' doch den XE90 und gut.
pkone85
Stammgast
#5545 erstellt: 14. Jan 2018, 11:20

hmt (Beitrag #5544) schrieb:
Nimm' doch den XE90 und gut.



Hatte ich schon...

Smart TV und das Android System sind wirklich lahm im Vergleich zu Samsung...

Optisch macht der auch 0 her....

Das Bild war gut keine Frage, aber insgesamt dann doch dagegen entschieden... Umschaltzeiten waren enorm , Design und Optik..alles Punkte die gegen ihn sprachen.
alterklaus
Hat sich gelöscht
#5546 erstellt: 14. Jan 2018, 11:22
...nimm doch einfach den Q8 Flat und gut ists, da machst du aus meiner Sicht nichts falsch...
pkone85
Stammgast
#5547 erstellt: 14. Jan 2018, 11:25

alterklaus (Beitrag #5546) schrieb:
...nimm doch einfach den Q8 Flat und gut ists, da machst du aus meiner Sicht nichts falsch... :P


Ja das ist auf jeden Fall eine Option.

Was ich auch überlegt hatte, eventuell den 2016er KS9590 FALD zu kaufen , dann leider aber nur gebraucht da der kaum noch verkauft wird..hmmmm:-)
cyberpunky
Inventar
#5548 erstellt: 14. Jan 2018, 11:29

pkone85 (Beitrag #5545) schrieb:

hmt (Beitrag #5544) schrieb:
Nimm' doch den XE90 und gut.



Hatte ich schon...

Smart TV und das Android System sind wirklich lahm im Vergleich zu Samsung...

Optisch macht der auch 0 her....

Das Bild war gut keine Frage, aber insgesamt dann doch dagegen entschieden... Umschaltzeiten waren enorm , Design und Optik..alles Punkte die gegen ihn sprachen.


Hi,hi... alles wichtiger als die Bildqualität, typischer Samsung Nutzer, aber jeder wie er mag.
Hab den XE90 und kann den aber nur empfehlen wenn man nicht viel "normales Fernsehen" schaut da er einen 50Hz-Bug hat, würde momentan den XE93 empfehlen oder auf den XF90 oder die neuen Samsung mit FALD warten, die könnten auch was werden, trotz Samsung.
pkone85
Stammgast
#5549 erstellt: 14. Jan 2018, 11:32
Das Gesamtpaket muss stimmen...

Der eine legt wert auf Design und Optik/ Verarbeitung, der andere holt sich halt nen Sony :-)


[Beitrag von pkone85 am 14. Jan 2018, 11:32 bearbeitet]
thegame69dx
Stammgast
#5550 erstellt: 14. Jan 2018, 12:09
Ist ja auch alles Geschmacksache, der Samsung sieht toll aus für mich.
Den Xe9305 find ich auch optisch schön.
der LG B7D wirkte extrem billig auf mich
Leon7791
Stammgast
#5551 erstellt: 14. Jan 2018, 14:14

cyberpunky (Beitrag #5548) schrieb:

pkone85 (Beitrag #5545) schrieb:

hmt (Beitrag #5544) schrieb:
Nimm' doch den XE90 und gut.



Hatte ich schon...

Smart TV und das Android System sind wirklich lahm im Vergleich zu Samsung...

Optisch macht der auch 0 her....

Das Bild war gut keine Frage, aber insgesamt dann doch dagegen entschieden... Umschaltzeiten waren enorm , Design und Optik..alles Punkte die gegen ihn sprachen.


Hi,hi... alles wichtiger als die Bildqualität, typischer Samsung Nutzer, aber jeder wie er mag.
Hab den XE90 und kann den aber nur empfehlen wenn man nicht viel "normales Fernsehen" schaut da er einen 50Hz-Bug hat, würde momentan den XE93 empfehlen oder auf den XF90 oder die neuen Samsung mit FALD warten, die könnten auch was werden, trotz Samsung. ;)



Du hast schon recht Bildqualität ist wichtig, allerdings sind die Topmodelle alle sehr gut obs ein q7/XE90 oder C7. Wer jetzt zusetzlich wert auf Tuner/Apps/Multimedia oder Desing legt der wird durch aus mit einem QLED zufrieden sein. Die Bildqualität ist trotzdem super auch gegen einen XE93, Nicht jeder Braucht diese Extreme Helligkeit, außerdem bekommen die QLEDs hdr10+ support und es scheint auch das vrr kommt, damit hätte es nicht unwichtige vorteile gegenüber einem anderen TV aus 2017

Außerdem haben die Sonys für mich einen entscheidenen Nachteil und zwar das Semigloss Panel. Sieht nicht nur für mich bescheidenaus, sondern lässt das Schwarz Tagsüber matter wirkn und Spiegel stärker. Wer in Mediamerkt und co einen Anschaut weiß was ich meine.


[Beitrag von Leon7791 am 14. Jan 2018, 14:21 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#5552 erstellt: 14. Jan 2018, 14:28

pkone85 (Beitrag #5549) schrieb:
Das Gesamtpaket muss stimmen...

Der eine legt wert auf Design und Optik/ Verarbeitung, der andere holt sich halt nen Sony :-)


Optik ist wirklich nett bei den Qs aber die Verarbeitung ist einfach nur mega billig gegen die Sonys aus 2017.

Du solltest dir besser mal einen in der Realität anschauen. Oder besser nicht.
alterklaus
Hat sich gelöscht
#5553 erstellt: 14. Jan 2018, 14:49
... und noch ne Glaubensfrage...
pkone85
Stammgast
#5554 erstellt: 14. Jan 2018, 15:15

Zockosaurus87 (Beitrag #5552) schrieb:

pkone85 (Beitrag #5549) schrieb:
Das Gesamtpaket muss stimmen...

Der eine legt wert auf Design und Optik/ Verarbeitung, der andere holt sich halt nen Sony :-)


Optik ist wirklich nett bei den Qs aber die Verarbeitung ist einfach nur mega billig gegen die Sonys aus 2017.

Du solltest dir besser mal einen in der Realität anschauen. Oder besser nicht. :D

Ich habe einen zuhause , der ist Top verarbeitet!
ADent
Ist häufiger hier
#5555 erstellt: 14. Jan 2018, 15:42
@Zockosaurus87

Wo ist der Q schlecht verarbeitet? Vor allem gegenüber den Sony XE90/XE93? Meinetwegen im Vergleich zum A1 OLED, der ist optisch gelungen, aber dafür ein richtiger Trümmer hinsichtlich Dicke und Gewicht.

Bei mir hängt der Q7F 55 plan an der Wand, Abstand zur Kante Vorderseite sind 4cm. Dazu noch der schmale Rahmen, das sieht schon sehr edel aus. Ich glaube nicht, dass man das derzeit mit irgendeinem anderen TV so hinbekäme. Kabelsalat entfällt auch, wegen des Connectors

Wenn du jetzt ehrlich behauptest, der Q wäre schlecht verarbeitet, überlege ich mir ob ich auch deine restliche Kritik am Samsung noch ernst nehmen soll. Vor allem, weil ich auch viele der sonstigen Punkte in der Realität nicht nachvollziehen kann. Bei meiner Nutzung mit HD-TV, Netflix und Blu-Ray macht er ein gutes Bild. Im Spielemodus kann ich ihn nicht beurteilen, ich spiele nicht.

Abgesehen davon ist der Q7F im Alltag besser, als es die z.T. sehr harsche Kritik hier vermuten lässt. Meiner Meinung nach ist er nur zu teuer bisher. Samsung müsste ihn im Bereich des XE90 positionieren
Don_Tomaso
Inventar
#5556 erstellt: 14. Jan 2018, 15:46
Ich habe seit 10 Tagen einen Q7 49“ und bin megazufrieden. Klasse Bild, top verarbeitet und sieht gut aus. Ich bereue den Kauf keine Sekunde.
tim631105
Stammgast
#5557 erstellt: 14. Jan 2018, 16:00
Hat hier jemand schon mal ein Q9 mit Q8/7 verglichen?
Bemerkt man ein Vorteil ?
pkone85
Stammgast
#5558 erstellt: 14. Jan 2018, 22:04
Habt ihr das auch, dass die Sendungen bei DMAX oft ruckeln ?

Gerade läuft Alaskan Bushpeople und das ruckelt ständig
-Didée-
Inventar
#5559 erstellt: 14. Jan 2018, 22:07
Jo. Bei DMAX laufen 90% Material aus USA-Quellen (30/60 fps), und wenn das für's EU-Fernsehen auf 25/50 fps konvertiert wird, dann ruckelt das Zeug halt.
Alfa_Spiderman
Hat sich gelöscht
#5560 erstellt: 14. Jan 2018, 22:57
Kann es sein, dass sich hier immer mehr Sonyboys vergnügen, um Samsung Geräte schlecht zu machen?
Lohnt sich das auch monetär?

Da ich mit meinem Q7C nicht nur KEINEN DSE, sondern auch sonst keine Probleme mehr mit diesem hochwertigen, toll verarbeiteten Gerät habe, verabschiede ich mich erstmal bis auf weiteres.


[Beitrag von Alfa_Spiderman am 15. Jan 2018, 06:53 bearbeitet]
Aragon70
Stammgast
#5561 erstellt: 15. Jan 2018, 02:47

cyberpunky (Beitrag #5538) schrieb:
Allgemein die Bildverarbeitung und gerade speziell ist die Zwischenbildberechnung ist die Königsdisziplin bei Sony


Evtl. war das mal so, bei den aktuellen 4K Geräten leider nicht mehr.

Sieh dir mal den Digitalfernsehende Vergleich zwischen dem XE9305 und dem Q8C an. Ich kann auch aus eigener Erfahrung sagen das sie beim Vorgänger dem XD9305 auch schon miserabel war. Für Spiele würde ich den XE9305 deswegen auch nicht empfehlen Der Inputlag ist höher als bei den Qs, und die FI kaum geeignet um Videospiele von 30 fps auf 120 fps beschleunigen. Das können Philips und Samsung besser.

Der XE9305 ist eher ein TV für Leute die mit 24 fps zufrieden sind bzw. die Frame Interpolation sowieso abschalten, dafür aber mehr Wert auf HDR legen. Was ja auch ok ist, der eine TV kann das besser, der andere dies.
-Didée-
Inventar
#5562 erstellt: 15. Jan 2018, 07:30
Wenn ich mal etwas *vermuten* sollte ... Sony war viele Jahre ganz vorne dran bei der Zwischenbildberechnung, hatte aber in der Vergangenheit immer nur feste Presets und keine Custom-Einstellung mit Judder/Unschärfe. Dies hat bei Samsung immer eine Ruckel-Problematik beinhaltet, bei Sony (mangels dieser Einstellung) nicht. Jetzt ist seit 2/3 Jahren auch bei Sony diese Custom-Einstellung verfügbar, und es scheint dass seitdem auch Sony mit den gleichen Ruckel-Problemen zu kämpfen hat?

Zum Teil könnte es aber auch mit dem vergangenen Wechsel von 2k zu 4k zusammenhängen ... die meisten Leute haben wohl keine gute Vorstellung was für Schwierigkeiten und Rechenaufwand überhaupt in diesen Motion-Engines drinstecken, und wenn man dann postuliert dass 4k so ca. den 8-fachen Rechenaufwand gegenüber 2k erfordert, interessiert das auch niemanden ...


[Beitrag von -Didée- am 15. Jan 2018, 07:34 bearbeitet]
alterklaus
Hat sich gelöscht
#5563 erstellt: 15. Jan 2018, 08:43

Alfa_Spiderman (Beitrag #5560) schrieb:
Kann es sein, dass sich hier immer mehr Sonyboys vergnügen, um Samsung Geräte schlecht zu machen?
Lohnt sich das auch monetär?

Da ich mit meinem Q7C nicht nur KEINEN DSE, sondern auch sonst keine Probleme mehr mit diesem hochwertigen, toll verarbeiteten Gerät habe, verabschiede ich mich erstmal bis auf weiteres.


... Das ist leider in fast jedem Thread so, daß irgend ein Bashing Komiker seine überaus wichtige Meinung zum besten gibt...
Alfa_Spiderman
Hat sich gelöscht
#5564 erstellt: 15. Jan 2018, 08:54

alterklaus (Beitrag #5563) schrieb:

Alfa_Spiderman (Beitrag #5560) schrieb:
Kann es sein, dass sich hier immer mehr Sonyboys vergnügen, um Samsung Geräte schlecht zu machen?
Lohnt sich das auch monetär?

Da ich mit meinem Q7C nicht nur KEINEN DSE, sondern auch sonst keine Probleme mehr mit diesem hochwertigen, toll verarbeiteten Gerät habe, verabschiede ich mich erstmal bis auf weiteres.


... Das ist leider in fast jedem Thread so, daß irgend ein Bashing Komiker seine überaus wichtige Meinung zum besten gibt... :X


Als langjähriger Verschwörungstheoretiker gehe ich davon aus, dass DSE für Deutsche Sony Enthusiasten steht.


[Beitrag von Alfa_Spiderman am 15. Jan 2018, 08:55 bearbeitet]
cyberpunky
Inventar
#5565 erstellt: 15. Jan 2018, 09:04
Sorry das ich mich nochmal melde aber Sony hat null Probleme mit der Zwischenbildberechnung, ist immer noch top, auch mit 4K und Anwendermodus für Motionflow, lediglich der XE90 hat einen 50Hz-Bug, der auch nur in 50Hz produziertes und gesendetes Material betrifft, alles andere läuft optimal und der Bug tritt auch auf wenn man die ZBB ausschaltet.

Das die aktuellen Q-Modellen kein Geniestreich sind ist wohl kein Geheimnis, trotzdem wird es Besitzer geben die völlig zufrieden sind, und Samsung kann es ja auch besser, die neue Reihe mit FALD wird sicher wieder interessanter werden.

Ich will hier auch gar nichts schlecht machen, jede Modellreihe jedes Herstellers hat mit ihren Problemen zu kämpfen, ist leider die Realität.
alterklaus
Hat sich gelöscht
#5566 erstellt: 15. Jan 2018, 09:19
... Irgendwie glaube ich das jetzt nicht... Das Sony Gesuelze interessiert hier keinen Menschen...
... Da so etwas in diesem Forum kein Einzelfall ist, werde ich mich jetzt endgültig verabschieden...
MuLatte
Inventar
#5567 erstellt: 15. Jan 2018, 09:27
Liest doch eh heimlich mit.
pkone85
Stammgast
#5568 erstellt: 15. Jan 2018, 10:04
@Alpha

Habe noch keinen Curved 65 Zoll ohne DSE gesehen..Leider!

Ich werde es wohl mit dem Q8F Flat versuchen:)
Syncron
Stammgast
#5569 erstellt: 15. Jan 2018, 10:18
Man merkt Samsung ist sehr interessant für viele die neidisch aus ihrem Forum hier in unserem Bereich blicken sie haben immer tolle Geschichten zu erzählen, früher hätte ich mir sowas gewünscht dass vielleicht jemand neben mir am Bett steht und mir diese Geschichten erzählt zum einschlafen
Heute findet man die Geschichten Erzähler leider nur hier im Samsung Threat, erst kamen sie aus der OLED Fraktion, jetzt denken natürlich die Sony Leute da stehen wir in nichts nach und machen es ihnen gleich, komischerweise wenn ich bei Ihnen im Threat lese lese ich nur von Problem aber niemand der hingeht und irgendwas von Samsung quatscht, ich auch nicht warum? Ist nicht meine Kategorie.
Also DSE konnte ich bei keinem der neuen Modelle die ich gesehen habe und hatte feststellen, und da reagiere ich sehr empfindlich, siehe meinen Thread dazu beim KS 9590 letztes Jahr ....
Zu dem ruckeln kann ich nicht sagen da ich externe Satellitenreceiver DM 920 benutze, aber wer die Augen offen hält und ein bisschen liest weiß das mit dem neuen Firmware Update was demnächst ansteht diese Ruckler behoben sind. Der Grund warum viele aus anderen Foren hier rein schreiben ist wahrscheinlich auch die Inhaltslosigkeit im Samsung Threat ... bei uns gibt’s auch nicht viele Probleme mit den neuen Modellen so wie man das bei anderen Herstellern liest ... Deshalb fühlt es sich hier leider nur mit Leuten die aus anderen Foren ihren Senf beigeben müssen. Denn der Großteil der Samsung Nutzer sitzt einfach zu Hause und schaut auf dieses grandios geniale Bild und bedient seine Kiste wohl mit dem besten und schnellsten Betriebssystem was zur Zeit auf dem Markt ist
pkone85
Stammgast
#5570 erstellt: 15. Jan 2018, 10:32
@Syncron

Hatte jetzt 3 x den 65 Q8C hier und jeder hatte DSE.

Geh mal zu Saturn oder Media Markt wenn Fussball läuft , dann wirst du auch sehen, dass JEDER Curved DSE hat.

Ansonsten ist das Gerät aber Top! Nur DSE ist für mich ein No Go
Alfa_Spiderman
Hat sich gelöscht
#5571 erstellt: 15. Jan 2018, 11:05
@pkone85

Weißt du überhaupt wovon du redest??
Du behauptest permanent, dass alle Curved den DSE haben.
Wenn das Problem auftritt ist es völlig unabhängig davon, ob es sich um einen Curved oder Flat handelt.

Mein Curved hat es NICHT. Demzufolge haben es NICHT alle Curved.

Selbst im Samsung Forum ist DSE kein Thema.

Wenn deine Kiste eine Macke hat dann reklamiere sie beim Verkäufer, tausch gegen den Q8F und gut ist.........oder vielleicht auch nicht...............wenn du Pech hast.


[Beitrag von Alfa_Spiderman am 15. Jan 2018, 11:29 bearbeitet]
pkone85
Stammgast
#5572 erstellt: 15. Jan 2018, 12:43
Ich hatte 3 verschiedene Geräte hier !!!

ALLE mit DSE...

Geh doch selbst mal in den Laden und schaue selbst.

Vor allem wenn Fussball läuft ist es zu sehen und fast nur auf den Curved Modellen, das ist ne Tatsache ob du es glaubst oder net, meine Augen lügen nicht und ich glaube dir kein Wort , vielleicht nimmst du es net so deutlich wahr...
cyberpunky
Inventar
#5573 erstellt: 15. Jan 2018, 12:54
Das nennt man Serienstreuung, selbst wenn es 99 haben kann der hundertste davon verschont sein, nur wer ihn im Wohnzimmer hat kann das beurteilen.


[Beitrag von cyberpunky am 15. Jan 2018, 12:55 bearbeitet]
Die_Antwort_ist_42
Moderator
#5574 erstellt: 15. Jan 2018, 13:12
@pkone85,

wenn Du 3 oder mehr Geräte mit DSE gesehen hast, dann sind das dennoch nicht alle Geräte im Markt!

cyberpunky hat es auf den Punkt gebracht = Serienstreuung.

Damit bitte die "durchgehende Gäule" mal einfangen. Danke.

Gruss 42

Moderation


[Beitrag von Die_Antwort_ist_42 am 15. Jan 2018, 13:13 bearbeitet]
Alfa_Spiderman
Hat sich gelöscht
#5575 erstellt: 15. Jan 2018, 13:14
Genau so ist das.

Und im Zweifelsfall gibt es Möglichkeiten zu testen, ob das Gerät den DSE oder was auch immer für Probleme hat.
Die ich natürlich durchgeführt habe.
Ist ja auch relativ einfach.

Ich hätte das Teil zurückgegeben wenn es betroffen wäre.
Ganz einfach.
pkone85
Stammgast
#5576 erstellt: 15. Jan 2018, 13:18
Ja 3 Geräte die ich zu Hause hatte und ca 12 Geräte im Laden ....

Wie gross ist die Chance einen OHNE zu bekommen ?

Ist halt nervig und Lotto spiele ich nicht so gerne.
Sofort testen geht auch schlecht..Muss ja erst nach Hause das Ding und die Mitarbeiter sagen es wäre normal hat jeder , siehe Geräte im Laden ..
cyberpunky
Inventar
#5577 erstellt: 15. Jan 2018, 13:22
"Panelroulette" spielt jeder automatisch mit, egal welcher Hersteller und welche Preisklasse, aber es gibt wohl eher gefährdete Modellreihen.
Zockosaurus87
Stammgast
#5578 erstellt: 15. Jan 2018, 13:32

Alfa_Spiderman (Beitrag #5575) schrieb:
Genau so ist das.

Und im Zweifelsfall gibt es Möglichkeiten zu testen, ob das Gerät den DSE oder was auch immer für Probleme hat.
Die ich natürlich durchgeführt habe.
Ist ja auch relativ einfach.


So einfach ist das nicht... mein Sammy hatte keinerlei sichtbares DSE und nach knapp 2 Wochen (nach dem Widerruf) ging es los. Bis Fußball kein Spaß mehr machte.

So eine Scheiße kann einem also auch später noch passieren. Das Panel arbeitet ja... wird die ersten Male warm usw.

Aber stimmt. Man ist bei keinem Hersteller "auf der sicheren Seite".

Mein XE94 hat auch wenn kein Signal anliegt paar Wölkchen. Davon ist aber 0,0 mehr in der Praxis zu sehen selbst bei HDR auf voller Lichtleistung. Mega Local Dimming sei Dank

Deswegen würde ich ab 65" auch nichts anderes mehr kaufen oder eben einen OLED / Micro LED wenn bezahlbar.


[Beitrag von Zockosaurus87 am 15. Jan 2018, 13:33 bearbeitet]
Alfa_Spiderman
Hat sich gelöscht
#5579 erstellt: 15. Jan 2018, 13:38
Meine Kiste wir bald ein Jahr und funktioniert (noch) einwandfrei.

Bei einem neuen Gerät würde ich mir das aber nicht bieten lassen und entsprechend reagieren.

Was mich aber doch wundert ist, dass der DSE von der deutschen "Fachpresse" nahezu ignoriert wird.

Geht auch anders:
https://www.rtings.c...ty-screen-effect-dse
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 70 . 80 . 90 . 100 . 107 108 109 110 111 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
QLEDS 2017 Q9,Q8,Q7
singulusus am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 12.07.2017  –  4 Beiträge
Samsung Q8 oder KS9590?
S0lidSnake am 07.08.2017  –  Letzte Antwort am 10.08.2017  –  28 Beiträge
CES 2017 und dynamisches HDR vs. HDR-10
TheDude2010 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  4 Beiträge
HDR+
markus0508 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  3 Beiträge
Samsung 2017 MU8009 Serie
joy8484 am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  351 Beiträge
Samsung holt Maxdome-Videothek auf Flat-TVs
extr2 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  27 Beiträge
CES 2018: Samsung QLED TVs 2018 | QDCF, FALD, mLED 150", 8K, HDR10+ ?
eishölle am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 18.01.2018  –  112 Beiträge
SAMSUNG QLED TVs 2018 | Quantum Direct Dimming | 8K-Auflösung?
celle am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 21.11.2017  –  23 Beiträge
Unterschiede Samsung MU 6er Serie (2017)
Ogni211 am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  2 Beiträge
Samsung Serie 6 MU ( 2017 ) Erfahrungsberichte usw.
Zeppelin03 am 14.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.01.2018  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.089 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedCMMAP
  • Gesamtzahl an Themen1.394.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.550.234