Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 80 . 90 . 100 . 110 111 112 113 114 115 116 117 Letzte |nächste|

Samsung QLED TVs 2017 | Q9, Q8, Q7 Serie | HDR 2000 | 100% Color Volume | bis 75" flat & curved

+A -A
Autor
Beitrag
Benschbob
Stammgast
#5731 erstellt: 25. Feb 2018, 11:11
Moin alle zusammen,

Habe jetzt den Q8F und schon das erste Problem und zwar habe ich da meine Xbox One X angeschlossen und UHD Color aktiviert mir wird in der Xbox auch angezeigt das alles richtig funktioniert mit 4K/HDR usw.

Man kann das Bild in den Einstellungen der Xbox kalibrieren und als erstes soll man ein schwarzes geschlossenes Auge sehen das sehe ich aber nie egal welche Einstellung ich am Fernseher tätige.

Mit meinem KS8090 ging das Problemlos ich habe den Farbraum bei der Xbox auf Standard und nicht auf PC RGB.

Der Schwarzpegel lässt sich beim Fernsehr nicht verändern ist ausgegraut.

Hat vielleicht einer eine Idee voran das liegt?


[Beitrag von Benschbob am 25. Feb 2018, 11:12 bearbeitet]
bono9999
Stammgast
#5732 erstellt: 26. Feb 2018, 14:24
Hallo zusammen, habe seit Sa. einen Q9F zuhause,
und wollte fragen ob jemand bei dem Erkennen, der über HDMI
angeschlossen Geräte, Erfahrungen mit Apple TV 4K bzw. Panasonic DMP-UB900
hat? Denn beide Geräte kennt er nicht.

Greetings

Alex


[Beitrag von bono9999 am 26. Feb 2018, 14:25 bearbeitet]
/maerd
Ist häufiger hier
#5733 erstellt: 27. Feb 2018, 13:53
Hallo,
ich habe deine Geräte zwar nicht, aber du kannst manuell jedes angeschlossene Gerät installieren
Quelle / Universal-Fernbedienung / Neues Gerät
bono9999
Stammgast
#5734 erstellt: 27. Feb 2018, 13:54
Danke für die Antwort,

hätt mich nur interessiert, warum er es nicht automatisch kennt, ob ich da was falsch gemacht habe!

LG
Ralf65
Inventar
#5735 erstellt: 28. Feb 2018, 06:25
ab Ende März soll lt einer Info aus dem AVS eine 75" Version des Q9 in den Handel kommen, das in der UK mit QE75Q9FNA bezeichnete Modell soll £5495 kosten


[Beitrag von Ralf65 am 28. Feb 2018, 06:26 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#5736 erstellt: 28. Feb 2018, 11:10
Wer will das denn noch haben wo jetzt die FALDs kommen?
muenchen-laim
Ist häufiger hier
#5737 erstellt: 03. Mrz 2018, 21:31
Hallo in die Runde,

darf ich das Niveau unter all den Experten hier mal mit meiner Frage etwas in die Tiefe ziehen (siehe unten)? 😊

Ich habe mir heute einen Q7F in 49 Zoll gekauft und bin sehr zufrieden.

Allerdings empfange ich bei TV (Kabel Deutschland = Vodafone) nur die öffentlich-rechtlichen in HD, private Sender nicht. Bei meinem alten Samsung (8 Jahre alt) kam privat und öffentlich-rechtlich in HD rein. Die ci+ Karte steckt in der one connect Box nur halb drin mit der Karte „nach oben“. Richtig so? Hat jemand einen Tipp für ich?

Gruß + Dank im Voraus!
Christoph


P.S.
Wenn ich mit meiner Frage hier im Forum an anderer Stelle besser aufgehoben wäre, dann wäre ich für einen Hinweis dankbar.
muenchen-laim
Ist häufiger hier
#5738 erstellt: 04. Mrz 2018, 22:22
Neuer Anlauf - mit Bild
Wäre nett, wenn Besitzer einer One Connect Box mal drauf schauen könnten:

Ist das CI+ Modul so rum richtig drin, oder um 180 Grad gedreht? Oder spielt das keine Rolle?

http://up.picr.de/32004816mx.jpg

Christoph
nookie26
Ist häufiger hier
#5739 erstellt: 05. Mrz 2018, 15:06
Neues Update ist seit heute raus.
Falls es schon jemand testen konnte, wäre ein kurzer bericht spannend ob sich was verändert hat.
Ich selbst komme vermutlich erst am Wochenende ran....

Neuste FW 1201.0
Vendetta05
Ist häufiger hier
#5740 erstellt: 05. Mrz 2018, 19:06
werde gleich mal testen, ob ich eine änderung bei meinem mu8009 finde.
schneider-ush
Ist häufiger hier
#5741 erstellt: 06. Mrz 2018, 00:38
Frage an die Samsung Besitzer:
Ich hatte bisher keinen Samsung TV, hab aber etwas über Micro-Ruckler gelesen.

Ich nutze bisher bei keinem TV die Zwischenbildberechnung und würde das auch nicht beim Samsung machen.

Gibt es Ruckler bei 720p, 1080i, 1080p oder 4k Content.
Mich stört das 24p Ruckeln nicht, mir geht es daher nur um Ruckler die quasi nicht zum Content selbst gehören.

Ich würde den internen Tuner nutzen, daher möchte ich auch keine Ruckler bei interlaced Material.
Ist das Deinterlacing beim Samsung sauber ?

Danke !
Zockosaurus87
Stammgast
#5742 erstellt: 06. Mrz 2018, 02:10
Würde mir keinen mehr holen aus 2017.

Die 2018 Modelle werden einfach viel besser und liegen beim Einführungspreis schon fast 40% unter letztem Jahr.

Abwarten und einen Q"N" mit FALD holen
schneider-ush
Ist häufiger hier
#5743 erstellt: 06. Mrz 2018, 09:22
Ja, ich warte natürlich noch auf die neuen QLEDs, aber das Problem „Micro Ruckler“ gibt es da wahrscheinlich auch.

Ich kann mit Sample & Hold leben und hab auch kein Problem mit 24p.

Aber ein TV darf bei deaktivierter Zwischenbildberechnung keine „hinzugefügten“ Ruckler zeigen.

Daher nochmal kurz:
Gibt es ohne ZZB Ruckler bei z.B interlaced Material über den Tuner oder kommen die Ruckler nur von der Zwischenbildberechnung (AMP) ?

Danke !
Zockosaurus87
Stammgast
#5744 erstellt: 06. Mrz 2018, 18:11
Ich kann nichts zum internen Tuner sagen aber bei HDMI Quellen ruckelte es nur durch die FI wenn diese nicht im Auto Modus läuft.

War eine Frechheit leider.
schneider-ush
Ist häufiger hier
#5745 erstellt: 06. Mrz 2018, 18:27
Lt. diversen anderen Foren ist das Problem ein fehlerhaftes Deinterlacing (also bei 1080i).
Mit einer fehlerhaften Zwischenbildberechnung kann ich leben, da ich diese eh nicht aktiviere und hier andere Hersteller auch nicht wirklich besser sind.
Aber 1080i Sender über den internen Tuner sollten dann doch fehlerfrei (=wie in der Quelle) dargestellt werden.

Hatte in einem anderen Forum gelesen, dass das letzte Firmware-Update hier etwas verbessert hätte.

Gibt es andere Erfahrungen von Samsung Besitzern dazu ?
canicula
Stammgast
#5746 erstellt: 06. Mrz 2018, 20:15
@schneider-ush
1080i senden soweit ich weiss nur die Freien in HD. Irgendwelche Ruckler oder etwas ähnliches konnte ich bisher nicht beobachten. Empfang geht über den internen Sat-Tuner mit vorwiegend Standard Bild Einstellungen

@All
Soeben die aktuelle 1201 installiert, keinerlei Änderungen festgestellt. Allerdings hoffe ich, dass die Aufnahmezuverlässigkeit auf eine externe USB Festplatte noch etwas weiter verbessert worden ist.
Mike500
Inventar
#5747 erstellt: 06. Mrz 2018, 20:22

canicula (Beitrag #5746) schrieb:
@schneider-ush
1080i senden soweit ich weiss nur die Freien in HD.


Genau umgekehrt, die Privaten senden in 1080i, die ÖR senden über Kabel und Sat in 720p (über DVB-T2 HD kommt 1080p rein, aber vorher hochgerechnet).
canicula
Stammgast
#5748 erstellt: 06. Mrz 2018, 20:32
Habe mich wohl falsch ausgedrückt: Mit "Freien" meinte ich die "Privaten" = RTL, SAT1 usw.
DVB-Tx habe ich mir noch nicht angesehen, weil nicht notwendig.
Mike500
Inventar
#5749 erstellt: 06. Mrz 2018, 21:38
Aber was ist an den Privaten in HD frei?

Ja wie gesagt, bei den über DVB-T2 frei in Full HD empfangbaren Öffentlich-rechtlichen verpasst man in dem Sinne nichts gegenüber Kabel und Sat, weil die auch nur hochrechnen, siehe https://www.heise.de...fe6ae53d350e8fb.jpeg

Irgendwann wollen sie ja den internen Workflow auf 1080p50 umstellen.
Speedster-40
Stammgast
#5750 erstellt: 06. Mrz 2018, 21:46
Hallöle,

Normalerweise installiere ich neue FW recht zügig. Aber bei der 1201er bin ich noch etwas skeptisch.
Im Samsung-Forum berichten einige User, dass das Bild bei längeren Kameraschwenks unscharf wirkt (durch leichtes Zittern?). Da geht es zuweilen aber recht durcheinander zu.

Von dem eigentlichen Ruckelthema waren wir insoweit befreit, da wir kaum TV schauen. Mit Amazon, Netflix und (UHD)-Blu-rays haben wir bis dato keine Probleme feststellen können. Vielleicht sind wir auch nicht sensibel genug um irgendwelche Ruckler wahrzunehmen.

Meine eigentliche Frage lautet:
Kann jemand von Euch ein schlechteres Bild vor allem bei Schwenks wahrnehmen? Betrifft das nur das TV-Signal (intern) oder ist es übergreifend auf die anderen Quellen? Oder gibt es gar keine Verschlechterung?

Danke Euch.


[Beitrag von Speedster-40 am 06. Mrz 2018, 21:47 bearbeitet]
canicula
Stammgast
#5751 erstellt: 06. Mrz 2018, 22:14

Mike500 (Beitrag #5749) schrieb:
Aber was ist an den Privaten in HD frei? :?

Na ja, ist doch eigentlich furchtbar einfach zu verstehen: Man hat die freie Wahl, ob man sich das ansieht oder nicht
neostreamer
Neuling
#5752 erstellt: 08. Mrz 2018, 12:53
Hallo, ich habe einen 65Q7F.

Gestern sind ja die neuen 2018 QLED mit dem Ambient Mode vorgestellt worden,
gibt es schon infos ob dieser Modus per Software-Update auch für die 2017 Modelle kommt?
Müsste ja rein technisch bei den 2017 TVs auch möglich sein.
Ich finde die Grundidee klasse, auch wenn der Stromverbrauch noch ein anderes Thema ist!


[Beitrag von neostreamer am 08. Mrz 2018, 12:54 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#5753 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:15
Unverständlich... Samsung scheint jeden Fehler aus 2017 erneut zu machen siehe das gute Video von Digitalfernsehen.

Außer der neue Q9 und der scheint auf OLED Preisniveau oder sogar darüber

Unglaublich... hätte FALD ab dem 7er erwartet.
Henneverl
Neuling
#5754 erstellt: 08. Mrz 2018, 18:20
Hatte mal wieder das Problem das die Ecken vom Bild abgedunkelt worden sind.
Nun wurde von Samsung per Fernzugriff das Problem behoben in dem man die
Auto_letter Funktion auf Off gesetzt hat.
Der Mitarbeiter hat nach Anweisung gearbeitet und konnte mir zu dieser Funktion nichts sagen.
Hat hier einer nen Schimmer worum es sich dabei handelt?
Benutzer1000
Stammgast
#5755 erstellt: 08. Mrz 2018, 19:41

Zockosaurus87 (Beitrag #5753) schrieb:
Unverständlich... Samsung scheint jeden Fehler aus 2017 erneut zu machen siehe das gute Video von Digitalfernsehen.

Außer der neue Q9 und der scheint auf OLED Preisniveau oder sogar darüber

Unglaublich... hätte FALD ab dem 7er erwartet.


In der Tat. Samsung scheint nichts gelernt zu haben. Wieder Edge LED und wieder maßlos überteuert.
Leon7791
Stammgast
#5756 erstellt: 08. Mrz 2018, 21:01
Und was hätte Samsung eurer Meinung nach noch ändern sollen? Der q9n ist wird wohl besser sein als der zd9 mit sehr guten betrachtungswinkeln plus vrr/free syn und hdr10+ und verbesserten spiele modus und ist dabei zum Releases günstiger als der alte q9. Und der q8 bietet auch fald an wenn auch mit weniger zonen
Benutzer1000
Stammgast
#5757 erstellt: 08. Mrz 2018, 21:12
Der Q8 bietet kein FALD. Es gibt lediglich den Q9 mit FALD. Wie bereits in meinem vorherigen Post erwähnt sind außerdem die Start UVP Preise deutlich zu hoch, kann mich nur wiederholen. Was alle anderen Verbesserungen bringen bleibt abzuwarten bis Tests da sind.


[Beitrag von Benutzer1000 am 08. Mrz 2018, 21:22 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#5758 erstellt: 08. Mrz 2018, 21:33
So ist es und mit "besser als ein ZD9" wäre ich mal vorsichtig.

Der hat erst mal so ein Schwarzwert Monster zu werden wie der ZD9 oder XE94 sonst ist er uninteressant.

Ich lasse mich gerne überraschen aber die niedrige Anzahl der Zonen macht mir Bauchaua.

Das erwarte ich in der Preisklasse jetzt wo ich gesehen habe zu was LED fähig ist.

HDR10+ sehe ich als kein Argument. Die Konkurrenz hat dafür Dolby Vision und Xtended Dynamic Range die so genial arbeitet das HDR10 eigentlich völlig ausreicht.

Noch dazu ist jeder HDR10+ TV ohne HDMI 2.1 leider nicht als wirklich HDR10+ tauglich anzusehen.

Kritik ist hier doch angemessen. Scheint sich bei keinem der QS etwas an den Schwächen getan zu haben außer beim "Luxusmodell".


[Beitrag von Zockosaurus87 am 08. Mrz 2018, 21:36 bearbeitet]
DaniC
Inventar
#5759 erstellt: 08. Mrz 2018, 23:17
Viel schlimmer finde ich die neue OneConnect in dem Video. Die Idee an sich wünsche ich mir als Standard bei jedem Hersteller, aber mit dem ausgelagerten Netzteil ist das ja ein riesen Monster geworden
Zockosaurus87
Stammgast
#5760 erstellt: 08. Mrz 2018, 23:29

DaniC (Beitrag #5759) schrieb:
Viel schlimmer finde ich die neue OneConnect in dem Video. Die Idee an sich wünsche ich mir als Standard bei jedem Hersteller, aber mit dem ausgelagerten Netzteil ist das ja ein riesen Monster geworden :.


Finde es aber ziemlich cool so wie es jetzt ist. Die würde bei mir genau wie beim Q7 hinter dem TV Regal laden. Das gesparte Stromkabel ist doch prima
Leon7791
Stammgast
#5761 erstellt: 09. Mrz 2018, 00:21

Benutzer1000 (Beitrag #5757) schrieb:
Der Q8 bietet kein FALD. Es gibt lediglich den Q9 mit FALD. Wie bereits in meinem vorherigen Post erwähnt sind außerdem die Start UVP Preise deutlich zu hoch, kann mich nur wiederholen. Was alle anderen Verbesserungen bringen bleibt abzuwarten bis Tests da sind.



Doch, der neue q8 soll fald haben
https://www.google.d...inally-revealed/amp/

Edit. Hab zu unaufmerksam gelesen das die faldversion nur in Amerika zu haben sein wird

@zockosaurus87

XDR is für mich kein Argument, mit hdr+ hat samsung genau das selbe. Besser wäre aktiv hdr von LG und das von Panasonic. Hdr10+ sehe ich als überlegen da schon so viele Inhalte angekündigt wurden und hdr10+ braucht eben kein hdmi 2.1 vill wenns mal 12bit tvs gibt.


[Beitrag von Leon7791 am 09. Mrz 2018, 00:27 bearbeitet]
Benschbob
Stammgast
#5762 erstellt: 09. Mrz 2018, 08:25
In den USA hat der Q8f vllt FALD aber dafür keine One Connect Box sondern die Anschlüsse direkt am Fernseher.
Sp33d23
Ist häufiger hier
#5763 erstellt: 09. Mrz 2018, 14:33
Hallo Leute hab mir jetzt den Q7F 55 geholt es läuft eigenentlich alles stabil.

Mein Problem ist mein Av Receiver ist mit dem Blue Ray Spieler gekoppelt auf HDMI 2 dies funktioniert super.

Wenn ich jetzt aber meine PS4 pro dazu tun will nimmt findet er die Konsole überhaupt nicht ich bekomme kein Bild. Auch findet er die Konsole nicht bei der Universalfernbedinung suche!

Die Konsole is ebenfalls am AV Receiver angeschlossen.

Kennt jemand das problem?


Danke schonmal.

Sp33d23
behrangc222
Ist häufiger hier
#5764 erstellt: 10. Mrz 2018, 16:35
Ich habe die Möglichkeit den KS9090 gegen den Q8 zu tauschen, ist das sinnvoll?

Laut Digitalfernsehen ist der Q8 was Helligkeit betrifft dunkler als der KS9090. Angeblich erreicht der Q8 nicht ansatzweise 1000 Nits.

Wie darf ich das verstehen? Was genau ist besser beim Q8 im Vergleich zum KS9090?
Leon7791
Stammgast
#5765 erstellt: 10. Mrz 2018, 17:25
Die ks modelle sind heller, haben das kontraststärkere panel, die schärfere Pixelstruktur, die bessere farbraum Erweiterung für sdr Inhalte

Der q8 hat hingegen weniger Color Banding, ist defintiv hdr10+ tauglich und hat einen größeren farbraum.

Habe beide direkt verglichen habe deshalb im Dezember noch einen der letzten ks9090 Modellen gekauft
behrangc222
Ist häufiger hier
#5766 erstellt: 10. Mrz 2018, 17:34
@Leon7791

Danke für die Schnelle Antwort. Genau dieselben Infos hab ich auch woanders erhalten.

Nur ist es so, dass ich von den Bildrucklern/Mikrorucklern betrofen bin, die speziell bei 1080i INhalten zu sehen sind. Weiterhin hab ich auch bei 4k Inhalten auf Amazon Prime ein Schlieren ein Nachzieheffekt, ich weiß nicht,w ie ich das besser beschreiben soll. Wenn es zu Bewegungen kommt, gibt es einen Nachzieheffekt.

Nun hab ich unzählige AM-Plus funktionen verwendet. Auf Aus hab ich ein zitterndes Bild, bei 10/6 das schlieren und auf Auto auch. Da Samsung anscheinend sich das Lebenleicht macht und das Ruckelproblem nur bei den 2017er Modellen beseitigen will und auch mit HDR10+ versorgt hat, dachte ich das es schlau wäre den KS9090 umzutauschen. Ich fühle mich reingelegt von Samsung und habe mit meinem Händler gesprochen (Großhändler) der mit mir gemeinsam Samsung unter Druck setzen will ein Update rauszubringen. Die Frage ist, was ich tun soll wenn Samsung kein Update rausbringt.
Es gibt zwei Optionen: Umtauschen gegen ein anderes Modell oder Erstattung ein Teil des Kaufpreises.

Beim Umtauschen ist es ja das Problem das ich nicht ein noch schlechteren TV erwischen will =( Wie du schon die Vorteile des KS9090 aufgezählt hast. Ich habe noch Garantie auf den KS9090, was würdest du an meiner Stelle tun?
Leon7791
Stammgast
#5767 erstellt: 10. Mrz 2018, 17:41
Ich schaue leider nur selten tv und habe auch bei amazon prime nie Probleme mit rucklern war genommen(nutze den hdr+ modus und auto motion plus auf auto)

Laut einem user im avforums soll bald ein Update kommen der aber diese ruckler beseitigen soll, allerdings bin ich es leid das Monat für Monat, jahr für Jahr zu hören. Wenn die q8 modelle dies besser können kannst du es gerne versuchen, ansonsten wenn du auch einem sony xe9005 kommst nehme diesen der ist mindestens so gut wie der ks9090 und besser als ein q8 und hat keine Ruckel Probleme soweit ich weiß
behrangc222
Ist häufiger hier
#5768 erstellt: 10. Mrz 2018, 17:51

Leon7791 (Beitrag #5767) schrieb:
Ich schaue leider nur selten tv und habe auch bei amazon prime nie Probleme mit rucklern war genommen(nutze den hdr+ modus und auto motion plus auf auto)

Laut einem user im avforums soll bald ein Update kommen der aber diese ruckler beseitigen soll, allerdings bin ich es leid das Monat für Monat, jahr für Jahr zu hören. Wenn die q8 modelle dies besser können kannst du es gerne versuchen, ansonsten wenn du auch einem sony xe9005 kommst nehme diesen der ist mindestens so gut wie der ks9090 und besser als ein q8 und hat keine Ruckel Probleme soweit ich weiß


Genau das ist ja das Problem. Es gibt keine klaren Aussagen von Samsung. Sie haben schließlich letztes Jahr im Frühling auch das HDR10+ Update für September 2017 angekündigt und bis heute ist nix erschienen. Viel schlimmer in der Samsung Community hat ein Moderator gesagt das es vermutlich gar nicht erscheinen wird.
Das Update gegen die Bildruckler ist ebenfalls nicht erschienen und es ist einfach nur unfassbar traurig.

Interessant wäre es zu wissen, ob die 2018er Modelle dahingehend eien Verbesserung bieten. wann kommen die überhaupt in den Handel?
Zockosaurus87
Stammgast
#5769 erstellt: 10. Mrz 2018, 19:31
[quote="Leon7791 (Beitrag #5761)"

XDR is für mich kein Argument, mit hdr+ hat samsung genau das selbe.[/quote]

Da liegen WELTEN dazwischen im Endergebnis. Da sieht HDR+ kein Land gegen die XDR...

Aber gut... müsste man noch mal auf dem neuen Q9 mit FALD vergleichen. Q7/Q8 und der alte Q9 können ja nicht im Ansatz HDR darstellen wie ein guter FALD (Sony ZD9 / XE94). Da wäre ich gespannt wie HD+ auf dem neuen Q9N überhaupt wirken KANN


[Beitrag von Zockosaurus87 am 10. Mrz 2018, 19:37 bearbeitet]
Leon7791
Stammgast
#5770 erstellt: 10. Mrz 2018, 23:42
Digitalfernsehnde hat im xe93 test beides verglichen und das Ergebniss war nahezu identisch, ich habe im markt auch mal nen xe90 gegen ne ks7090 gesehen uns selber eingestellt, war auch recht ähnlich hauttöne könnte der sony besser dafür hatter der samsung natürlichere blau und grüntöne. Im Grunde sind beides aucj sehr ähnliche Techniken
Zockosaurus87
Stammgast
#5771 erstellt: 11. Mrz 2018, 03:32
Wobei der XE93 ja auch nur ein besserer Q9 ist.

XE94 / ZD9 und hoffentlich Q9N (2018 Modell) sind da noch mal eine ganze andere Liga. Da vermisst man dann zu OLED wirklich nichts mehr.

Klar Schwarzwert und Kontrast schlechter, dafür trotzdem Bombe und viel mehr Punch und Leben als jeder OLED aktuell. Vor allem in HDR. :prost:

Bin SO gespannt was das Dimming des Q9N reißen wird. Klingt nach viel aber die wenig Zonen. Um...
Syncron
Stammgast
#5772 erstellt: 11. Mrz 2018, 09:16

behrangc222 (Beitrag #5768) schrieb:

Das Update gegen die Bildruckler ist ebenfalls nicht erschienen und es ist einfach nur unfassbar traurig.


Unsinn update ist schon zwei Wochen da einfach mal Augen aufmachen


[Beitrag von Syncron am 11. Mrz 2018, 09:16 bearbeitet]
DaniC
Inventar
#5773 erstellt: 11. Mrz 2018, 11:04

Zockosaurus87 (Beitrag #5771) schrieb:
Wobei der XE93 ja auch nur ein besserer Q9 ist.

XE94 / ZD9 und hoffentlich Q9N (2018 Modell) sind da noch mal eine ganze andere Liga. Da vermisst man dann zu OLED wirklich nichts mehr.

Klar Schwarzwert und Kontrast schlechter, dafür trotzdem Bombe und viel mehr Punch und Leben als jeder OLED aktuell. Vor allem in HDR. :prost:

Bin SO gespannt was das Dimming des Q9N reißen wird. Klingt nach viel aber die wenig Zonen. Um... :)


Schwarzwert und vor allem Kontrast sind ja nur mit das wichtigste für die letztliche Bildqualität. Was dieses Leben sein soll frag ich mich auch....
Zockosaurus87
Stammgast
#5774 erstellt: 11. Mrz 2018, 11:10
Naja nix für ungut aber nehmen wir mal deinen A1... in meinen Augen ein Desaster wenn es um Punch und LEBEN geht.

Das ABL ist grauenhaft. Werf mal "Planet Erde 2" ein und schau dir die Szenen mit dem Adler im Schnee an. Da wird dein OLED vernichtet. Da vergeht einem die Lebensfreude im direkten Vergleich mit solch einem FALD Gerät. Das schlimme ist ja das die LG OLED aus dem gleichen Jahr hier schon viel besser sind als der A1 (und mit viel besser meine ich leider noch lange nicht überzeugend). Keine Ahnung was SONY da geritten hat.

Für mich der schlechteste OLED aus 2017. Zwar mit der tollen SONY Bildverarbeitung aber am Ende doch völlig versemmelt durch das ABL.

LCDs haben einfach noch das viel bessere Bild in hellen Szenen. Bei dunkleren Szenen gewinnt ein OLED klar. Die FALDs aus 2017 waren aber so genial das kein Besitzer etwas beim Kontrast vermissen wird.

Wenn du auch gerne mal zockst empfehle ich dir mal "Assassins Creed Origins". Das sensationelle HDR mit seinen gleißenden Lichteffekten wird der A1 nicht im Ansatz so darstellen können wie ein ZD9 oder XE94.


Vielleicht ist es jetzt klarer was ich meine


[Beitrag von Zockosaurus87 am 11. Mrz 2018, 11:18 bearbeitet]
DaniC
Inventar
#5775 erstellt: 11. Mrz 2018, 11:17

Zockosaurus87 (Beitrag #5774) schrieb:
Naja nix für ungut aber nehmen wir mal deinen A1... in meinen Augen ein Desaster wenn es um Punch und LEBEN geht.

Das ABL ist grauenhaft. Werf mal "Planet Erde 2" ein und schau dir die Szenen mit dem Adler im Schnee an. Da wird dein OLED vernichtet. Da vergeht einem die Lebensfreude im direkten Vergleich mit solch einem FALD Gerät. Das schlimme ist ja das die LG OLED aus dem gleichen Jahr hier schon viel besser sind als der A1. Keine Ahnung was SONY da geritten hat. Und mit viel besser meine ich leider noch lange nicht überzeugend.


Vielleicht ist es jetzt klarer was ich meine :P


Nicht wirklich. Hast du ja schonmal kundgetan. ABL ist halt dein einziges Argument.
Im real Betrieb ist es mir noch nie negativ aufgefallen. Wenn sind es eh nur Ausnahmen.
Hab aber auch nie gesagt, das der TV Perfekt ist.
Nur sollte man den Kontrast nicht immer so abtun...
Will hier aber auch nicht wieder eine Grundsatzdiskussion lostreten.
canicula
Stammgast
#5776 erstellt: 11. Mrz 2018, 11:51

Syncron (Beitrag #5772) schrieb:

behrangc222 (Beitrag #5768) schrieb:

Das ...


Unsinn update ist schon zwei Wochen da einfach mal Augen aufmachen

Ebenfalls nicht ganz richtig: Das 1201er Update ist vom 5.03.2018 und am 6.03.2018 rausgekommen; d.h. nicht seit 2 Wochen sondern erst seit 5 Tagen. Natürlich wie immer ohne Release Notes!
Syncron
Stammgast
#5777 erstellt: 11. Mrz 2018, 14:36
@canicula
Neeeeee
Update ist schon länger da öffentlich aber nur seit deinem Datum, einfach in den Samsung Foren lesen,daher ich habe es auch, und ja ich habe noch nie Microruckler gesehen aber alle bestätigen dass es wirksam dagegen ist , Ich zocke meistens nur auf der Kiste deshalb ich habe noch nie diese Ruckler gesehen, und kann kein Unterschied zu dieser Firmware feststellen
give
Inventar
#5778 erstellt: 11. Mrz 2018, 14:40

Schwarzwert und vor allem Kontrast sind ja nur mit das wichtigste für die letztliche Bildqualität. Was dieses Leben sein soll frag ich mich auch..



Nur sollte man den Kontrast nicht immer so abtun..


@DaniC
Verstehe nicht was du mit Kontrast so meinst? Kontrast beschreibt den Unterschied von dunkel zu hell. Je besser dieser ist je mehr Kontrast entsteht. Da der ZD9/XE94 sehr dunkel können und extrem hell werden können, können die aktuellen OLED nicht dagegen ankommen und daher wirkt HDR halt längst nicht so "lebendig", spritzig.....
Die aktuellen OLED haben "nur" einen sehr guten Kontrast weil sie noch dunkler können als die LED.
Sind Bilder dann Kontrastarm vom Bildinhalt verpufft hier viel Dynamic.
DaniC
Inventar
#5779 erstellt: 11. Mrz 2018, 14:58
Dann geh mal auf zb rtings und schau dir die Kontrastwerte für beide TVs an. Dazu noch die Wertung für Kontrast.
Danach die Wertung für HDR Movies.
Nur ein Beispiel von vielen. Spitzenhelligkeit ist mitnichten das alles entscheidende bei HDR. Was sich auch beim TV shootout 2017 sehr schön gezeigt hat.
In einem hellen Raum sieht das natürlich anders aus. Hier wird der xe94 wohl definitiv besser performen.
Aber wie gesagt, wurde schon 1000mal durchdiskutiert. Sorry für off-topic.
Leon7791
Stammgast
#5780 erstellt: 11. Mrz 2018, 15:15
Ich verstehe aber schon was er meint meine Eltern haben sich einen 55c7 geholt und ich war nicht sonderlich begeistert, klar schwarzwert war perfekt aber ich fand das Bild einfach zu sehr gedimmt, mir fehlten helle Leuchtende Kontraste, ich bevorzuge da sogar mein ks9090, deshlab freue ich mich riesig auf den neuen q9 und bin auch gespannt was der Hammer für 30fps games in petto hat
DaniC
Inventar
#5781 erstellt: 11. Mrz 2018, 15:20
Umgebung, Content, Settings. Mit so einer Pauschalaussage kann man nix anfangen. Da hat das ABL auch überhaupt nix mit zu tun.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 80 . 90 . 100 . 110 111 112 113 114 115 116 117 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
QLEDS 2017 Q9,Q8,Q7
singulusus am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 12.07.2017  –  4 Beiträge
CES 2017 und dynamisches HDR vs. HDR-10
TheDude2010 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  4 Beiträge
Samsung 2017 MU8009 Serie
joy8484 am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 14.06.2018  –  462 Beiträge
Samsung Q8 oder KS9590?
S0lidSnake am 07.08.2017  –  Letzte Antwort am 10.08.2017  –  28 Beiträge
Samsung QLED QE55Q7F Tonproblem
lulu04 am 21.03.2018  –  Letzte Antwort am 21.03.2018  –  3 Beiträge
Samsung holt Maxdome-Videothek auf Flat-TVs
extr2 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  27 Beiträge
Samsung QLED QE49Q7F Bildeinstellung
bonni.t am 20.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  2 Beiträge
Samsung QLED 55Q6F
anfenger am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  2 Beiträge
HDR+
markus0508 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  3 Beiträge
Unterschiede Samsung MU 6er Serie (2017)
Ogni211 am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitglied-hifipro-
  • Gesamtzahl an Themen1.409.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.813