Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Cinema 21:9 Platinum 58PFL9956 - die 3. Generation des Cinema TV

+A -A
Autor
Beitrag
nino10
Stammgast
#51 erstellt: 02. Sep 2011, 21:32

Greenlantern schrieb:

hifide schrieb:

Ambilight XL haben sie laut Philips Website beide. Aber was soll da bitte noch besser sein als beim Ambilight Spektra 3?


Ambilight : 1 Reihe LEDs auf der Rückseite pro Seite
Ambilight XL : 2 Reihen LEDs auf der Rückseite pro Seite

Soll wohl noch mehr Licht an die Wand bringen.

Im Datenblatt vom 58" ist aber kein XL zu finden.

Die UVP vom 9955 ist gerade wieder auf 4200€ wohl ein Fehler von Philips....



9955: uvp: 3199 €
(weder 9955, noch 9956 haben ambilight xl)
Predni
Stammgast
#52 erstellt: 02. Sep 2011, 23:06
Wooooo bleiben die Infos *fg
KKK101
Inventar
#53 erstellt: 03. Sep 2011, 20:02
bin mal gespannt ob sich überhaupt irgendwas getan hat außer die 1200 hz geschichte.
und ebend 3D MAX aber was da nun verbessert wurde hmm
nino10
Stammgast
#54 erstellt: 03. Sep 2011, 21:23


[Beitrag von nino10 am 03. Sep 2011, 21:42 bearbeitet]
hifide
Neuling
#55 erstellt: 05. Sep 2011, 09:16
Also mit dem 3D ist das für mich nur ne Marketing / Bezeichnungsgeschichte.

Zuerst hatte man ja nur mit der 8000er, 9000er und eben dem 21:9 die Möglichkeit, 3D zu sehen. Und nach dem also all diese Philips TVs das Verfahren mit der Schutterbrille verwendeten, hieß das eben Full HD 3D.

Aber nun gibt es ja auch noch die passiven 3D TVs. Und so hat man einfach den Namen in 3D Max verändert, um einen Unterschied zum Easy 3D zu machen.

Das schließt jetzt aber nicht aus, dass sich die 3D Technologie seit dem letzten Gerät trotzdem verbessert hat.

2D-zu-3D-Konvertierung ist mit an Board. Wer's braucht.....
Harry23
Ist häufiger hier
#56 erstellt: 05. Sep 2011, 11:01
kann nicht jemand mal eine gegenüberstellung machen?

auf der philips homepage geht ja der vergleich, nur ob das alles stimmt? ( http://www.philips.d...6H%252F12;tabState=0 )

wir können ja hier mal zusammentragen:

9956:
angeblich besserer prozessor (2mrd vs 500mio)
besseres 3d (?!)
2d-zu-3d- konvertierung
besseres smart tv
soundstage fuß
maus und tastatur unterstützung
pause tv, usb recording etc.
media player bissel besser (DLNA 1.5)
weniger stromverbrauch

abmessungen sind scheinbar komplett gleich...
Predni
Stammgast
#57 erstellt: 05. Sep 2011, 11:21
Ein klarer Fall für Toengel

Bitte übernehmen sie

/e

Alleine beim Ambilight fehlen beim neuen aber direkt 2 Sachen laut der Vergleichsseite? (muss man manuell machen, der Link oben geht so nicht)

Dimm Funktion und Ambilight Beleuchtungsssystem haben keine Einträge beim Neuen = nicht vorhanden?

Beim Sound fehlen auch einige Einträge

hm ich denke, die Philipsvergleichsseite ist fürn Popo, da fehlen Sachen die können eigentlich garnicht fehlen.......


[Beitrag von Predni am 05. Sep 2011, 11:26 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#58 erstellt: 05. Sep 2011, 11:57
Tachchen,

ich bin mir nicht sicher, ob der auch den SoundStage-Fuß hat, da ja ordentliche Boxen eingebaut sind...

Der alte hatte aber auch schon DLNA 1.5...

Leistungsfähiger ist der Prozessor auf jeden Fall und die Auflistung ist soweit schon gut...

Toengel@Alex
Predni
Stammgast
#59 erstellt: 08. Sep 2011, 11:37
So die IFA ist vorbei, wer fasst zusammen?

Lohnt sich der neue nun oder reicht der alte? Sind ja immerhin 1500-2000 Euro mehr..

mfg
Matthi007
Inventar
#60 erstellt: 08. Sep 2011, 12:39
Mein Fazit,der alte reicht völlig
Toengel
Inventar
#61 erstellt: 08. Sep 2011, 13:13
Tachchen,

kommt drauf an... wenn man mehr Software-Features haben will, muss man zum 2011er greifen...

Toengel@Alex
Komet1960
Ist häufiger hier
#62 erstellt: 08. Sep 2011, 14:25
21:9 Cinema 58PFL9956H Platinum.

Habe auch sehr großes Interesse an diesem Tv, nun aber nach einigen Videoclips von der IFA Berlin bei You Tube, muss ich sagen doch nicht, man sieht das er spiegelt, da frage ich mich warum die für 4200 Euro nicht den neuen Mottenaugenfilter einbauen was ja leider nur der 46PFL9706 bekommt, so das er kaum spiegelt. Im Moment habe ich einen 52er der 8605 Serie, der auf Hochglanz getrimmt ist und im hellem extrem spiegelt, was ich auf keinen Fall mehr möchte, davor einen kleinen aus der 9000er Serie, da war ein Mattes Display. Wenn der neue 21:9 auch ein Mattes Display hat könnte ich gut damit leben, es spiegelt zwar auch ein wenig,was normal ist aber das währe ok.
War einer auf der IFA von euch und kann das bestätigen das er spiegelt und oder er ein Mattes Display hat ?


[Beitrag von Komet1960 am 08. Sep 2011, 15:11 bearbeitet]
Predni
Stammgast
#63 erstellt: 08. Sep 2011, 14:25
Und welche genauen (Software) Feature sind nun der Unterschied zwischen den Modellen?
nino10
Stammgast
#64 erstellt: 08. Sep 2011, 16:25
- USB-Aufnahme
- 2D-3D-Konvertierung
- angebl. "verbessertes" Menü und FB
- Kalibrierungsfunktion
- ggf. bessere 3D-Brillen im Lieferumfang
&
Wie Harry schon schrieb:
- angeblich besserer prozessor (2mrd vs 500mio)
besseres 3d (?!)

besseres smart tv

maus und tastatur unterstützung

pause tv, usb recording etc.

media player bissel besser (DLNA 1.5)

weniger stromverbrauch

Besonders interessant wird jedoch sein inwiefern / ob der ggf. bessere Prozessor und ggf. weitere "versteckte" Optimierungen die Mängel des 9955 ("Backlightwabern" u. Backlight-Klötzchenbildung / vertikales Farbbandig der MPEG-Artefaktunterdrückung / Fehlfarben der Farboptimierung) beheben / lindern !

Ich bekommen meinen (3ten) 9955 ja diesen oder nächsten Monat gegen einen 9956 von Philips (Dank zu letzt sehr gutem Kundenservice/Troubleshooting - danke an dieser Stelle an Philips !-) getauscht - werde folglich gut vergleichen können und dann hier meine Eindrücke und (Vergleichs)erfahrungen teilen ...

(@komet - meines Wissens nach ist das Display wie beim 9955: d.h. "halbmatt" - was zu einem "besseren Bild" führt und im realen Nutzungsalltag eigentl. keine störenden Reflektionen verursacht - zumindest hab ich bisher nch keine Klagen hierüber gelesen und empfinde dieses "nur halbmatte" Display selbst nicht als störend, selbst bei ungünstigem Lichteinfall- im Gegenteil eigentl.)


[Beitrag von nino10 am 08. Sep 2011, 16:39 bearbeitet]
KKK101
Inventar
#65 erstellt: 08. Sep 2011, 18:41
das wäre sehr gut wenn einer mal eine gegenüberstellung dann mal auflistet was besser ist und was nicht ( ich meine damit die Reallife test´s ^^ ) Bin nämlich vom Budget her auf den 9955 stand aber haben will lieber den 9956 ^^
nino10
Stammgast
#66 erstellt: 08. Sep 2011, 20:58

KKK101 schrieb:
das wäre sehr gut wenn einer mal eine gegenüberstellung dann mal auflistet was besser ist und was nicht ( ich meine damit die Reallife test´s ^^ ) Bin nämlich vom Budget her auf den 9955 stand aber haben will lieber den 9956 ^^


Werd ich machen sobald mein 9956 gegen meinen derzeitigen 9955 getauscht wurde !-)


[Beitrag von nino10 am 08. Sep 2011, 20:59 bearbeitet]
Harry23
Ist häufiger hier
#67 erstellt: 08. Sep 2011, 23:30
Nur mal zur nebeninfo: loewe hat auch einen 21:9 tv auf der ifa vorgestellt.
Genauso vestel: diese sogar einen 58" und einen 71" !

Ich hoffe philips zieht beim 71" gerät nach! Irgendwie sind die topmodelle alle zu klein! 46pfl9706 oder eben die 21:9 modelle.
Predni
Stammgast
#68 erstellt: 09. Sep 2011, 11:36
Der von Loewe ist nur eine Studie und den anderen kenne ich nicht.

Nino10 weißt du wann genau der Wechsel bei dir stattfindet? Könnte man ja so eine Art Testprotokoll machen *fg

Erst am 9955 und dann am 9956
KKK101
Inventar
#69 erstellt: 09. Sep 2011, 17:43
ja das wäre super wenn du"er" es machen würde.

das man gleich die ganzen unterschiede aufgelistet hat.
Vorallem 3D würde mich mal interessieren ob es sich verbessert hat. Dazu einfach mal auf Ghosting achten oder Crosstalk
nino10
Stammgast
#70 erstellt: 09. Sep 2011, 20:56
Wann der Austausch stattfindet weiß ich bis dato noch nicht-
letzter sinngemäße Stand war: "wir melden uns bei Ihnen sobald Verfügbarkeit bei uns gegeben ist" (Philips). Offiziell angebl. ja noch im September - schätze es wird wie beim 9955 Mitte Oktober...
we will see ;-)


[Beitrag von nino10 am 11. Sep 2011, 03:48 bearbeitet]
jamama
Ist häufiger hier
#71 erstellt: 10. Sep 2011, 00:33
Espen000 avforum.no forum philips ask for differences and differences between 58pfl9956 58pfl9955h (Google translator). Philips responded:

http://translate.goo...6-6606-5606-a-6.html

it's made some improvements on this year's model. These I have listed here:

- It's the same LCD screen on both models, but image processing has been improved in this year's model, which will provide sharper and better image.

- The new model features an improved 3D version. This generally involves better 3D quality, 3D max, 2D to 3D conversion and option for 2 player full screen playback TVspill that supports this.

- The speakers on the new model is better than the last, and sound therapy has also been improved for better and clearer sound.

- This year's model also has several built-in decoders than last year. They have both DVB-C for cable and DVB-T antenna, while the new have DVB-T2 for a new type of antenna signal, which is not in use in Norway (and no plan to introduce this so far), but now used in Sweden and other countries.

Besides those mentioned above is made small adjustments in most of the processing, which will give small improvements here and there, but there is not any big difference in the hardware on these two models. Below is a link to the support page for the different models. In particular booklet contains a nice overview of the specifications.

The hardware differences are almost nonexistent. It has only software differences. Why not upgrade to 58pfl9955h 55pfl9956h with the characteristics of a simple software update? Why do not you want?
----------------------------------------------------------------------------

Espen000 avforum.no Forum philips für Unterschiede und Unterschiede zwischen 58pfl9956 58PFL9955H (Google Übersetzer) zu fragen. Philips reagiert:

http://translate.goo...6-6606-5606-a-6.html

es einige Verbesserungen auf der diesjährigen Modell. Diese habe ich hier aufgelistet:

- Es ist das gleiche Display bei beiden Modellen, aber die Bildverarbeitung hat in diesem Jahr das Modell, das schärfer und besseres Image sorgen wird verbessert.

- Das neue Modell verfügt über eine verbesserte 3D-Version. In der Regel handelt bessere 3D-Qualität, 3D Max, 2D-zu 3D Wandlungs-und Optionsrechte für 2 Spieler Vollbild-Wiedergabe TVspill die das unterstützt.

- Die Redner auf dem neuen Modell ist besser als die letzte, und Klangtherapie auch für bessere und klarere Sound wurde verbessert.

- Das diesjährige Modell hat auch einige eingebaute Decoder als im Vorjahr. Sie haben sowohl DVB-C für Kabel-und DVB-T Antenne, während die neuen DVB-T2 für eine neue Art von Antennen-Signal, das nicht in Gebrauch ist in Norwegen (und nicht geplant, dieses so weit führen), aber jetzt verwendet in Schweden und anderen Ländern.

Neben den oben genannten gemacht wird kleine Anpassungen in den meisten der Verarbeitung, die kleine Verbesserungen geben, werden hier und da, aber es gibt keinen großen Unterschied in der Hardware, auf diesen beiden Modellen. Unten ist ein Link auf die Support-Seite für die verschiedenen Modelle. Insbesondere Booklet enthält einen schönen Überblick über die technischen Daten.

Die Hardware-Unterschiede sind fast nicht existent. Es hat nur Software-Unterschiede. Warum nicht 58PFL9955H 55pfl9956h Upgrade mit den Eigenschaften eines einfachen Software-Update? Warum willst du nicht?


[Beitrag von jamama am 10. Sep 2011, 00:43 bearbeitet]
nino10
Stammgast
#72 erstellt: 10. Sep 2011, 08:21
danke- soviel zur offiziellen und soweit bereits bekannten Sprachregelung/Produkt-Information... den "Alten" aus div. Gründen nicht schlechter und den "Neuen" gerade gut genug reden ;-)
wirklich mehr wird man erst im realen Vergleich sehen-
nämlich genau: ob eben diese kleinen Hardware und Softwareänderungen einen Schritt nach vorne für den Konsumenten bedeuten-
sprich die neue FB, Menü usw. die unlogischen und umständlichen Aspekte des 9955 behoben haben...,
der unscheinbare neue integtr. Tuner ein besseres Bild und kein vertikales Banding wie beim 9955 provoziert - ebenso unscheinbare kleine andere Softwareabweichungen...,
der ach so unscheinbare image processor könnte vielleicht auch so einiges an "improvement" in Sachen Bild, Backlight, Backlightwabern (des 9955) bringen usw. ...
Warum kein Softwareupdate des 9955? Weil Philips verständlicherweise, wie jedes andere Unternehmen, neue Geräte auch verkaufen möchte... schließlich wussten/wissen die Käufer des 9955 ja was sie kaufen und was nicht (9956) - was etwaige Fehler des 9955 angeht, so ist das in jedem "Einzelfall" ein anderes Thema... (siehe Iphone 4 und viele andere ähnliche Beispiele ;-)


[Beitrag von nino10 am 10. Sep 2011, 08:57 bearbeitet]
Predni
Stammgast
#73 erstellt: 10. Sep 2011, 12:08
Ja schon Nino aber ein Produkt "unfertig" auf den Markt lassen, nicht mehr "Patchen" und dafür den Nachfolger "ganz / fertig" auf den Markt bringen, ist doch schon ziemliche Abzocke *g

Aber warten wir mal deine Tests ab (Muss eh noch sparen lol )
soner
Neuling
#74 erstellt: 11. Sep 2011, 18:45
Hallo, bin neu hier, will mir einen philips 9955 21:9 kaufen, soll angeblich nicht so gut sein beim 3D? oder soll ich einfach kaufen, ? kinderkrankheiten? danke fur antworten
nino10
Stammgast
#75 erstellt: 11. Sep 2011, 19:22

soner schrieb:
Hallo, bin neu hier, will mir einen philips 9955 21:9 kaufen, soll angeblich nicht so gut sein beim 3D? oder soll ich einfach kaufen, ? kinderkrankheiten? danke fur antworten


http://www.hifi-foru...950&back=&sort=&z=51

http://www.testberic...55h-testbericht.html


lesen und entscheiden tut man dann am besten selbst ;-)


[Beitrag von nino10 am 11. Sep 2011, 19:41 bearbeitet]
soner
Neuling
#76 erstellt: 12. Sep 2011, 23:51
habe schon alles gelesen., will aber von euch die meinungen hören, worauf soll ich achten? kw? ist das wichtig. oder laufzeit?
nino10
Stammgast
#77 erstellt: 13. Sep 2011, 09:04

soner schrieb:
habe schon alles gelesen., will aber von euch die meinungen hören, worauf soll ich achten? kw? ist das wichtig. oder laufzeit?


Auch wenn ich mich wiederhole:
Lies doch einfach mal (wirklich) nur die Seiten 40ff. des richtigen Threads durch - da werden all deine Fragen mehrfach beantwortet - überfliegen reicht sogar ;-)

http://www.hifi-foru...950&back=&sort=&z=40


[Beitrag von nino10 am 13. Sep 2011, 09:06 bearbeitet]
frankdrebbinder1
Schaut ab und zu mal vorbei
#78 erstellt: 17. Sep 2011, 18:27
Hi. War heute mal im MM in Köln. Dort meinte der Verkäufer das der 9956 erst im Dezember verfügbar ist.
Beelinger
Ist häufiger hier
#79 erstellt: 17. Sep 2011, 18:28
bei Area DVD gibts erste Eindrücke des "kleinen" 21:9 Gold
http://www.areadvd.de/hardware/2011/philips_21_9_gold.shtml

klingt schon mal nicht schlecht, vor allem die 2ms Reaktionszeit - wenns stimmt
was der kleine kann, sollte der große Bruder auch können..
nino10
Stammgast
#80 erstellt: 17. Sep 2011, 22:37

frankdrebbinder1 schrieb:
Hi. War heute mal im MM in Köln. Dort meinte der Verkäufer das der 9956 erst im Dezember verfügbar ist.


MM ist nicht unbedingt the first place to buy/order -
der Händler meines Vertrauens meinte, dass "vorraussichtl. Mitte Okt." seine letzte Info vom Philipsaußendienstmitarbeiter sei-
so damals auch beim 9955 (damals laut MM auch nicht vor Anfang Dez. - und Mitte Okt. hat ich meinen bei mir stehen - also abwarten und Tee trinken - in der Schweiz ist er u.a. angebl. schon verfügbar ;-)
https://www.highdefi...-Schwarz/458204.html


[Beitrag von nino10 am 18. Sep 2011, 08:39 bearbeitet]
Predni
Stammgast
#81 erstellt: 17. Sep 2011, 23:56

Beelinger schrieb:
bei Area DVD gibts erste Eindrücke des "kleinen" 21:9 Gold
http://www.areadvd.de/hardware/2011/philips_21_9_gold.shtml

klingt schon mal nicht schlecht, vor allem die 2ms Reaktionszeit - wenns stimmt
was der kleine kann, sollte der große Bruder auch können..


Areadvd ist nicht wirklich eine seriöse Testseite, eher noch tiefer als "Bildniveau"
KKK101
Inventar
#82 erstellt: 18. Sep 2011, 10:59
Also auf plattetv.nl gibt es den 9956 schon zu kaufen ( auch schon lieferbar) für 3.999 Euro.

Wer also nicht mehr warten kann ^^ kann zugreifen...

mir isser dennoch zu teuer, zudem der 9955 für gerade mal 2.500 zu bekommen ist (NEU).

ich hoffe die preise werden bald fallen beim neuen.
nino10
Stammgast
#83 erstellt: 18. Sep 2011, 13:49
der 9956 ist bereits z.Zt. durchaus zu einem Kurs von 3500 € bis 3700€ vorbestellbar - je nach Händler und ggf. Kaufverhalten bei diesem (war beim 9955 auch die reale gute Anfangspreisspanne auf dem dt. Markt und wird bis nach Weihnachten wohl nicht (wesentlich) günstiger werden


[Beitrag von nino10 am 18. Sep 2011, 14:17 bearbeitet]
Komet1960
Ist häufiger hier
#84 erstellt: 19. Sep 2011, 18:44
Also bei Media Markt (Neuss) ist der 58Pfl9956 seit heute bestellbar. Preis ca.3900 Euro. Gelíefert wird er nächste Woche. Mal gespannt wie das neue Gerät dann so ist


[Beitrag von Komet1960 am 20. Sep 2011, 01:09 bearbeitet]
Harry23
Ist häufiger hier
#85 erstellt: 25. Sep 2011, 17:59
http://www.otest.co....%3D3127&objectType=4

Preview bei trusted reviews.

Gibs schon was neues? Lieferbar? Preise? Im netz finde ich nicht wirklich was. Morgen mal hier in leipzig die läden (mm und saturn) abklappern. Hatten ja den 9706 auch schon früh.
Jayjoo
Stammgast
#86 erstellt: 29. Sep 2011, 14:19
Hallo,

ich interessiere mich auch für den TV, allerdings habe ich noch ein paar Fragen.

Wie sieht das eigentlich mit Fußball spielen aus, habe diese dann schwarze Balken rechts und links?

Und wie ist es mit anderen Matrial außer 21:9, wie wird das dargestellt?

Wie ist der Unterschied zwischen dem 46PFL9706K und dem 58PFL9956H?

Habe gelesen das der 46PFL9706 das TOP Modell sein soll, was die Technik angeht!?!?


Danke!
Komet1960
Ist häufiger hier
#87 erstellt: 29. Sep 2011, 16:27
So viel ich weiss ist die Technik bei beiden gleich, nur der 9706 hat einen Mottenaugenfilter (Display) eingebaut, da spiegelt am Display bei hellem Tage so gut wie nichts mehr.Laut Philips haben sie die Technik nur diesem eine Gerät gegeben.Grund ist die neue Technik und wenn die Kunden und Medien Rezesionen gut sind dann werde die Technik auch in zukünftigen Geräten eingebaut.
Zu den Bildformaten: 21:9 gibt es nur bei 2:35:1 Filem, alle anderen werden per Formattaste (jede Menge Optionen) angeglichen mit mehr oder weniger Bildverschnitt oder verzerrungen, bei 1:85:1 oder 16:9 Tv Sendungen wie Fussball werden dann oben und unten vom Bild etwas abgeschnitten, das ist leicht zu verkraften.Alternativ kann man natürlich alles so darstellen lassen wie nativ gesendet,bei 16:9 sind dann links und rechts schwarze Balken und beim alten 4:3 Format natürlich noch dickere Balken.
KKK101
Inventar
#88 erstellt: 30. Sep 2011, 05:54
hmm scheint wohl so als würde es wieder ein neues problem geben beim 9956 oder doch nur einzel Fall ?

Hier sehr selbst
nino10
Stammgast
#89 erstellt: 30. Sep 2011, 06:37

KKK101 schrieb:
hmm scheint wohl so als würde es wieder ein neues problem geben beim 9956 oder doch nur einzel Fall ?

Hier sehr selbst


Das liest sich z.T. wie ein Firmwareproblem des Bright Pro bei weißer Schrift in Zusammenhang mit dem LD, welches der 9955 ganz zu Anfang auch hatte - wurde relativ zügig durch ein Update zumindest minimiert - als Rest blieb das vom 9955 wohl bekannte Backlightwabern (könnte es leider sein- er ja schreibt von einem Sony gewechselt zu haben und das so nicht "gewohnt" zu sein - den Eindruck hatten nämlich auch alle die ich kenne, welche die sonys des letzen Jahres im Vergleich zum 9955 gesehen haben) -
bleibt abzuwarten und zu hoffen, dass das hier nicht das Problem ist...dann würde es wohl kein Einzelfall bleiben...und Updates wie beim 9955 nicht helfen...


[Beitrag von nino10 am 30. Sep 2011, 06:39 bearbeitet]
Neo6Decoder
Neuling
#90 erstellt: 01. Okt 2011, 08:29
Hallo

Wollte mir auch den 9955 als Auslaufmodell holen, doch leider wurden mir nur noch Ausstellungsstücke angeboten die im Geschäft seit Monaten 10 Stunden am Tag liefen. Ein ungeöffnetes Exemplar konnte ich in meiner Umgebung nicht mehr auftreiben. Ein Händler in meiner Stadt hat mit den 9956 für 3500 Euro (MwST bei uns 15%) angeboten. Ich habe ihn bestellt, und soll ihn uebernaechste Woche erhalten.
Harry23
Ist häufiger hier
#91 erstellt: 01. Okt 2011, 08:55
Liefert dein händler auch nach deutschland ?

Bei saturn leipzig fragte ich gestern nach dem nachfolger des 9955. Gezeigt wurde mir der 50" der 7000er reihe mit 21:9....
Der 9955 ist dort auch nur als ausstellungsstück zukriegen. Für ca 2500€.
Bild war aber ultramies. Planet erde bluray lief. Total pixelig aus 2m abstand. Farben total überzeichnet. Und lauter weiße krisseln (wie bei analog sat-tv mit schlechtem empfang). Ob das an den einstellungen liegt oder ob die kiste einfach abgenudelt ist, ka. Aber hätte dafür nie die 2500€ bezahlt.
Hatten dort auch den pana 65 vt30 stehen. Angeblich referenzbild. Sah auch mies aus. Ständig bildflackern wie bei alten 50hz röhren.


Wo gibt es in deutschland den 9956? Im netz bisher nix gefunden. Nur ein polnischer händler bei geizhals für 3300€ (inkl 23% mwst!)
nino10
Stammgast
#92 erstellt: 01. Okt 2011, 10:27
Den 9956 wird es in Deutschland auch nicht online geben... ist die Verkaufspolitik in Bezug auf die jeweils aktuellen "Top"- 9er-Modelle. Mein Händler um die Ecke an ihn mir ebenfalls zu einem Kurs von 3.500 € angeboten (inkl. 16 % MwSt ;-). Lieferbarkeit wäre wahrscheinlich im Laufe der nächsten Woche, spätestens wohl übernächste Woche (wie er mir bereits ursprünglich prognostiziert hatte).


[Beitrag von nino10 am 01. Okt 2011, 10:28 bearbeitet]
Harry23
Ist häufiger hier
#93 erstellt: 01. Okt 2011, 21:21
Mediamarkt im nova eventis hat einen da für 3999€.
Leider nur im lager. Würde den gerne mal live sehen.
3500€ wäre noch ok, 4000€ find ich dann doch zuviel.

Wo gibs denn 15% und 16% mwst?
Neo6Decoder
Neuling
#94 erstellt: 01. Okt 2011, 22:00
Die 15% MwST sind bei uns in Luxemburg der Standart. Mein Händler macht leider keinen Versand.
KKK101
Inventar
#95 erstellt: 01. Okt 2011, 22:35
Wie siehts mit einer Sammelbestellung aus ?

könnte ja einer , der an den 9956 für 3,5k rankommt da irgendwas organisieren ?

wäre ja nicht schlecht.
nino10
Stammgast
#96 erstellt: 01. Okt 2011, 22:58
Einfach bis Mitte Oktober - Anfang November warten bis tatsächliche Verfügbarkeit bei den Händlern gegeben ist (und die ersten ganz eiligen Käufer sich ihre zu höheren Preisen zugelegt haben -) dann wird man ohne großes Verhandlungsgeschick durchaus auch bei einem Händler bei sich vor Ort einen Preis um die 3.500-3.600€ kriegen (viell. nicht unbedingt bei den Blöd- oder Planetenmärkten;-) (war bei 9955 mit selber UvP auch so und kein Grund ersichtlich warum das beim 9956 anders sein sollte . Die Händler arbeiten ja auch meist mit einer Mischkalkulation: d.h. was der eine mehr zahlt können sie dem anderen mehr an "Nachlass" geben ( - daher sind Sammelbestellungen auch nicht immer unbedingt das was die besten Preise erzielt, wenn man eine Mischkalkulation und desweiteren bedenkt, dass die Händler best. Modelle auch nur in bestimmten Mengen innerhalb eines bestimmte Zeitraums ordern können/ bzw. geliefert bekommen. )


[Beitrag von nino10 am 02. Okt 2011, 09:58 bearbeitet]
Neo6Decoder
Neuling
#97 erstellt: 02. Okt 2011, 09:43
Mein Exemplar ist ja wie Bereits geschrieben bestellt. Was die Sammelbestellung angeht: obwohl ich hier neu bin und keinen kenne, hätte ich kein Problem eine solche aufzugeben, allerdings stellen sich mir dann folgende Fragen:

- ich müsste wissen wie viele ich bestellen soll, um die Verfügbarkeit bei meinem Händler zu prüfen.

- sollte die gewünschte Menge verfügbar sein, wird der bestimmt eine Anzahlung verlangen. Wie würdet ihr dass regeln wollen ?

Desweiteren muss man mit ein kalkulieren dass die Geräte dann mal in Luxemburg wären. Wenn dann noch jemand hunderte Kilometer anreist zwecks Abholung, rechtfertigt sich der Preis kaum noch.
Harry23
Ist häufiger hier
#98 erstellt: 02. Okt 2011, 15:46
Da bin ich ja mal auf erste berichte gespannt. Gibt es noch gar keine tests?
Werde auf die 3500€ als preis warten, sofern die berichte positiv ausfallen sollten.
KKK101
Inventar
#99 erstellt: 02. Okt 2011, 18:14
jo auf die gegenüberstellung zum 9955 bin ich auch gespannt.

Was Sammelbestellung angeht , wurde hier ja schon geschrieben dass viele es für nicht nötig halten. Da sich der Preis ja sowieso von Händler zu Händler unterscheidet.

Ich hoffe nur, dass ich auch im Dezember ein Exemplar zu 3.5k Euro ergattern kann. Mehr würde ich für diesen TV nicht ausgeben wollen.
aboutchris
Ist häufiger hier
#100 erstellt: 02. Okt 2011, 21:18
bin im dilemma, wollte mir ja demnächst mal den cinema gold nehmen, wenn er mal gegen 1500 oder 1600 euronen zu haben ist, aber bisher nix, und jetzt gibts den 9955er bei einem händler um 2000 euronen!!!! obwohl der 50zoll bei mir besser reinpasst...mmhhmm
Hering69
Stammgast
#101 erstellt: 04. Okt 2011, 11:42
So...hab' das schöne Teil jetzt seit Samstag hier und mal eben schnell mit dem Standfuß an die Wand gepinnt.

Nachdem ich nun das Teil im Schnelldurchlauf grob eingestellt und über's verlängerte Wochenende 2 3D-Blu-rays angeschaut habe, kann ich schon mal sagen... das ich bisher überwiegend begeistert bin

Hier mal mein bisheriges Fazit:

Das normale SAT-TV Bild ist echt gut, HD ein Traum und 3D überragend... so genial hab' ich mir das echt nicht vorgestellt!

Nicht gefallen hat mir bisher das zum Teil heftige Tearing bei der "from Dust"-Demo im PS3-Store, trotz "Spiel-Modus" - muß ich aber noch weiter testen.

Die Konvertierung von 2D nach 3D kann man sich schenken, der Effekt ist so enttäuschend, das man gut und gerne darauf verzichten kann!

NetTV ist sowas von träge - das macht keinen Spaß!

Das Blitzlichtgewitter bein Kaltstart ist auch bei mir vorhanden, soll aber lt. Aussage eines Philips-Support-Mitarbeiters mit einem der kommenden Firmwareupdates gefixt werden.

Die Fernbedienung aus Alu ist hochwertig verarbeitet und ich persönlich finde sie klasse!

Den eingebauten SAT-Tuner finde ich so gut, das ich gleich mal meinen Kathrein UFS-902 verbannt habe.

Meine 4 3D-Max Brillen geben allesamt ein dezentes Summen von sich, was aber beim Filme schauen in keinster Weise stört und nur in absolut leisen Passagen zu vernehmen ist.


[Beitrag von Hering69 am 04. Okt 2011, 12:19 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 60pfl8708s/12 Aufnahmen kopieren
Philips TV defekt
Philips 42PFL6007K712 verzerrt/verpixelt TV Bild!
Neuer Philips TV, weiße Ausleuchtung am Rand, ist das gefährlich?
46PFL8008S - Einstellungen - Erklärungen dafür
Stimmt es , das der 60PFL6008K/12 keine Filme per USB Anschluss wiedergeben kann?
USB auch im Standby verwenden ist das möglich
WLAN PW Abfrage und Sound Probleme beim 55PFK6559
Philips PFL6008K LCD-TV Fernbedienung Tastatur reagiert nicht
Erfahrungsbericht Pihlips 65PFS7559

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Philips
  • Panasonic
  • AKG
  • Samsung
  • Kathrein
  • Pioneer
  • Bigtec
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder744.239 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedderdiedas123
  • Gesamtzahl an Themen1.221.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.520.421