Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Das Innenleben eurer CDP ( Bilder-Thread )

+A -A
Autor
Beitrag
Stereoteufel
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jun 2007, 18:47
Hallo Leute!

Da es ein Innenleben Thraed gibt von Verstärkern/Endstufen habe ich jetzt vor einen Thraed zu machen wo man das Innenleben eurer CDP,s sieht.
Also dann legt mal los werde Morgen ein Bild von meinem Player rein machen.

Gruß Mark
Zidane
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Jun 2007, 01:10
Hi..

Habe keine Cam, aber Bilder vom Netz.

Zu meinem 2 Spieler einem Phillips CD 303 Rev XXX/00

Philips CD 303 Innenansicht



Philips CD 303 CDM-0 Laufwerksblock




und hier der des 1 Spieler einem Sony CDP-XA-50ES

Stereoteufel
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jun 2007, 09:53
Hallo Zidane!

Wie hast du das mit den vier Bildern gemacht?
Bekomme das irgendwie nicht hin habe auch vier Bilder gemacht von meinem Player!

Gruß Mark
Stereoteufel
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jun 2007, 12:48
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 09. Jun 2007, 13:29


Denon DCD 1500 AE

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 09. Jun 2007, 13:29 bearbeitet]
Das.Froeschle
Inventar
#6 erstellt: 09. Jun 2007, 13:31

Stones schrieb:
Denon DCD 1500 AE

ist das Deiner?
sieht sehr ordentlich aus
Stones
Gesperrt
#7 erstellt: 09. Jun 2007, 13:37

Das.Froeschle schrieb:

Stones schrieb:
Denon DCD 1500 AE

ist das Deiner?
sieht sehr ordentlich aus


Hey:

Ja, den habe ich mir vor 2 Monaten zugelegt, als ich meinen
Sony XA 50 ES verkauft habe.Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

Viele Grüße

Stones
Das.Froeschle
Inventar
#8 erstellt: 09. Jun 2007, 13:41

Stones schrieb:
Ja, den habe ich mir vor 2 Monaten zugelegt, als ich meinen
Sony XA 50 ES verkauft habe.Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

War Dein XA defekt? Laserproblem, oder warum hast Du Dich von diesem Schmuckstück getrennt?
Aber der Denon wird klanglich schon die Nase vorne haben; bei den D/A Wandlern hat sich schon einiges bewegt...
Glückwunsch!
Volker
Stones
Gesperrt
#9 erstellt: 09. Jun 2007, 14:51

Das.Froeschle schrieb:

Stones schrieb:
Ja, den habe ich mir vor 2 Monaten zugelegt, als ich meinen
Sony XA 50 ES verkauft habe.Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät.

War Dein XA defekt? Laserproblem, oder warum hast Du Dich von diesem Schmuckstück getrennt?
Aber der Denon wird klanglich schon die Nase vorne haben; bei den D/A Wandlern hat sich schon einiges bewegt...
Glückwunsch!
Volker


Hey:

Also, ich habe den Sony verkauft, weil es die Lasereinheit
KSS 273B definitiv nicht mehr gibt. Mein Sony spielte noch einwandfrei, aber wenn der Laser irgendwann den Geist aufgibt, dann guckt man in die Röhre. Da habe ich ihn für einen guten Preis lieber in der Bucht verkauft und mir den
Denon gekauft.Gut finde ich ebenfalls, daß die CD -Player von Denon hier in Deutschland gefertigt werden und daß
Denon eigene Laufwerke baut.
Der Denon klingt meiner Meinung nach einen Tick straffer
im Bass und löst räumlich besser auf.Bei den D/A Wandlern hat sich tatsächlich etwas verbessert, jedenfalls ist dies
mein Eindruck.

Viele Grüße

Stones
Esche
Inventar
#10 erstellt: 09. Jun 2007, 15:07
pioneer player pd-s705



Wotanstahl
Inventar
#11 erstellt: 09. Jun 2007, 15:29
Hi Stones,

ich hatte auch den XA-50ES.
Bei mir hat das Laufwerk gestreikt.
Habe jetzt auch den DCD-1500AE, der Klang des DENON kommt mir etwas fülliger vor.
Aber die bei dem 1500AE oben links zu erkennden 2 Feinsicherungen hat mein CDP nicht.
Ich wollte Ihn nämlich mit "Ultimate Silbersicherungen" ausrüsten.

Gibt es da etwa 2 Player Varianten ?


Gruss Wotan
Stones
Gesperrt
#12 erstellt: 09. Jun 2007, 15:57
Hey:

Ob es 2 Player Varianten gibt, weiß ich leider nicht.

Viele Grüße

Stones
Wotanstahl
Inventar
#13 erstellt: 09. Jun 2007, 15:59
Hallo Stones,

wie siehts denn bei dir aus ?
Sicherungen oder nicht ?

Gruss Srefan
vampirhamster
Inventar
#14 erstellt: 09. Jun 2007, 17:32

Wotanstahl schrieb:
Hi Stones,

Aber die bei dem 1500AE oben links zu erkennden 2 Feinsicherungen hat mein CDP nicht.
Ich wollte Ihn nämlich mit "Ultimate Silbersicherungen" ausrüsten.

Gibt es da etwa 2 Player Varianten ?

Gruss Wotan


Hi,
die Feinsicherungen an der Position hatte m.W. nur die erste Charge Retailgeraete in Japan Die duerften hier aber gar nicht laufen (110/120 Volt Japsenspannung), fuer Europa wurde der AC-Inletbereich anders ausgelegt, sieht man im Detail aber nur im Schaltplan. Hast Du einen Japanimport gekauft @ Stones ?


[Beitrag von vampirhamster am 09. Jun 2007, 17:33 bearbeitet]
Stones
Gesperrt
#15 erstellt: 09. Jun 2007, 18:14
Hey:

Soweit ich weiß, nicht. Ich habe das Bild aus dem
Internet gezogen und hier eingefügt. Meinen CD-Player
habe ich noch nicht aufgeschraubt - wozu auch. Soweit mir
bekannt, produziert Denon gerade die CD-Player hier
in Deutschland.

Viele Grüße

Stones
Curd
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Jun 2007, 18:53
Hallo,

Yamaha-CDX-1120:







Stereoteufel
Stammgast
#17 erstellt: 09. Jun 2007, 19:19
Hallo Rollo!

Das Laufwerk vom Yamaha sieht ja mal sehr stabil aus!

Gruß Mark
Curd
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 09. Jun 2007, 19:52
Hallo Mark,

sieht nicht nur so aus - ist es auch.

Einer der wenigen Player in die ich gerne hineinsehe - eine Freude.

HiFi_Addicted
Inventar
#19 erstellt: 09. Jun 2007, 20:28
Im weitesten Sinne ist es ein CD-Player

Die Tonqualität von der Kiste geht aber in Ordnung.

MfG Christoph
andisharp
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 09. Jun 2007, 20:35
Dafür ist die Verkabelung abenteuerlich Versuchs mal mit Kabelbindern.
Stereoteufel
Stammgast
#21 erstellt: 09. Jun 2007, 21:39
@andisharp

Du sprichst mir aus der Seele.

Gruß Mark
Wotanstahl
Inventar
#22 erstellt: 10. Jun 2007, 14:28
Hallo,

soweit ich weis werden nur die günstigen Player in Nettetal bei Düsseldorf produziert.
Die teureren Geräte kommen nach wie vor direckt aus Japan.

Gruss Wotan
vampirhamster
Inventar
#23 erstellt: 10. Jun 2007, 15:05

Wotanstahl schrieb:
Hallo,

soweit ich weis werden nur die günstigen Player in Nettetal bei Düsseldorf produziert.


Hallo,
die deutsche Fertigungsstaette ist schon lange geschlossen. In Nettetal ist nur noch der Vertrieb. Die Player kommen alle aus Japan oder China (die "Billigen").
Das deutsche Werk wurde angesichts drohender Straffzölle (ähnlich wie bei VHS-Rekordern) für aus Asien eingeführte CD-Player eingerichtet und war nur eine Zusammenschraubstaette für vorgefertigte Teile. Eine zeitlang wurden dort noch CarHifi Komponenten (gefertigt u.a. von Philips) für Denon "zusammengepackt".
"Made in Germany" ist wohl lange schon nicht mehr...
Audiodämon
Inventar
#24 erstellt: 10. Jun 2007, 17:06
Leicht modifiziertr Marantz CD5001.

Leipziger
Stammgast
#25 erstellt: 10. Jun 2007, 17:34
Sony SCD-XB 780



Gruß
fluffer
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 10. Jun 2007, 20:39
das ist meiner



sony cdp-x7esd

... hoffe das der laser noch lange haelt. auch hier solls keinen ersatz mehr geben
Audiodämon
Inventar
#27 erstellt: 10. Jun 2007, 20:59

fluffer schrieb:
das ist meiner



sony cdp-x7esd

... hoffe das der laser noch lange haelt. auch hier solls keinen ersatz mehr geben :(


Ja ich hoffe mit dir. Ist n sehr schönes Gerät!!! Toi toi toi!!!
fluffer
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 10. Jun 2007, 23:26
@ audiodämon
danke
hal-9.000
Inventar
#29 erstellt: 10. Jun 2007, 23:51
Hm - warum nutzt ihr eigentlich nicht diesen Thread?
Bilder vom offenen Herzen !<< Foto Thread

Da ist alles mögliche drin - auch CDP, zB. meiner: Innenleben meines CDP!
SR2245
Stammgast
#30 erstellt: 11. Jun 2007, 23:03
@hal-9.000 : ...vielleicht weil der Thread nur für Verstärker/Receiver gedacht war.
Curd
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 12. Jun 2007, 06:53

Nelly schrieb:
@hal-9.000 : ...vielleicht weil der Thread nur für Verstärker/Receiver gedacht war. ;)


Nö - im ersten Post steht was anderes

Ist auch Wurst - hier geht es ja nur um CDP - IMHO übersichtlicher.

Stereoteufel
Stammgast
#32 erstellt: 13. Jun 2007, 20:10
@Nelly

Genau deswegen habe ich den Thraed erstellt.

Gruß Mark
teaman1810
Stammgast
#33 erstellt: 15. Jun 2007, 19:25
Hallo,

Marantz SA-15S1



Gruss
Stones
Gesperrt
#34 erstellt: 15. Jun 2007, 19:42


Hey:

Habe noch mal ein etwas größeres Bild Deines CD-Players
gefunden. Sieht ja recht lecker aus. Wie bist Du mit
ihm zufrieden?

Viele Grüße

Stones
Wotanstahl
Inventar
#35 erstellt: 15. Jun 2007, 19:49
Hallo,

vergleicht mal die Laufwerke des SA-15S1
und dem DENON DCD-1500AE.

Da kündigt sich doch die erste Co-Produktion an.

Haben nicht Marantz so wie DENON beteuert
weiterhin auf Ihre eigenen Entwicklungen zu bauen.

Das ist doch eindeutig das DENON-Laufwerk.

Gruss Wotan
Stones
Gesperrt
#36 erstellt: 15. Jun 2007, 20:02
Hey:
Da könntest Du recht haben. Nur, daß der Marantz wesentlich teurer ist.

Viele Grüße

Stones
teaman1810
Stammgast
#37 erstellt: 15. Jun 2007, 20:36
Ja da scheint tatsächlich das gleiche Laufwerk verbaut worden zusein.



Ich habe hier noch ein Foto von einer anderen Ansicht des Marantz.

Zu deiner Frage Stones:
Ich habe hier im Forum schon mal irgendwo berichtet das ich am Anfang Probleme mit dem Abspielen von SACD's hatte.
Nachdem ich auf Garantie einen neuen Player bekommen habe, alles bestens.
Klang, Design, Verarbeitung volle Begeisterung.

Gruss
rorenoren
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 15. Jun 2007, 21:06
Moin,

Philips CD930:



Pioneer PD8500:




Sony CDP101:



(grausiges Gerät, übrigens)

Dual Vertikalplayer, baugleich mit Hitachi DA 100?:




Habe noch mehr Player, aber zzt. keine weiteren Bilder.

Gruss, Jens
Curd
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 15. Jun 2007, 21:44
Dual Vertikalplayer, baugleich mit Hitachi DA 100?:

nö der CD-120 ist der Hitachi DA-1000...wenn es eine Frage von Dir war...



IMHO ist es eher diese Kiste die grauselig ist und nicht der 101 von Sony. Beim Sony kommt man ja noch an die Eingeweide ran aber bei der Knusperecke
rorenoren
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 15. Jun 2007, 23:25
Hallo Rollo,

ja mit der Servicefreundlichkeit ist es bei den Vertikalplayern nicht weit her.

Das hat Sony (aus Versehen?) besser gelöst.

Das "grausig" war auf den Klang bezogen , trifft aber auch auf den Dual und den Sanyo- Vertikalplayer zu, den ich habe (auch der Fisher Vert.- Player klingt nicht gut)

Aber interessant sehen sie schon irgendwie aus.


Gruss, Jens
Japs
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 16. Jun 2007, 14:20
Hallo,

hier mal ein Original Denon-Bildchen vom Innenleben des CD, MP3 und WMA Spielers DCD-700AE:

http://www.denon.de/...t&Pid=287&bild_nr=10

dem CD und SACD-Spieler DCD-2000AE:
http://www.denon.de/...er=&p=ansicht&jump=#

und dem High-End CD und SACD-Spieler DCD-SA1:
http://www.denon.de/...er=&p=ansicht&jump=#

Da liegen nicht nur gewaltige technische Unterschiede sondern auch preisliche Welten dazwischen.

Hat jemand Bilder vom Onkyo DX-7355 und DX-7555?

Gruß
Japs
andisharp
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 16. Jun 2007, 16:01


Alter Toshiba XR-Z50, ca. 1983-84
Zidane
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 16. Jun 2007, 16:47
Hi..

Hattest du nichtmal ein Sony CDP XA 555ES, oder verwechsel ich da was, da bei dir ja in der Sig XA-50 steht. Nur schade das es dafür keine LAs mehr gibt. Habe eine neue im Gerät, und ne gute gebrauchte als Ersatz.

Aber ich gehe davon aus, das der gute Herr Swoboda noch mind. 100 Stück haben sollte, sonst kann er ja gleich sein Laden zu machen, ohne neue LAs entfällt die teure Modifikation gleich mit. Ich denke in ein paar Jahren, wird man von dem guten nix mehr hören, dank SoNie.


[Beitrag von Zidane am 16. Jun 2007, 16:48 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 16. Jun 2007, 16:55
Den XA555ES hatte ich auch mal, der hat übrigens die gleiche Lasereinheit. Ich habe letztens im Netz noch welche gefunden, für 120$ in den USA.
Zidane
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 16. Jun 2007, 17:01
Hmm, naja aus den USA wollte ich mir nichts mehr importieren lassen, kann ein teurer Spaß werden.

Wie du meiner Sig entnehmen kannst, sagte mir die Mitarbeiterin vom Sony Ersatzteilcenter das beide Player die gleiche Einheit haben. Dies hätte die Chance erhöhen können, das sie bis 2009/2010 weiter produziert werden, scheinbar aber wohl nicht mehr.

Was interessanter ist, warum hast du den 555er nicht behalten, so übel sah er von innen nicht aus. Oder fehlte ihm was, was der 50er aber hat. Bzw. hat es klanglich für dich gelohnt.


[Beitrag von Zidane am 16. Jun 2007, 17:04 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 16. Jun 2007, 17:42
So, noch zwei:


Philips CD104 Laufwerk ist hinten unter dem Blechkäfig, also von der rechten Seite aufgenommen:





Und hier der Sanyo DAD M15 Vertikalplayer:





Gruss, Jens
Leipziger
Stammgast
#47 erstellt: 16. Jun 2007, 19:33


Philips CD 950

Edit: anderes Bild mit weniger Gerümpel drumrum. Nicht optimal beblitzt - ist ja aber kein Fotoforum....

Grade eben probiert - das Teil frisst CD-RW!! Modelljahr 1993 - da hat noch niemand an so etwas gedacht!

Noch'n Edit: Plastestöpsel aus der CD Lade entfernt, bei einigen Discs sonst Schleifgeräusche.

Gruß


[Beitrag von Leipziger am 17. Jun 2007, 07:33 bearbeitet]
Leipziger
Stammgast
#48 erstellt: 16. Jun 2007, 20:53

Japs schrieb:
Hallo,

Hat jemand Bilder vom Onkyo DX-7355 und DX-7555?

Gruß
Japs


Mal bei www.hoer-wege.de schauen. Reinkopieren will ich die Bilder w/ Urheberrecht lieber nicht. Aber gegen Verlinken spricht doch nichts? Oder? Wenn doch, bitte posten, lösche die Links dann.

http://www.hoer-wege.de/cd_dx7355.htm
http://www.hoer-wege.de/cd_dx7555.htm

Der 7355 schaut für < 200 EUR echt "lecker" aus. Den 7555 würde ich als "der Preisklasse angemessen" bezeichnen. Die schwarzen Dämmmatten (ja, drei "m" sind richtig!) muss man sich für den Serienzustand wegdenken.

Gruß
Japs
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 16. Jun 2007, 22:32
Hallo Leipziger,

danke für den hoer-wege Link. Wusste gar nicht, dass es so etwas wie CD-Spieler-Aufmotzer gibt!

Mein Onkyo DX-7355 ist heute Nachmittag angekommen.

Der Spieler hört sich sauber an und ist prima verarbeitet. Die CD- und MP3-Erkennung funktioniert sehr schnell.

Was mich ein wenig stört sind die etwas billigen Garätestandfüße (aber für die Preisklasse o.k.). Aus Platzgründen steht der CD-Spieler auf dem Verstärker (geht nicht anders). Ich denke, die werde ich in nächster Zeit gegen hochwertigere und höhere austauschen.

Gruß
Japs
rorenoren
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 16. Jun 2007, 22:54
Noch zwei aus meinem Sammelsurium:

Der Saba CD Player, den gab es fast gleich auch als Telefunken:



(Midi- Gerät)

Dann noch der NAD 5000 Compact Disc Player:




Der klingt ganz gut.

Gruss, Jens
Pistolpetede
Neuling
#51 erstellt: 09. Sep 2007, 06:20
Hallo Jungs, insbesondere @rorenoren,
ich hab ein (peinliches) Problem, ich hab vor einiger Zeit meinen CD Player (Philips CD930) zerlegt, weil das Antriebsrädchen der Schublade zerbröselt ist. Nun hab ich endlich das Ersatzteil, hab aber dummerweise vergessen, wo ich das Metallplättchen, auf dem das Rädchen aufgesteckt ist wieder anschreiben muss. Könnte mir bitte bitte jemand helfen??? Am besten mit einem Detailfoto (das Innenlebens des CD930) auf dem ich erkennen kann, wie und wo das Metallplättchen hingeschraubt werden muss. Ihr würdet mir echt aus der Patsche helfen!!!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha CDP- Boliden - Thread
Mr._M am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  16 Beiträge
Bilder eurer CD Player
Schippenoli am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  23 Beiträge
CDP-Klang aus dem HD-800-Thread
Aic_Casura am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  38 Beiträge
Philips CD 300 Innenleben?
Aronier am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  4 Beiträge
interne Lautsärkenregelung am CDP
werfel am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  5 Beiträge
Hat dieser cdp überhaupt einen 1bit Wandler?
countD am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  24 Beiträge
Qualitätsurteil CDP-195, CDP- M49?
Bambla am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  12 Beiträge
Klingen wirklich alle CDP gleich?
zabelchen am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  7 Beiträge
CDP direkt an die Endstufe?
Hubert789 am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
CDP "hängt"
lantanos am 11.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedKaeptnZackenbart
  • Gesamtzahl an Themen1.420.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.044.204