Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Philips BDP7500 S2/B2

+A -A
Autor
Beitrag
Guines
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2010, 18:03
Hier ein Testbericht zum Nachfolger vom Philips BDP7500/12.

http://www.chip.de/a...r-Test_43214910.html

Hört sich alles nicht schlecht an, da ich so oder so ein silbernes Gerät brauche, wird dies wohl mein nächster Player.

Hat diesen schon jemand bestellt, oder sogar schon getestet?
Kakarot
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jun 2010, 21:53
Ja zu dem würde ich auch gerne ein paar Erfahrungsberichte haben bzw. ein paar Testberichte mehr lesen wollen.
Ich will mir jetzt auch einen Blu-Ray Player zulegen und wir haben von Philips bereits den 46PFL9704 und ich hoffe das die auch zusammen passen, hab irgendwo mal gelesen das Philips Blu-Ray Player sich mit manchen Philips Fernsehern nicht so vertragen^^.
Kakarot
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jun 2010, 12:05
Ich glaub bisher hat Ihn noch keiner^^
Kakarot
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jun 2010, 11:31
SO ich habe Ihn mir gestern mal bestellt, werde zwar leider erst frühestens Samstag dazu kommen ihn zu testen aber naja besser als nichts^^
Guines
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jun 2010, 12:16
Hallo, wo hast du ihn den bestellt, wenn ich fragen darf.
Kakarot
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Jun 2010, 12:24
Amazon.de
Habe zwar auch gesehen das z.B: PixMania den für billieger hat, jedoch ist der Endpreis fast gleich zu dem von Amazon und ich bin einfach ein Amazon Fan.
Guines
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jun 2010, 15:08
Sehe ich genau so.
Zahle auch lieber ein paar € mehr bei Amazon.
Das stimmt der Service einfach 100%

Obwohl ich gerade sehe das dies ja auch nur Drittanbieter sind.


[Beitrag von Guines am 06. Jun 2010, 15:11 bearbeitet]
Kakarot
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Jun 2010, 15:46
Das stimmt, aber es geht jedoch trotzdem über Amazon und deswegen vertrau ich dem, habe schon ein paar mal über dritt ANbieter bei Amazon bestellt und auch wieder zurück geschickt, weil mir der Artikel doch nicht gefallen hat (nie wegen beschädigungen oder so) und es ging immer locker über die Bühne.
Kakarot
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Jun 2010, 19:31
Na toll, gerade ne Mail bekommen vom Händler das es noch länger dauert -.-

,,vielen Dank für Ihre Bestellung. Leider ist der von Ihnen bestellte Artikel zu Ihrer Bestellung z. Zt. nicht mehr auf Lager. Wir erwarten erst in ca. 6-10 Tagen eine neue Lieferung. Für die Wartezeit bitten wir Sie herzlich um Entschuldigung."

Naja ich warte nun^^
Kakarot
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jun 2010, 22:55
Okay momentan sollte man nicht bei Amazon bestellen^^
Der Anbieter da hat sich geändert und damit auch der Preis, anstatt 245 € sind es jetzt 280 € xD
TomiB
Stammgast
#11 erstellt: 14. Jun 2010, 20:54
Was gibts neues? Konnte schon wer testen. Kann er wirklich alles, was im "chip" Test so getestet wurde. Das Teil ist ja nirgendswo lieferbar. Wenn das alles so stimmt, wird das mein nächster Player.
Kakarot
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Jun 2010, 21:00
Ich warte leider immernoch auf die Lieferung.
TomiB
Stammgast
#13 erstellt: 14. Jun 2010, 21:15
Die Meldungen mit den Lieferzeiten sind ja bei einigen Onlineshops eher ein Witz. Erstmal Kunden locken und dann vertrösten. Ich verstehe garnicht, warum die Kiste noch nicht in den Regalen steht. Die müssen wohl erst ihre alten 7500 los werden.
Kakarot
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Jun 2010, 18:38
jap ich z.B. hab bei Technik Trade über Amazon bestellt und eigentlich hätten die bis gestern liefern sollen, jedoch nichts und auch noch keine aussage wann denn geliefert wird.
Kakarot
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Jun 2010, 21:21
okay gerade ne mail von Technik Trade bekommen das der Player zum Versand fertig gemacht wird und bald bei mir eintrifft.
Mal gucken was bei denen bald heißt^^
Kakarot
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Jun 2010, 20:02
Okay ich habe Ihn abbestellt und bei

http://www.notebooksbilliger.de/

bestellt und siehe da, gleich nen Tag später wurde er versand. Also wenn ihr ihn haben wollt, bestellt ihn dort.
Roman79
Inventar
#17 erstellt: 17. Jun 2010, 20:47
Ich hab ihn schon, und bin wirklich perfekt zufrieden. Meinen Player welchen ich bei Pixmania bestellt hatte habe ich heute die Annahme verweigert (Nahnahme). habe ihn ja vor 2 Tagen bereits im MM gekauft.
Kakarot
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Jun 2010, 21:14
wieviel hast bei MM dafür bezahlt?
Roman79
Inventar
#19 erstellt: 17. Jun 2010, 22:03
Für "Normalkunden" kostet der Player da 299,-€ ich habe da ich sehr oft große Mengen abnehme den Player für 239,-€ bekommen.
Kakarot
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 18. Jun 2010, 15:11
okay mein Player ist heute gekommen und naja ich hab auch online nun 238€ bezahlt.
Heute abend mal testen.
HansWursT619
Inventar
#21 erstellt: 18. Jun 2010, 22:44
@Roman
was genau kannst du zu nutzbaren Festplatten machen?
Was hast du für eine?

Weiß man was über nen Limit 1TB oderso?
2,5" ohne Netzteil laufen?

p.s. evtl kannste deine gesammelten infos ja mal hier posten da der andere thread zu is


[Beitrag von HansWursT619 am 18. Jun 2010, 22:46 bearbeitet]
Roman79
Inventar
#22 erstellt: 18. Jun 2010, 22:49
Habe nur 2,5" HDDs bis 500GB hier. Gehen ohne Probleme und auch ohne Netzteil. elbst meine alte 2,5" IDE HDD welche selbst am PC nicht immer ohne Netzteil anläuft geht am Philips auf anhieb. Im Einsatz ist als HDD primär eine WD Elements 500GB.

was genau kannst du zu nutzbaren Festplatten machen? Was mei nst du damit? Versth ich nicht!
HansWursT619
Inventar
#23 erstellt: 18. Jun 2010, 22:51
genau das^^
ob irgedwas nichläuft, stromversorgungoder halt ne größenbeschränkung.

aber 2,5" werden es bei mir wohl auchwerden.

wie isn die netzwerk einrichtung? problemlos?
Roman79
Inventar
#24 erstellt: 18. Jun 2010, 22:58
Ja eigentlich easy. Aber das finde ich bei jeden Gerät. Ich nutze nie DHCP sondern immer statische Ips. Und das ist bei allen Geräten identisch einfach. Ip, Subnetmaske, gateway und DNS vergeben... fertig!
Kaijano
Stammgast
#25 erstellt: 19. Jun 2010, 10:39
Hallo

Ich hab mir gestern auch den BDP7500 B2 bestellt.
Fernseher siehe unten.
Wie läuft das mit dem Netzwerk? muss man den mit Windows Mediaplayer und dieser seite hier http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/online-id-providers einrichten ?oder geht das auch anders? ich bin so ungern auf der Website von Windows.

Danke schon mal

Kai
TomiB
Stammgast
#26 erstellt: 19. Jun 2010, 11:35
habe meinen heute bekommen. Geleich alles mögliche getestet. Sieht gut aus. Streaming über Netzwerk ohne Probleme. Bloss den Windows Media Player als Streamingclient laufen. mkv ohne ruckeln und dts-Ton. Habe bloss noch Probleme mit den Dateien die *.ts / m2ts heissen. Der Browser ignoriert die Dateien.
Roman79
Inventar
#27 erstellt: 19. Jun 2010, 12:06
Benenn die .ts/.m2ts in .mpeg um und schon geht es. Den Philips sind die Transportstreamendungen unbekannt und werden deshalb nicht angeziegt.
TomiB
Stammgast
#28 erstellt: 19. Jun 2010, 12:37

Roman79 schrieb:
Benenn die .ts/.m2ts in .mpeg um und schon geht es. Den Philips sind die Transportstreamendungen unbekannt und werden deshalb nicht angeziegt.



Danke, hat funktioniert. Ach übrigens ist eine neue Firmware verfügbar. Ist das update auf 3D. Hab ich gerade installiert.
Roman79
Inventar
#29 erstellt: 19. Jun 2010, 12:57
NTFS geht aber noch, oder? Ich habe manchmal angst, da NTFS nicht offiziell ist das der support für dieses mit neuer FW herausgenommen wird.

Edit: Gerade geflash, NTFS geht noch aber der SSA Untertitelsupport ist entfernt worden. Der Player meldet "Videocodec nicht unterstützt". Zum Glück kann man aber auf die alte FW Version zurückflashen. Also entweder 3D oder SSA Support.


[Beitrag von Roman79 am 19. Jun 2010, 13:19 bearbeitet]
TenDance
Stammgast
#30 erstellt: 19. Jun 2010, 17:42
Könnt ihr was zum upscaling des 7500x2 sagen?
Vlt. hattet ihr zum Vergleich Player einer ähnlichen Preiskategorie wie z.B. den Pana 65/85 oder den Sony 470 schonmal da.
Rotti1975
Inventar
#31 erstellt: 19. Jun 2010, 20:36
kann jemand bitte .iso dvds und .vob bzw. .ifo dvd dateien extern testen. wenn er es kann ist er perfekt.
danke
Kakarot
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 20. Jun 2010, 17:59
also dvd Dateien übern Netzwerkstream kann er schonmal nicht wiedergeben.
Per USB könnte ich noch nicht testen, da ich keinen USB Stick gerade hier habe^^
TomiB
Stammgast
#33 erstellt: 20. Jun 2010, 19:27
iso´s gehen nicht. vob´s werden abgespielt. mit der ifo kann er auch nichts anfangen.
Rotti1975
Inventar
#34 erstellt: 21. Jun 2010, 16:32
kann man das mit den .iso Dateien evtl. später per Firmware nachreichen, oder kann er generell keine .iso?
Roman79
Inventar
#35 erstellt: 21. Jun 2010, 17:44
Das kann dir keiner sagen. Es liegt an Philips. aber die wiedergabe von .iso Dateien ist sicher nicht im Sinne der Entwickler somit gebe ich die Prognose: Nein, ISO Support wird nicht kommen.
HansWursT619
Inventar
#36 erstellt: 21. Jun 2010, 17:53
vob ist schon gar nich übel.
das die übers netzwerk nich gehen wird dann aber wohl eher am verwendeten medi server liegen oder?

iso's werden dann wohl auch nimmer kommen denk ich.


[Beitrag von HansWursT619 am 21. Jun 2010, 17:53 bearbeitet]
Kakarot
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 21. Jun 2010, 18:21
Okay ich muss meine Aussage revidieren, tut mir leid. .vob Dateien gehen auch über Netzwerk. Ich schlaumaier hatte dem Ordner gesagt für niemanden freigeben^^ Also der .vob Stream per Netzwerk unter WIndows 7 funktioniert.
HansWursT619
Inventar
#38 erstellt: 21. Jun 2010, 19:09
aso alles klar.
welches streaming programm haste benutzt?

hat man dann auch nen dvd menü etc?
oder muss man sich die richtige .vob raussuchen?


[Beitrag von HansWursT619 am 21. Jun 2010, 19:13 bearbeitet]
TomiB
Stammgast
#39 erstellt: 21. Jun 2010, 19:30
Nun habe ich den Player das ganze Wochende getestet und bin eigentlich zufrieden. Ich habe meinen DVD-Player und die WD-Box ersetzt. Das Bild und der Ton sind gegenüber dem WDTV wesentlich besser. Der Sound kommt richtig satt rüber. Habe einen 7.1 Pioneer-Receiver (kein HD-Ton)über koax angeschlossen. Wie schon genannt, es funktionieren auch wav´s mit DTS-Ton. Klingt echt super. Mal sehen was die Firmware-updates noch so bringen. Man kann ja testen und notfalls wieder auf die alte Version zurück. Vobs und iso´s habe ich nicht soviel. Daher kann ich Funktionalitäten mit diesen Dateien verschmerzen. Schön wäre vielleicht beim nächsten Update, dass man die ts/m2ts Dateien nicht mehr umbennen muss.
HansWursT619
Inventar
#40 erstellt: 21. Jun 2010, 20:47
Keine Fehler entdeckt?^^
Stehe auchkurz vorm kauf.

Hat er eigentlich HDMI 1.4?
Weil mit FullHF 3D wird er ja beworben. Was angeblich nur mit 1.4 gehen soll
Roman79
Inventar
#41 erstellt: 21. Jun 2010, 20:49
Wie bereits erwähnt ist richtiges 3D auch teilweise mit HDMI 1.3 möglich. HDMI 1.4 bringt in erster Linie nur Rückkanäle und LAN per HDMI.

Lasse mich aber gerne korrigieren!
HansWursT619
Inventar
#42 erstellt: 21. Jun 2010, 20:53
Ja bei der PS3 ist das ja auch noch nichso ganz klar.
Hab eh keinen 3D TV, aber interessieren würds mich^^
TomiB
Stammgast
#43 erstellt: 21. Jun 2010, 20:57
Der Hype auf 3D hält sich doch in Grenzen. Der Player kann 3D wiedergeben. Schön, dann noch einen nicht gerade billigen Screen dazu, eine Brille aufsetzen, Wohnzimmer total abdunkeln, und immer die gleichen Filme anschauen. Die Auswahl ist doch eher bescheiden. Es wird noch einige Zeit dauern eh sich das durchsetzt. Und bis dahin gibt schon wieder neuere Generationen von Playern.
HansWursT619
Inventar
#44 erstellt: 21. Jun 2010, 21:15
Sehe ich auch so.
Aber die aktuellsten Updates würd ich gern machen können ohne meine SSA Untertitel zu verlieren
mr_shaba
Stammgast
#45 erstellt: 22. Jun 2010, 07:48
Hat jemand von euch noch die 1.26er version? Hatte es leider nicht mehr geschafft die rechtzeitig von der Philips seite runter zu lade, denn dort kann ich jetzt nur noch die 1.30er ziehen.
Roman79
Inventar
#46 erstellt: 22. Jun 2010, 11:58
Ich habe noch einen Fehler der neuen Philips Firmware gefunden. Mit der aktuellen Version 1.30 (welche 3D mitbringt) geht neben SSA Support auch der AVC1 Support in MKV Dateien verloren. Dies ist viel gravierender als der SSA-Verlust.
HansWursT619
Inventar
#47 erstellt: 22. Jun 2010, 15:02
7500b2 ist bestellt.
werd ihn mir ma ausführlich anschauen und sonst geht er halt zurück^^
1.26er Firmware habe ich mir dank Roman auch schon gesichert.
Hoffe der 7500 war wirklich die bessere Wahl als der 5100. :-P
jazzcrab
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 23. Jun 2010, 09:55
Weiß jemand, welchen WiFi-Dongle man für das Gerät benötigt? Habe das Gerät gestern bestellt...

Danke im Voraus für eine Antwort!
mr_shaba
Stammgast
#49 erstellt: 23. Jun 2010, 10:15
na das ist ja mal lustig, hatte fast die gleiche Frage wegen dem WLAN gehabt. Zudem wollte ich noch fragen ob auch ein anderer wlan stick geht oder nur die Philips eigenen?

Edit: So, laut Datenblatt wird der folgende Philips WLAN stick benötig: WUB1110


[Beitrag von mr_shaba am 23. Jun 2010, 10:40 bearbeitet]
jazzcrab
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 23. Jun 2010, 14:16
Danke, mr. shaba! Jetzt frage ich mich nur noch, wo ich den herkriege. Der ist wohl noch schwieriger zu kriegen als der Player selbst...
maris_
Inventar
#51 erstellt: 23. Jun 2010, 14:30
Ich würde eher einen Access Point nehmen, etwas den hier:
http://www.amazon.de...id=1277296159&sr=8-1

Dann hast Du sicherlich den besseren Datendurchsatz als mit einem Stick.

Mit vielen Grüßen, maris
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips BDP7500 MKII (S2/B2) Sammelthread
Roman79 am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  3 Beiträge
BDP7500 S2/B2 vs. Philips BDP7500 SL/BL
LCD-User am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  3 Beiträge
Philips BDP7500 & Philips Fernsehr
rocky7 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  7 Beiträge
Philips BDP7500 defekt?
HerrRossi70 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  4 Beiträge
Philips BDP7500 S2 / HDMI-Audio an AV-Receiver
XellFighter am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  2 Beiträge
Philips BDP7500 4:3-Frage & 24p Mikroruckler?
Robert_Paulson am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  3 Beiträge
Unknown Disc bei Philips BDP7500 MKII
H_2002 am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  5 Beiträge
MKV Daten abspielen auf Philips BDP7500
RecorderJunkie am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  9 Beiträge
Philips BDP7500 Tunein Webradio funzt net mehr
Nadelmanfred am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-BD60/80 vs. Philips BDP7500
TheDeathklaat am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedshotzfilm
  • Gesamtzahl an Themen1.529.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.182