Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Funktioniert das?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 11. Mai 2007, 18:49
Hallo "Voodoo"-Forumianer,...


was ist hiervon zu halten?

http://cgi.ebay.de/w...0119719777%26fvi%3D1

Funktioniert das?
Wenn ja,.....wie?
Oder alles zweifelhafter Voodoo-Kram?

hf500
Moderator
#2 erstellt: 11. Mai 2007, 19:47
Moin,
ja, Voodoo, nein, funktioniert nicht.

Nimm einen Stein, ein Papiertaschentuch und lege den Stein auf dem Taschentuch auf ein Geraet. Gleicher Effekt ;-)

Das einzige Wiedergabegeraet, das Mikrophonieanfaellig ist, ist der Plattenspieler.
Und da helfen die allgemeinen Regeln der Aufstellung, um mit dem Problem fertigzuwerden.

Dafuer auch noch 70 Taler auszugeben, manche haben es ja...
Immerhin gibt es 5 Jahre Garantie :-), was daran wohl kaputtgehen kann...


73
Peter
Boettgenstone
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2007, 12:07
der Vertreiber ist grandios der hat noch mehr Zeug im Angebot.

Eine Netzleiste die ALLES anders macht
gangster1234
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2007, 13:44
Das Zeug ist viel zu billig, als dass die Wirkung groß sein könnte. Müßte viel teurer sein, damit die Wirkung auch kolossal sein kann.

gruß gangster
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 12. Mai 2007, 16:36
mich hat nur interessiert, ob da nur ansatzweise was dran ist/ sein könnte. Ansatzweise...
Snaf1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mai 2007, 17:36
Hm es funktioniert in keinster Weise. Das ist eifnach irglaube, das son schrott was bringen könnte.
Also ind er Hifi Welt kann man selbst einen haufen Scheisse verkaufen, nur wenn man meint:
Man stellt den Kot in seinem Hörraum auf und allein die Präsenz vom Kot wird die Musikwiedergabe um einiges dynamisvcher klingen lassen
Wäre ungefähr das gleiche^^
Dann macht der Spruch Geldscheisser viel mehr Sinn


Edit: ich sehe gerade woraus dieses Ding besteht, aus sehr poliertem Plexiglas, mit Stoff unten drunter damit es nicht rutscht. Dürfte ind er Produktion keine 5 € Kosten udn bringt 70 ein.
Willd en Typen sehen der das gekauft hat


[Beitrag von Snaf1 am 12. Mai 2007, 17:38 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 12. Mai 2007, 17:42

Dürfte ind er Produktion keine 5 € Kosten


naja,..etwas mehr schon. So weit ich das sehe, ist es poliert und die Kanten sind zu 45Grad gebrochen.
Snaf1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Mai 2007, 17:52
Ok sagen wir 7 € weil der polnische Arbeiter auch die Kanten in nem richtigen Winkel abschleifen muss, oder ach man nimmt ne Fräse die macht hunderte davon am Tag...


[Beitrag von Snaf1 am 12. Mai 2007, 17:52 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 12. Mai 2007, 17:54
...und die Schachtel und der Aufkleber kommt noch dazu!
Boettgenstone
Inventar
#10 erstellt: 12. Mai 2007, 17:55
So wird das auch ablaufen. Aber mit dem ding aus den mittfuffzischern das man auf einer gbrauchtbörse für Maschinen gekauft hat und einen Fräser, gib ihm.
CNC-gedöns wäre da viel zu teuer in der Anschaffung.
peeddy
Inventar
#11 erstellt: 13. Mai 2007, 18:21

Snaf1 schrieb:
Willd en Typen sehen der das gekauft hat :KR



..ich wars..

Die Welt ist ein riesiger Zirkus..es gibt wenige Dompteure,die viele domptieren..und natürlich jede Menge Clowns..


[Beitrag von kptools am 13. Mai 2007, 20:08 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 13. Mai 2007, 18:31

Menge Clowns



...die lachen auf jeden Fall zum Schluss!
Transrotarier
Stammgast
#13 erstellt: 16. Mai 2007, 11:04
Hallo Maräntzchen,

mit den "Klangverbessernden-Voodoo-Teilen" hat man so
seine liebe Not. Dass dieses Acryl-Stückchen (welches
relativ 'gut' aussieht) irgend eine Wirkung haben sollte,
kann ich mir nicht vorstellen.
Es macht nur die Brieftasche des Käufers schmaler

Aber Spass beiseite, ich oute mich jetzt mal

Bin zwar überwiegend Vinyl-Hörer, aber gelegentlich ist
eine CD auch ganz nett......

Anlässlich eines Hör-Besuches bei Dieter Fricke in Lemgo
(ehem. ECOUTON) mit zwei weiteren Forumsmitgliedern,
hatten wir die Möglichkeit, einen 'Entmagnetisierer' für
CDs gehörmäßig zu testen.
Ich wollte es nicht wahrhaben, der Klangunterschied (mit
eigenen CDs) war frappierend. Das "Ding" hab ich sofort
gekauft :L, zu Hause meiner Frau vorgeführt und sie hörte
ebenfalls (was sonst nicht vorkommt) deutliche Unterschiede.

Doch nicht alles immer nur Voodoo ?????

Viele Grüße Jörg

PS: Deine Gerätebasen werden immer schöner
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 16. Mai 2007, 11:16

PS: Deine Gerätebasen werden immer schöner


...danke, die allerbesten behalte ich immer selbst!



Das "Ding" hab ich sofort
gekauft , zu Hause meiner Frau vorgeführt und sie hörte
ebenfalls (was sonst nicht vorkommt) deutliche Unterschiede.



eine meiner Lieblingsaussagen!
"Sogar meine Frau konnte den Unterschied sofort bemerken"




p.s.

Ich werde demnächst auch noch einige Voodoo-behaftete, aber schöne Hifi-"Objekte" bei Ebay anbieten!
Transrotarier
Stammgast
#15 erstellt: 16. Mai 2007, 12:01

eine meiner Lieblingsaussagen!
"Sogar meine Frau konnte den Unterschied sofort bemerken"


meine auch, deshalb schrieb ich es ja

Hi Timo, da bin ich ja mal gespannt.....
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 16. Mai 2007, 12:05
gleich hole ich erst mal meinen neuen(un-voodoohaften) Transrotor ab!
peeddy
Inventar
#17 erstellt: 16. Mai 2007, 16:43
..Entmagnetisierer für CDs-der war gut

..frag mich immer wieder was wohl da magnetisch sein soll-das Plastikteil oder die Alu-Schicht darauf
Boettgenstone
Inventar
#18 erstellt: 16. Mai 2007, 16:51
Kommt dieses dingen denn immmer im Pulk auf?
Lies dir mal den Hifi Exklusiv thread durch da gehts am anfang genau um das Thema um dann "etwas" abzuschweifen
Argon50
Inventar
#19 erstellt: 16. Mai 2007, 22:31
Reicht es nicht einfach einen sehr starken Magneten auf den CD-Player zu stellen/legen?
Das magnetisiert doch sicher auch gut und der Klang dürfte sich dann doch besonders hörbar verändern, oder?


lini
Inventar
#20 erstellt: 17. Mai 2007, 00:34

peeddy schrieb:
..Entmagnetisierer für CDs-der war gut :{


Na, wenn Du jetzt schon lachst - es geht noch blöder! Neuerdings nämlich auch noch für Vinyl: http://www.padis-furutech.de/html/demag.html

Dazu noch ein paar Brilliant Pebbles (http://www.machinadynamica.com/machina31.htm) und Rainbow Foil. Dann dauert's auch bestimmt nicht mehr allzu lang, bis die Männer in den weißen Turnschuhen auf einen kurzen Besuch reinschneien...

Grinsegrüße aus München!

Manfred / lini
Boettgenstone
Inventar
#21 erstellt: 17. Mai 2007, 07:18

Large Brilliant Pebbles On the floor in room corners, Large size Brilliant Pebbles reduces comb filter effects caused by very high sound pressure levels in the corners when music is playing. The Large size bottle is also effective on tube amp output transformers, on speaker cabinets, on armboards of turntables and on tube traps. Price $129 each.

Quelle s.o. Machina Dynamica

Aha und ich depp verschenke meine Murmel und Flummi sammlung an meinen Neffen und mach mir dann noch Sorgen über "etwas" unhandliche Helmholtzresonatoren, ich fürchte mein Horizont ist wirklich eingeschränkt
Transrotarier
Stammgast
#22 erstellt: 18. Mai 2007, 07:14
Hi zusammen,

war mir ja klar das jetzt alle über mich herfallen
und sich halb tot lachen wegen des Entmagnetisieres

Aber:
1. stehe ich "mit beiden Beinen" im Leben
2. halte ich nichts von Voodoo
3. natürlich ist eine CD nicht magnetisch
4. das Gerät heißt nunmal so, beseitigt aber
vor allem auch alle statischen Aufladungen
5. Gibt es in der Tat auch gerade deshalb für Vinyl !!
6. die Klangverbesserung war nicht nur mein Eindruck
sondern auch die der ebenfalls hörerprobten
Forumsmitglieder.
7. Alle drei haben dieses "Gerät" später gekauft
8. Wer es nicht glauben will, soll es doch ganz einfach
mal bei einem Händler austesten. Kostet nichts !!

Nichts für ungut, es geht ja schließlich nicht um
berüchtigte "Klangkugeln" "Reglerknöpfe aus Holz"
"Räucherstäbchen" o.ä.

Kleiner Nachtrag:
der "Entmagnetisierer" für Vinyl wurde , nur zum sagen,
bei der Vorführung der teuersten Anlage (250 T€) der
"World of HiFi" in Neuss verwandt.
peeddy
Inventar
#23 erstellt: 18. Mai 2007, 19:32
Wenn der "Quatsch" funktionieren soll,lässt sich das auch wissenschaftlich erklären(in Sachen Hi-Fi gibts keine Zufälle,nur Physik-und die steht wie ein Fels in der Brandung=unumstösslich )

Was haben statische Aufladungen mit verschlechtertem Klang zu tun


[Beitrag von peeddy am 18. Mai 2007, 19:32 bearbeitet]
hf500
Moderator
#24 erstellt: 19. Mai 2007, 17:46
Moin,
nun ja, es knistert.
Entweder durch Entladungen, oder weil der Staub die geladene
Platte wieder mal so unwiderstehlich findet ;-)

Aber dagegen tut es auch meine Kohlefaserbuerste fuer ein paar Euro...

73
Peter
RoA
Inventar
#25 erstellt: 22. Mai 2007, 10:11

hf500 schrieb:
Aber dagegen tut es auch meine Kohlefaserbuerste fuer ein paar Euro...


Was willst Du denn mit der Kohlefaserbürste bei einer CD? Für knisternde CDs gibt es diverse Tücher. Kosten auch nur ein paar Euro (50 oder so). Und danach knistert garantiert nichts mehr.
HanniVector
Stammgast
#26 erstellt: 22. Mai 2007, 10:29
weiss ja nicht was ihr mit euren cd's macht aber bei mir hat da noch keine einzige geknistert...
peeddy
Inventar
#27 erstellt: 22. Mai 2007, 10:57

HanniVector schrieb:
weiss ja nicht was ihr mit euren cd's macht aber bei mir hat da noch keine einzige geknistert...


..vielleicht hast ne "staubfreie" Wohnung..
HanniVector
Stammgast
#28 erstellt: 22. Mai 2007, 11:52
seitdem ich ne putze habe ja - davor mit sicherheit nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Voodoo = Voodoo
bukowsky am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  37 Beiträge
Voodoo?
TFi am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  19 Beiträge
Voodoo-Physiologie
matadoerle am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  276 Beiträge
Funktioniert Voodoo nur bei technischen Laien?
TFJS am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  122 Beiträge
IST VOODOO wirklich VOODOO?
frankbsb am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  16 Beiträge
Videokabel auch Voodoo?
meierzwo am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  5 Beiträge
Voodoo-Lautsprecher
'Sleer am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  20 Beiträge
Voodoo-Marktvolumen
pelmazo am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  19 Beiträge
Voodoo
HerEVoice am 26.03.2003  –  Letzte Antwort am 29.03.2003  –  15 Beiträge
voodoo oder was ...?
brause am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.447