Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

NVidia Shield

+A -A
Autor
Beitrag
werpu
Stammgast
#1 erstellt: 30. Sep 2015, 10:20
Hallo, nachdem ich mir ein solches Gerät aus den USA direkt importiert habe und auch der europäische Marktstart ansteht, eröffne ich mal diesen Thread.

NVidia Shield Konsole Erfahrungsbericht.

Anbei ein Erfahrungsbericht zur NVidia Shield. Ich habe das Gerät eine Shield Pro bei Amazon direkt aus den USA importiert und bin eigentlich damit sehr zufrieden, dennoch vorsicht das Gerät hat ein paar "Kanten" die NVidia durchaus noch ausbügeln kann.

Also erstmal: Die Shield funktioniert obwohl sie derzeit noch nicht bei uns erhältlich ist perfekt in deutsch. Das Netzgerät ist ein Universalnetzgerät sodass man nur einen US->EU Stromadapter dazukaufen muss. Android TV ist ja eine Bekannte durch die Google Box und durch die Sony TVs. Das Angebot im App Shop ist also genau dasselbe wie bei diesen Geräten. Dazu kommen halt noch eine handvoll Spiele die für die Shield angepasst sind.
Also erstmal nicht viel mehr als bei anderen Android TV Geräten. Erschwerend kommt noch dazu dass Amazon Prime nicht verfügbar ist. Dafür kann NVidia allerdings nichts, da Amazon um die eigenen FireTV Geräte zu pushen externe Android TV Set Top Boxen boykottiert.

Wohingegen die Shield wirklich toll ist ist
a) Als Streaming client. Sowohl Codi als auch Plex sind perfekt an die Shield angepasst aber auch den wirklich guten Archos Media Player gibts schon für die Shield
b) Als Retro Konsolen Emulator. Es gibt viele Emulatoren für diverse Retro Geräte und das Zusammenspiel der Emus mit dem Gamepad ist schlichtweg perfekt.
c) Als Streaming Client für Spiele: Hier bietet NVidia lokales Streaming als auch ins NVidia Grid an. Lustigerweise funktioniert bei mir Grid Streaming sogar noch einen Tick besser als lokales Streaming (Kombination aus EOC und schlechter Grafikkarte (NVidia 660))
d) Als Netflix Client hier gibts sauberen 4k Support (ditto Youtube)

Wo liegen also die Probleme bzw. die ungeschliffenen Kanten:

Das Gamepad hat ein Touchpad das aber nicht aktiviert ist, sodass man normale Android Programme zwar sideloaden kann aber dann nur mit angeschlossener Maus bedienen kann. Dies ist besonders bitter wenn man Amazon Instant Video sideloaden will.

Amazon Instant Video: bzw. das Fehlen dessen (auch einige andere online Videotheken gibts derzeit noch nicht, siehe Sky usw...). Dafür kann aber NVidia oder Google nichts. Amazon ist da alleine schuld.

Es gibt keinen Webbrowser, da hat Google gepfuscht, sie haben eine hervorragend Sprachsuche integriert aber nichtmal einen Webbrowser mitgeliefert, obwohl die Browser Engine Android bedingt integriert ist.

Einstellungsmöglichkeiten: Hier fehlt vieles, man kann de-fakto nicht viel einstellen.

Der Preis: Hier sollte NVidia definitiv nachbessern. Derzeit kostet eine Kombination aus Amazon Fire und Steam Link weniger als die Basisversion der Shield und tut bis auf die Emulatorenunterstützung fast dasselbe hat aber youtube netflix und amazon support. Bzw. Steam Streaming funktioniert sogar noch einen Tick besser als NVidia game streaming und setzt nichtmal NVidia Karten vorraus.
Der Preis ist zu hoch... Punkt!

Das wars mal fürs erste, ich denke da NVidia heute einen Event hat, dass der Europäische Marktstart der Shield Konsole demnächst sein wird.
werpu
Stammgast
#2 erstellt: 30. Sep 2015, 14:23
Ok um mir selber zu antworten. Lt. Golem.de wird es die Shield in Europa ab Morgen geben (ohne viel Ankündigung).
Gratulation NVidia so kann man einen Launch auch versauen .

http://www.golem.de/...box-1509-116602.html

Aber die guten Neuigkeiten, es kommt gleichzeitig das 2.0 update das signifikante Verbesserungen im Multimediabereich bringt u.A. HD Audio passthrough und mehr Codecs.

http://nvidiashieldz...ow-ota-2-0-and-more/


[Beitrag von werpu am 30. Sep 2015, 14:34 bearbeitet]
Jürgen70
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2015, 15:32
Hallo zusammen,

hat denn schon jemand ein Nvidia Shield Android TV geliefert bekommen. Ich habe ein Nvidia Shield TV bei Amazon bestellt. Heute morgen stand bei Amazon noch, Produkt noch nicht erschienen, z.Z. steht bietet dort ein Drittanbieter zu ca. 250,- Euro an.

Erfahrungsberichte würden mich brennend interessieren.

Gruß
Jürgen
werpu
Stammgast
#4 erstellt: 05. Okt 2015, 17:43
Hi wie gesagt ich hab die Shield seit 2 Wochen, wegen eines Direktimportes aus den USA.
Generell gefällt mir das Teil aber NVidia hat bei ihrer 2.0er Firmware ein paar üble Bugs gebaut.

a) Wenn man nicht grade in Deutschland USA usw... wohnt dann verschwindet die Netflix App immer wieder und man muss sie reaktivieren
b) NVidia dürfte seit 2.0 versehentlich bei 4k (auch bei Spielen) HDCP 2.2 forcieren was so manchen in den US Foren sauer aufstößt.

Leider war auch schon die 1.4er Firmware nicht ganz unproblematisch (eine reihe anderer Bugs). Man merkt, dass NVidia halt ein Grafikkartenhersteller und kein Hersteller von Unterhaltungselektronik ist. Aber sie sind bemüht die Probleme in Griff zu bekommen.

Btw. bevor ihr Euch die Fernsteuerung bestellt. Man braucht das Teil wirklich nicht, man kann defakto alles auch mit dem Controller was man mit der Fernsteuerung kann und der liegt bei.
dennis75
Stammgast
#5 erstellt: 05. Okt 2015, 18:58
Hallo,

läuft mit Kodi DTS-HD und DOlby True HD?

Hat die Netflix Surround Sound? Oder nur Stereo?
Scoty
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2015, 21:33
Habe seid heute auch die Shield TV mit dem Update 2.0. Kodi geht allerdings ohne die HD Tonformate. Bitstreaming funktioniert derzeit nicht. Problem ist bekannt und soll auch gefixt werden allerdings gibt es keine eta wann. Mit dem MX Player geht es aber da dieser nativ auf die Shiels zugreift wohl. DTS HD war kein Problem. Allerdings gibt es seid 2.0 ein Gamma Problem wo von Kodi nicht betroffen ist aber dafür der MX Player oder auch VLC.
dennis75
Stammgast
#7 erstellt: 06. Okt 2015, 05:45
Danke für die Info. Also auch kein ausgereiftes Produkt...
Supermax2004
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2015, 08:57
Was is mit 24p in 1080p? Amazon unterstützt das Teil ja noch gar nicht.........
dennis75
Stammgast
#9 erstellt: 06. Okt 2015, 09:09
Denke auch da wird keine offizielle App von Amazon für erscheinen. Evtl über Kodi dann einbinden...?
werpu
Stammgast
#10 erstellt: 06. Okt 2015, 09:31
Ausgereift, definitiv nein, aber NVidia ist zumindest derzeit ernsthaft bemüht die Fehler auszumerzen. Was es halt von anderen No Name Set Top Boxen unterscheidet. Ich habe da Hoffnungen dass in einem halben Jahr die Situation bereits ganz anders aussehen wird. Es sind ja nicht mehr viele Fehler die NVidia ausbügeln muss.


Ad Amazon, ich fürchte da werden wir nie eine App sehen zumal Amazon ja gerade die Google Box und AppleTV aus dem Shop schmeisst weil sie kein Amazon Instant Video (das amazon selber liefern müsste) unterstützen.
Jürgen70
Stammgast
#11 erstellt: 06. Okt 2015, 10:51
Hallo zusammen,

Amazon soll die Nvidia Shield wohl ab Donnerstag liefern können (bei Amazon selber steht "auf Lager").

Quelle: areadvd
http://www.areadvd.d...-amazon-erhaeltlich/

Gruss
Jürgen
UdoG
Inventar
#12 erstellt: 06. Okt 2015, 19:34
Könnt Ihr mal schauen, ob bei Euch auch das linke Steuerkreuz (also die 4 einzelnen Tasten) quietscht, wenn Ihr nach unten oder in eine andere Richtung drückt? Bei mir quietscht die Nach-Unten Taste und das ist nervig...

Des Weiteren leuchtet bei Euch am Controller auch unten die Lautstärketaste (Balken) oder nur oben das Nvidia Symbol?
Scoty
Inventar
#13 erstellt: 06. Okt 2015, 19:43
Bei mir quietscht nichts.
werpu
Stammgast
#14 erstellt: 06. Okt 2015, 19:49
Bei mir quietscht auch nichts. Aber einzelne User in den US Foren berichten von quietschenden Steuerkreuzen.

Leuchten:
Bei mir leuchten nur die oberen Tasten sprich NVidia Vor Zurück und Home. Die Lautstärketasten leuchten definitiv nicht.


[Beitrag von werpu am 06. Okt 2015, 20:16 bearbeitet]
UdoG
Inventar
#15 erstellt: 06. Okt 2015, 20:35
OK, danke. Dann werde ich wohl die Box tauschen lassen müssen.

Habt Ihr eine Empfehlung für eine Fernbedienung?
werpu
Stammgast
#16 erstellt: 07. Okt 2015, 16:43
Also grundsätzlich funktioniert die Shield Fernbedienung relativ gut (kann auch Spracheingabe und hat einen L-ION Akku mit Microusb Lademöglichkeit). Aber ich habe halt die Erfahrung gemacht dass sie eigentlich nicht notwendig ist, da das Gamepad absolut alles kann was die Fernsteuerung auch kann (inklusive Spracheingabe)
Urukai30
Stammgast
#17 erstellt: 08. Okt 2015, 12:00
Mich interessiert vor allem das Streamen von Filmen oder Serien. Gibt es denn Dienste, die viel Angebot bieten und kostenlos sind? Ich kenne mich nicht gut aus mit Streaming Clients. Muss ich denn z.B. Netflix auch noch bezahlen plus die Box oder ist Netflix kostenlos mit drin? Gibt es denn überhaupt kostenlose Streaming Portale?
espny
Stammgast
#18 erstellt: 08. Okt 2015, 12:46
Du musst Dich bei Netflix für ein Abo entscheiden in SD, HD oder UHD Auflösung. Von 7,99-11,99€ pro Monat
Scarfacebb81
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 10. Okt 2015, 06:27
Moin Moin,

ich habe seit gestern auch das Nvidia Shield TV. Es handelt sich hierbei um meine erste Android Box aber ich bin bis jetzt wirklich zufrieden. Plex läuft sehr gut und das Streaming vom iPhone sowie Macbook Pro klappt auch ohne Probleme.

Das einzige Problem was ich habe ist das Geforce Now ( also der Streamingdienst) nicht funktioniert. Ich bin Unitymedia Kunde mit einer 150.000 Leitung und bei der Option Spiele Streaming wird mir nur gesagt das es an meinem Standort nicht verfügbar ist. Hat das Problem sonst auch jemand?

Bei Google Play meckert die App das ich kein Google + Profil habe! Das hatte ich mir aber extra angelegt! Kann mir da jemand evtl. weiterhelfen?
Jürgen70
Stammgast
#20 erstellt: 10. Okt 2015, 08:49
Hallo,

Habe ich woanders gelesen:

"...du musst die app aus playstore aktualisieren dann geht es "

Gruß
Jürgen
espny
Stammgast
#21 erstellt: 10. Okt 2015, 13:25
App Spielhub aktualisieren, dann geht das Streaming
Scarfacebb81
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 11. Okt 2015, 06:54
Guten Morgen,

Danke erstmal für die schnellen Tipps! Nach dem aktualisieren läuft jetzt auch alles. Ich hab den Dienst gestern mal bei 3-4 Spielen ausprobiert und alles läuft sehr flüssig. Das hätte ich tatsächlich nicht erwartet.

Lohnt sich eigentlich das Add On für Plex?
Hollywood100
Inventar
#23 erstellt: 11. Okt 2015, 10:37
Gibt es eine Möglichkeit 3D Iso auf die Kiste ab zu Spielen?.

mfg


[Beitrag von Hollywood100 am 11. Okt 2015, 14:55 bearbeitet]
Jürgen70
Stammgast
#24 erstellt: 11. Okt 2015, 12:09
Hallo,

hat schon jemand versucht die Nvidia Shield mit der Logitech Harmony Ultimate zu steuern. Bei mir nimmt die Nvidia Shield gar keine Befehle entgegen.

In der Datenbank von Logitech gibt es bei Nvidia direkt die Möglichkeit Shield auszuwählen. Vielleicht ist aber damit das Tablet gemeint.

Laut Nvidia sollte es aber möglich sein. Jemand einen Tipp für mich?

Danke
Jürgen
Scoty
Inventar
#25 erstellt: 11. Okt 2015, 13:36
Keine Probleme mit meiner Harmony.
espny
Stammgast
#26 erstellt: 11. Okt 2015, 17:11
Versuche meine 1TB Festplatte anzuschliessen, aber egal wie ich sie formatiere zeigt die shield nur 200MB freier Speicher an.
Irgendjemand einen Tipp?
Timreh
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 11. Okt 2015, 17:34
Mit nem Apple formatiert? Das Problem hatte ich neulich mit nem USB-Stick.
Musste dann an nem Windows PC das Ding per diskpart wieder platt machen und am Windows neu formatieren.
werpu
Stammgast
#28 erstellt: 11. Okt 2015, 18:22

Hollywood100 (Beitrag #23) schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit 3D Iso auf die Kiste ab zu Spielen?.

mfg

Kann nur raten, der mxplayer bzw. eventuell der Archos Media player, bzw auch der vlc aber garantieren kann ich es nicht.
Hollywood100
Inventar
#29 erstellt: 11. Okt 2015, 19:40
Schade , da bin ich mal gespannt wann der hier nach Deutschland kommt .

http://www.himediatech.com/h8core.html

mfg
murby81
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 12. Okt 2015, 05:34
Hi,

hab grad gesehen, dass das Teil keinen optischen digital Out hat.

Da mein AVR doch noch einer von der alten Schmiede ist und kein HDMI hat, hab ich ne Möglichkeit nen vernünftigen Sound zu bekommen? Habe momentan Optical von AVR zu TV und noch einmal AVR zu DUNE, welchen ich durch das Shield ersetzen wollte.

Kann mann das Shield per HDMI mit dem TV verbinden und dann über Optical von TV zu AVR den Ton genießen?
werpu
Stammgast
#31 erstellt: 12. Okt 2015, 06:36
Hallo, das Problem dass der Optical Eingang langsam durch HDMI only Lösungen ersetzt wird haben andere auch, z.B. das neue AppleTV hat auch keinen optischen Ausgang mehr.
Der Grund ist, der optische Ausgang packt schlichtweg die neuen HD Audioformate nicht mehr.
Egal, wenns rein um das Anflanschen eines optischen Eingangs geht so gibt es dezidierte HDMI Optical Audio Splitter die das HDMI Bild und Tonsignal trennen.
Ich werde mich mal nach sowas umsehen, für UHD gibts sowas meines Wissens nach noch nicht, aber für FullHD gibt es diese Dinger definitiv.
werpu
Stammgast
#32 erstellt: 12. Okt 2015, 07:55

Hollywood100 (Beitrag #29) schrieb:
Schade , da bin ich mal gespannt wann der hier nach Deutschland kommt .

http://www.himediatech.com/h8core.html

mfg

Würde ich eher abraten, das ist irgendeine No Name Chinesenkiste, die verkaufen dir das Zeugs und lassen Dich dann auf einer halbbuggy firmware sitzen.
biker1050
Inventar
#33 erstellt: 12. Okt 2015, 09:16
HiMedia ist mit dem Q10quad einer der z.zt. interessantesten Android Boxen!

http://www.amazon.de...&smid=A1I9Z4IR5DNIKJ

http://www.myhdplaye...roid-44-Smart-TV-Box

Auch in der deutschen Presse wurde das Ding schon mehrfach getestet und für sehr gut befunden!

Die neue HiMedia mit Octa Core ist einfach eine neue noch bessere/schnellere!

http://www.hifi-foru..._id=181&thread=10333

Die NVidia ist ja im Prinzip auch nur ne Chinakiste!


[Beitrag von biker1050 am 12. Okt 2015, 09:17 bearbeitet]
werpu
Stammgast
#34 erstellt: 12. Okt 2015, 09:35
Was ich damit meine ist, wie es bei diesen Dingern mit dem Langzeitsupport aussieht. Die Software wird ja obwohl die Hardware aus irgendeiner China Fab stammt bei beiden direkt vom Hersteller geliefert.
Nvidia unterstützt halt idr seine Hardware relativ lange, was man sowohl bei den Grafikkarten als auch bei den anderen Shield Dingern sehen kann. HiMedia, da stellt sich mir halt die Frage das ist eine relative unbekannte.
dennis75
Stammgast
#35 erstellt: 12. Okt 2015, 10:32
Der H8 hat Rockchip Chipsatz und der taugt leider gar nichts..

Einzig der Q5quad und Q10quad sind interessant, den Q5 habe ich selbst, aber da muss man auch viel tricksen..
dennis75
Stammgast
#36 erstellt: 12. Okt 2015, 10:33
Der H8 hat Rockchip Chipsatz und der taugt leider gar nichts..

Einzig der Q5quad und Q10quad sind interessant, den Q5 habe ich selbst, aber da muss man auch viel tricksen..

Noch Fragen: ? http://www.android-m...230-Himedia-H8-Octa/

Das sagt alles..
werpu
Stammgast
#37 erstellt: 12. Okt 2015, 11:24
Also ich habe es mal getestet, 3d iso. Archos Video Player kennt das ISO Format nicht. KODI kennt es aber rendert das 3d in 2d. Mplayer und Co kann ich nicht testen da diese keinen Netzwerksupport haben und Plex zeigt nur das an was es indiziert hat und der indiziert isos einfach nicht.
Eventuell kopiere ich die iso mal auf meine Shield und probier es lokal mit vlc und mxplayer, aber erst morgen.

Aber immerhin gut zu wissen, dass KODI mit Blu Ray Isos halbwegs umgehen kann.


[Beitrag von werpu am 12. Okt 2015, 11:43 bearbeitet]
murby81
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 13. Okt 2015, 07:07
wo ist eigentlich der Unterschied zwischen der 500GB u. 16GB Version?

Ist es nur die HD die mit drin ist, oder ist sonst noch was dabei? Denn nur 500GB für 100€ Unterschied find ich doch schon ganz schön stolz.
werpu
Stammgast
#39 erstellt: 13. Okt 2015, 07:09
Ist der einzige Unterschied. Der Preis ist auch relativ stolz, zumal ende des Jahres dann das nächste Android Update kommen wird, welches erlauben wird externe Medien transparent einzubinden. Es ist eine SSHD trotzdem zu teuer.

Derzeit werden sie ja noch als mountpoints angeflanscht, ausreichend für Roms und Filme aber wie gesagt halt nicht transparent.


[Beitrag von werpu am 13. Okt 2015, 07:09 bearbeitet]
ProphAN
Stammgast
#40 erstellt: 13. Okt 2015, 07:33
Gibt es denn ein paar Must-Have Apps für die Shield?
Ich nutze momentan meinen Freimonat von Netflix und habe ansonsten nur KODI und ES Datei Explorer installiert. Was kann man denn noch so empfehlen?
Gibt es eine Möglichkeit, Amazon Instant Video zum laufen zu bekommen? Das Kodi Addon scheint ja seit dem Wochenende nicht mehr zu funktionieren...
UdoG
Inventar
#41 erstellt: 13. Okt 2015, 07:34
Läuft dann kodi inkl. Datenbank im Speicher oder auf der SSHD?
Oder anders - läuft kodi schneller auf dem 500gb PRO Modell ?
werpu
Stammgast
#42 erstellt: 13. Okt 2015, 07:36
Schneller sicher nicht, da selbst wenn es im Speicher laufen sollte es nicht schneller sein wird als der Flash Speicher des 16 Gig Modells. Was es halt bringt ist mehr Speicher der direkt angesprochen werden kann.
Dieser Vorteil ist aber auch nur bis zum nächsten Major update existent.
werpu
Stammgast
#43 erstellt: 13. Okt 2015, 09:04
PS: Es läuft auch Dolby Atmos jetzt seit dem 2.0er update.
Ich habe testweise mal die Demos probiert sie funktionieren.
UdoG
Inventar
#44 erstellt: 13. Okt 2015, 12:08
Jetzt müsste nur noch alles über kodi gehen...
dathunderbird
Stammgast
#45 erstellt: 13. Okt 2015, 12:10
Was genau kann Kodi (auf der Shield) und was nicht?
Kann man das evtl. kurz zusammenfassen?
UdoG
Inventar
#46 erstellt: 13. Okt 2015, 14:13
Auf jedenfall geht das Passthrough der HD Tonformate noch nicht. Muss in kodi angepasst werden.
dathunderbird
Stammgast
#47 erstellt: 13. Okt 2015, 14:15
Kannst Du erklären wie und wo das angepasst werden muss / kann?
UdoG
Inventar
#48 erstellt: 13. Okt 2015, 14:16
Müssen die kodi Programmierer machen 😜
dathunderbird
Stammgast
#49 erstellt: 13. Okt 2015, 14:17
Ah sooo jetz bin ich dabei!
Lange Leitung heute
dennis75
Stammgast
#50 erstellt: 13. Okt 2015, 14:34
V2.1 Update ist das:

https://forums.gefor...-released-10-13-15-/
Enjoy great new apps and games:
Showtime – Stream all new episodes or catch up on past seasons of hit shows like Homeland.
Disney Movies Anywhere – Watch your Disney, Disney•Pixar, Marvel and Star Wars digital movies.
Contrast – Delve into a dreamlike 1920s world in this award-winning adventure/puzzle game.
Pix the Cat – Challenge your reflexes and wits in this critically acclaimed intense arcade game.

Plus more enhancements:
Improves HDMI black levels and HDMI compatibility
werpu
Stammgast
#51 erstellt: 16. Okt 2015, 06:31
So seit gestern geht 4k Gamestreaming und Gamestreaming 5.1 Audio Support.
Man muss dazu die NVidia Beta Treiber und die Shield Hub beta installieren.


[Beitrag von werpu am 16. Okt 2015, 06:31 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Nvidia Shield UHD 4K
peter151515 am 31.01.2018  –  Letzte Antwort am 01.04.2018  –  2 Beiträge
nVidia Shield TV - Netflix Verbindungsprobleme
heisenberg8_8 am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  9 Beiträge
Nvidia Shield vs. AppleTV 4
CommanderROR am 24.09.2018  –  Letzte Antwort am 24.01.2019  –  8 Beiträge
Nvidia Shield TV - USB HUB
blacky44 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  4 Beiträge
NVIDIA SHIELD vs. Zidoo Z9s
p4r4d0xs am 24.09.2019  –  Letzte Antwort am 28.09.2019  –  2 Beiträge
Nvidia Shield Gamestream Fehlercode: 80040011
DrakestarTT am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  2 Beiträge
nVidia Shield TV und AVI ?
RichardE60 am 08.01.2020  –  Letzte Antwort am 08.01.2020  –  11 Beiträge
Nvidia Shield TV Pro mit Dolby Vision
berti86 am 17.10.2019  –  Letzte Antwort am 18.10.2019  –  2 Beiträge
Nvidia Shield 2 an Samsung 65ks9590
Werna am 07.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  3 Beiträge
Nvidia Shield kein Atmos mehr bei Netflix
CSnyder2712 am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 20.10.2018  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNolarskx
  • Gesamtzahl an Themen1.463.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.828.556