VU-Meter schlagen ungleich aus

+A -A
Autor
Beitrag
Akailiebhaber
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:28
Guten Abend,

ich habe mir ein Marantz 5010 gekauft. Damit gibt es ein Problem bei der Wiedergabe.
Die VU's schlagen unterschiedlich aus.
Also gibt es ein Kontaktproblem mit diesem Schalter, der die Kanäle links und rechts steuert.
Muss die Kontaktfläche vom dem Gestänge gefettet oder entfettet werden?
Oder muss in die beiden Kanäle vorsichtig Kontakt 60 reingesprüht werden?
Warum können einfache Dinge gelegentlich so kompliziert sein?
Wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, hätte ich noch ein Problem mit diesem Gerät.
Das aber dann später.
Gibt es irgendwo Innenansichten, um auch mal das Laufwerk, speziell die Riemen zu erkunden.
Bei Google finde ich kaum Innenansichten.
Vielen Dank schon mal und schönen Abend noch.

Akailiebhaber
Lennart777
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2013, 09:07
Mit dem Grundwissen, welches Du hast, würde ich mich an Deiner Stelle lieber nicht an den Versuch, die ungleichen Pegelausschläge zu beseitigen, heran wagen. Dazu ist doch einiges nötig, was man wissen muss. Prinzipiell kann man alles selber machen - aber an meinem Auto schraube ich auch nicht selber herum, obwohl ich etliches vermutlich könnte - ich lasse es lieber die machen, die etwas davon verstehen.

Das ist nicht böse gemeint, sondern ein gut gemeinter Ratschlag!

Grüße
Lennart
Akailiebhaber
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Mrz 2013, 18:20
Hallo Good-Old-Hifi,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Natürlich gibt es für alles Experten. Vielleicht bringe ich mal einen Rekorder vorbei, wenn ich in Richtung Berlin unterwegs bin. Niemegk liegt ja fast auf dem Weg.
Nun habe ich doch vorsichtig mit dem Spray hantiert, und siehe da, es funktionioniert. Ausbauen und saubermachen wäre natürlich nötig. Mal sehen, wie weit ich hinkomme.
Es soll ja ein bischen Hobby sein. Für den Marantz 5010 habe ich 15 € bezahlt.
Reparieren und tunen wäre vom Profi natürlich sinnvoll.
Mal sehen, was sich machen lässt.
Vielleicht gibt es ja mal einen Reparaturtip auf dieser Seite.
Da gucke ich immer gerne vorbei.

Schöne Grüße.

Alailiebhaber
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics RS 1700 VU Meter schlagen aus
Akai_65 am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  14 Beiträge
Kenwood KA-405 VU Meter schlagen unterschiedlich aus.
Dominik_P am 09.06.2019  –  Letzte Antwort am 13.06.2019  –  19 Beiträge
VU-Meter Revox B77
phro am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  3 Beiträge
Onkyo M-5570 VU-Meter Problem
micha5877 am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  6 Beiträge
VU Meter für Endstufe
Schippenoli am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  6 Beiträge
Vu Meter Marantz 2238
elchupacabre am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  4 Beiträge
VU Meter einmessen
Reviver am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  6 Beiträge
Beleuchtung Sansui 9090 VU-Meter
mibomm am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  7 Beiträge
Marantz Receiver Lautstärken ungleich
mike_bols am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  3 Beiträge
Benytone VU-Meter Leuchte gesucht
Soundcount am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedGonbar
  • Gesamtzahl an Themen1.454.106
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.668.105

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen