Onkyo A 8870 Relais schaltet nicht

+A -A
Autor
Beitrag
-marvin-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Aug 2013, 11:46
Hallo,
ich habe mir vor kurzem einen optisch schlechten Onkyo A 8870 zugelegt, um die Sache mit dem Reinigen des Input-Selectors vorher zu üben, bevor ich an meinen A 8850 rangehe. Jedoch hat der Verstärker wohl einen Defekt in der Endstufe.
Folgendes Szenario: Der Verstärker wird eingeschaltet, nach 2 Sekunden leuchtet das Lämpchen für "Servo Operation". Nun müsste das Relais für die Endstufe ziehen, was es aber nicht tut. Außerdem kommt normalerweise bei Beginn des Leuchtens der Lampe ein leichtes Klick von einem anderen Relais, welches für die Stummschaltung verantwortlich ist. Auch dieses fehlt. Hin- und herschalten des Lautsprecherwahlschalters und Betätigung der Muting-Taste löst auch nichts aus
Zweites Problem: Der Kühlkörper (im Vergleich zum A 8850) wird schon nach 2-3 Minuten kochend heiß. Das Problem habe ich aber in den Begriff bekommen, in dem ich den Ruhestrom neu eingestellt habe. Laut Serviceanleitung sollte er um die 15mV betragen, in dem A 8870 waren es auf beiden (!) Kanälen etwa 50mV, also mehr als dreimal so hoch wie empfohlen. Ich vermute auch, dass jemand schon mal an dem Gerät rumgewerkelt hat, denn es ist von innen schon teilweise entstaubt und die Schrauben für das Gehäuse sehen ganz schön "misshandelt" aus
So, nun zum eigentlichen Problem, gibt es vielleicht Anhaltspunkte, bei denen ich anfangen könnte den Fehler zu suchen ? Elektrokenntnisse und Verständnis des Schaltplans fehlen mir leider, Löten und Spannungen nach Serviceanleitung messen kann ich aber.
Danke schonmal vorweg für eure Hilfe !
Gruß Marvin
bukongahelas
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2013, 06:48
Erst die Endtransistoren am Kühlkörper und dann die T , die die ET ansteuern(Treiber) und die
T die die Treiber ansteuern usw bis zum Endstufeneingang alle Transistoren und Dioden sowie Widerstände prüfen.
Für einfache Messung auf Kurzschluß können Halbleiter eingelötet bleiben , für genaue Prüfung muß man sie auslöten , von der Schaltung trennen. Bei 2beinern reicht es ein Bein auszulöten und hochzuziehen.

Vermutlich ist eine Endstufe defekt und daher läßt die Protection das Einschalten der Relais etc nicht zu.

bukongahelas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A 8870 welcher Transistor?
hein_troedel am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  4 Beiträge
Onkyo A-8250 Relais schaltet ab
Joad am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  6 Beiträge
Onkyo 8870 Lautstärkeregelung
tominz am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  5 Beiträge
Onkyo A-8870 / Klinkenbuchse für Kopfhörer kaputt
jeanshifi am 14.01.2018  –  Letzte Antwort am 16.02.2018  –  6 Beiträge
Onkyo Integra A-8870 Lautstärke-Poti defekt
indeep am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  5 Beiträge
Onkyo A-8870 - Regler zeigen keine Wirkung
Huckyf am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2020  –  9 Beiträge
Eumig A - 500 --- Relais schaltet nicht
raphael.t am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  10 Beiträge
Relais für Onkyo A-8290
Petersilie99 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  12 Beiträge
Onkyo A 8870 - rechter Kanal fällt gerne mal aus .
Elektro-Ohr am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  9 Beiträge
Der Onkyo A-8870 in 2019/2020? - Alterserscheinungen und Pflege
Elektro-Ohr am 26.12.2019  –  Letzte Antwort am 28.01.2020  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedetienne3d
  • Gesamtzahl an Themen1.463.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.051

Hersteller in diesem Thread Widget schließen