Reperatur Grundig Receiver R 7150

+A -A
Autor
Beitrag
Skulle92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2007, 02:20
Hallo,
mir ist vor ein Paar tagen der grundig Receiver R 7150
kaputt gegangen wegen einem kurzschluss der Ls leitung.
Ich habe hier keine Frage sondern will leuten helfen die das gleiche Problem haben.

Also ich habe nen kurzen gehabt und es hat aus dem verstärker geraucht,und habe ihn dann aus interesse mal aufgeschraubt,
als ich ihn mir so anschaute stellte ich keine schwarzen stellen fest,
doch ich sah die klammer die nach oben stand.Ich brücke diese Klammer und schon gings wieder.
Allersings war das net nur ne einfache klammer sondern eine Sicherung,da der verstärker über kein andres schutzsystem verfügte.
Bertl100
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2007, 08:12
meinst du die auflöt-widerstände?

Gruß
Bernhard
Skulle92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2007, 08:23
Hy,
Auflöt wiederstände,sagt mir jetzt nicht viel.

Hier hast mal ein bild.
denk dir nix is a weng staubig^^

Also der draht da,ist unten gewirbelt,das er wie eine fedeer wirkt,und beim kurzschluss löst sich wegs der hitze der lötpunkt.
Und dann springt die feder auf.

http://img245.imageshack.us/img245/442/bild028ps7.jpg
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 31. Aug 2007, 13:04
ja. die guten grundig-auflöt-widerstände.
da wo der draht (der von der feder kommt) angelötet ist, dort befindet sich ein widerstand.
die hitze die im widerstand entsteht (nicht in der lötstelle!) führt zum schmelzen des lötzinns.
ist übrigens kein normales lötzinn sondern ein spezielles.
also am besten lötkolben reinigen (von normalem lötzinn), dann nur flußmittel zugeben und wieder zulöten.
ohne neues lötzinn.

glück gehabt, dass sonst nichts kaputt ist!

aber reinigen würde ich das gerät trotzdem mal!
für den hausgebrauch am besten mit pinsel und staubsauger.
oder mit pinsel und auspusten auf dem balkon.

Gruß
Bernhard
Skulle92
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2007, 14:49
Ja werd ich machen,
aber danke
Mfg.
Skulle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig R 7150 linker Kanal defekt
zaunk0enig am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  8 Beiträge
Kenwood KA-7150 defekt
kamaneka am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  10 Beiträge
Grundig CD 7500 reperatur
J.C_-_Blacksmith am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  2 Beiträge
Grundig Receiver R 1000 warten
sportsfreund79 am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  5 Beiträge
Grundig R 3000-3
Huusis am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  14 Beiträge
Grundig R 4200
Tornax am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  20 Beiträge
Grundig R-2000 Mutingproblem
armin777 am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2018  –  12 Beiträge
Reperatur eines Grundig Konzertschrank Ehrenfels 5
pillepenny4711 am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.09.2016  –  24 Beiträge
Grundig R 3000 Bassknackser
Alfredi am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Grundig r 2000-2
Trible am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.556 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedOnlyLuck
  • Gesamtzahl an Themen1.449.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.590.047

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen