JVC AX 330 halb kaputt ? kein Licht

+A -A
Autor
Beitrag
manhattanklaus1
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2014, 18:23
Tach auch!

habe mich mal hier registriert, um ein paar Infos zu bekommen..

Gestern hat möglicherweise meine bessere Hälfte meinen geliebten JVC Verstärker getötet. Vielleicht könnt ihr mir bei der Fehlersuche helfen.

Es handelt sich um einen Familienbesitz, an dem 2 beeindruckende Mahaghoni Türme hängen. Hatte ich vor 25 Jahren selbst gebaut. Das klappte bis gestern hervorragend und hielt viele Partys lang. Meine Frau jedoch, hat nun die Klinke am Tablet PC abgezogen und wieder eingesteckt. Der Verstärker registrierte das mit einem bösen lauten knacksen. Später, als der Abend zuende ging und ich die Musik ausschalten wollte, stellte ich fest, dass der Verstärker gar nicht mehr richtig klappte:

kein Licht mehr: Tasten unbeleuchtet (Als wenn die Steuerspannung fehlen würde)
keine Umschaltung auf andere Geräte mehr möglich (Tape/ Phono/ Aux/ etc.)
Signal von Tape, der einzige Eingang, der noch klappt (das angeschlossene Tablet) nur recht leise
Signal anderer Quellen nicht mehr vorhanden (bleibt alles stumm); lassen sich nicht schalten. Keine Reaktion beim drücken der Taster..

Verstärker lässt sich einschalten; nach 2 Sekunden schaltet das Relaise ganz normal
Bass und Höhenreglung sind möglich
umschalten der Lautsprecher sind möglich
Volumenregelung möglich, jedoch recht leise. (ca. 30% der vollen Leistung des Verstärkers)

Was kann da kaputt gegangen sein? Habe nur eine Sicherung am Netzteil gefunden (ok)
Vielleicht ist es ja reperabel?
seychellenmanus
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2014, 19:52
Reparabel ist es sicher. Durch das ausstecken der Klinke im eingeschalteten Verstärkerzustand ist aber wohl ein Halbleiter defekt gegangen. Passiert häufig. Stecker zieht oder steckt man nur wenn die Geräte ausgeschaltet sind. Kopfhörer sind hiervon ausgenommen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC AX-22BK
am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  16 Beiträge
JVC AX 5 Verstärker.defekt?
shastra am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  3 Beiträge
JVC AX-Z911 Beleuchtung aus .
full_flavor_1 am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  4 Beiträge
Reparatur Verstärker JVC AX-70BK
Sgt._Pepper_5 am 04.02.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  2 Beiträge
JVC-4VR-5446 Empfangsskala Licht
joesph am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 21.07.2016  –  2 Beiträge
JVC AX 551 Aussetzer beim Einschalten
polosmarc am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  15 Beiträge
JVC AX-A442 bringt keinen Ton mehr
glocke68 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  3 Beiträge
jvc AX-1 Super A - komisches rauschen.
sev_Enil am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
JVC AX-33 (Vollverstärker) komplett Tot
Stefan_W am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  4 Beiträge
Yamaha ax-900 ist durchgebrannt
audi_haiza am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.063 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedbecker80
  • Gesamtzahl an Themen1.451.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.625.854

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen