Pilot Boxen rentabel?

+A -A
Autor
Beitrag
springginckerl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Okt 2007, 11:16
hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
mich würde interesieren was das für pilot satellite lautsptechersystem ist:

http://img137.imageshack.us/img137/2456/dscf3125ak3.jpg

http://img508.imageshack.us/my.php?image=dscf3131bi2.jpg

hab die lautsprecher vor jahren einem spezl abgekauft...

jetzt würde ich die boxen evtl. mal von einem fachman
durchchecken lassen den eine box ist leiser als die andere
obwohl meines erachtens alle hochtöner ect. funktionieren...
ich finde den klang der boxen super und möchte sie nicht missen...
aber rentiert sich diese zu warten? und wo gibt es eine gute hifi-werkstatt in münchen?

über kritik und kommentare würde ich mich freuen...

vielen dank schon mal

marc
springginckerl
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Okt 2007, 11:55
hallo?

kennt keiner die lautsprecher?
Caputo_2003
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2007, 16:25
Hallo, leider scheinen die Produkte die Firma PILOT sehr selten geworden zu sein. Hab hier im Forum nach Ersatzteilen gesucht....nix! Deswegen rate ich dir: Behandle sie gut. Die Mitteltöner in deinen Satelliten z.B. kommen aus Norwegen von der Firma SEAS, nicht mehr lieferbar, ebenso die Hochtöner (Beschriftung vermutl. nur PILOT)auch kein Ersatz mehr......

Nun ja, zu deinem Lautstärkenproblem, ich denke an den Weichen liegts und die kann dir bestimmt jeder durchmessen.

Frohes Gelingen und Grüße aus dem hohen Norden
Carsten
richi44
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Dez 2007, 14:36
Zur Sicherheit solltest Du zuerst mal die beiden Satelliten ganz nahe zusammen stellen, denn die Aufstellung kann am Abhörplatz unterschiedliche Lautstärken ergeben. Wenn dieser Unterschied vorhanden ist, wirst Du es bei der dichten Aufstellung deutlich hören.
Dann mal die Kabel vertauschen. Wenn dann z.B. die linke und nicht mehr die rechte Box leiser ist, kommt es aus dem Verstärker. Bleibt die gleiche leiser, liegt der Fehler an der Box und da am ehesten an der Weiche. Wenn Du ein normales Messinstrument hast, kannst Du das selbst nachmessen. Dazu musst Du eine Mess-CD haben oder die Messtöne per PC und Verstärker auf die Boxen geben können.

Falls das möglich ist, frag hier nach dem genauen weiteren Vorgehen.
Falls das nicht möglich ist oder Du kein Messinstrument hast (und keins auftreiben kannst), sag uns das.

So oder so werden wir von Dir hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner für Pilot-Lautsprecher
Tyler_d1 am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  3 Beiträge
Pilot Standmonitore
Michael220863 am 28.10.2018  –  Letzte Antwort am 31.10.2018  –  4 Beiträge
Celestion Lautsprecher - ein Hochtöner leiser
electribe am 14.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  4 Beiträge
ITT Boxen
Stockwerk am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  7 Beiträge
GRUNDIG Super-Hifi Aktiv-Boxen 40 professional
freeky91 am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  2 Beiträge
Sansui 8900 zdb "pilot lamps"
pinballshark am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  10 Beiträge
Pilot V 200 MK II Reperatur Chassis
DommeP am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  8 Beiträge
Grundig Audiorama: Hochtöner reparabel?
Janek am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  2 Beiträge
Restaurierung alter mehrkanal Boxen
Psychshot am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 25.10.2015  –  21 Beiträge
Marantz Pilot Lampen aus den 70ern
Toni_ am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  22 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.713 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedhilali10
  • Gesamtzahl an Themen1.456.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.710.767