Beomaster 5000

+A -A
Autor
Beitrag
Schnino
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2016, 18:52
Hey ho,
Meine Nachbarin (ältere Dame) hat eine B&O Beomaster 5000 anlage mit plattenspieler kassette usw.
Ich habe folgendes problem:
Die Standby und Loudness-leuchte blinkt ununterbrochen...
Er nimmt kaum Befehle werder Direkt noch von der Fernbedinung...
Leiser geht lauter nicht...
Wenn ich auf FM stellen will macht er das für ca ne halbe sekunde und dann wieder nix.
Der linke Lautsprecher brummt stark.
Wenn ich die Mute-Taste drücke knackt (Ton) der linke Lautschsprecher einmal kurz auf.
(Der Strom war einmal kurz weg (Gewitter) und danach war das oben genannte Problem da.
Meine Frage ist ob es da vllt ne Tastenkombination oder so gibt weil er sich vllt abgesichert hat oder so.

Ich bedanke mich im vorraus über jede Hilfe.

Mfg
ooooops1
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2016, 19:08
Moin,

da hat es die Elektronik zerschossen....Blitzeinschlag....Strom weg.....

Das dürfte ein Fall für den Schrott sein....wenn du niemanden kennst der die Elektronik reparieren kann...

Ooooops1
Schnino
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2016, 19:16
ohhhh je danke dir
Stereomensch
Stammgast
#4 erstellt: 01. Aug 2016, 14:42
was wurde denn jetzt aus der Anlage? Evtl. Teile zum Verkauf?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beomaster 5000 ; teilweise defekten Bedientasten
heino_bruce_pink am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  2 Beiträge
Beomaster 3000 brummt
lindemeyer am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  4 Beiträge
Beomaster 6000
_Beomaster_6000 am 11.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.02.2017  –  7 Beiträge
B&O Beomaster 3000-2 driftet
dcmaster am 08.05.2019  –  Letzte Antwort am 11.05.2019  –  9 Beiträge
Beomaster 2400 Phono Eingang defekt?
phinic am 12.12.2017  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  5 Beiträge
B & O Beomaster 1400 Skalenseil
Hans-Hermann am 02.12.2019  –  Letzte Antwort am 08.12.2019  –  5 Beiträge
Bang& Olufsen Beomaster 1900 Schaltet nicht ein / Schaltet automatisch auf FM 3 und nicht Standby
JohannesB. am 04.08.2019  –  Letzte Antwort am 07.08.2019  –  6 Beiträge
beomaster 4000 knackt beim einschalten
ocean_zen am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  3 Beiträge
Beomaster 1900
joba am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  4 Beiträge
BeoMaster 3000-Brummen am Ausgang
Bernhard_Prevedel am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedStefan_Urmetzer
  • Gesamtzahl an Themen1.456.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.525