Parasound Endstufe übersteuert?

+A -A
Autor
Beitrag
büsser
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jan 2016, 21:05
Ich höre mit meiner HCA-2200 (2x250 Watt RMS 8 Ohm) sehr laut.
Eben hatte ich mit den angeschlossenen JAMO 400-Pro (400 Watt) ein Problem.
Die Endstufe hat plötzlich unterbrochen?


[Beitrag von büsser am 04. Jan 2016, 21:09 bearbeitet]
nuernberger
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2016, 16:06
was heißt "unterbrochen"?
Kurzer Aussetzer oder dauerhaft aus? Zu hohe Spitze oder aufgrund Überhitzung abgeschaltet...

Geht es jetzt wieder oder ist immer noch "AUS"...?
büsser
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jan 2016, 19:02
Sie war kurz auf Standby, dann wieder an. Läuft jetzt wieder normal.
Ich drehte ca. bis 12 Uhr auf.


[Beitrag von büsser am 06. Jan 2016, 19:06 bearbeitet]
kinodehemm
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jan 2016, 19:08
moin,

ich denke, das diese LS irgendwo nen fiesen Impedanzverlauf haben, rein über Leistung sollte ne gesunde Parasound da kein Problem bekommen..
nuernberger
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2016, 22:21

büsser (Beitrag #3) schrieb:

Sie war kurz auf Standby, dann wieder an. Läuft jetzt wieder normal.


klingt auch für mich nach kurzem Anspringen einer Schutzschaltung wegen irgendeiner "fiesen" (passender Begriff) Eigenschaft des Lautsprechers.
Wäre es etwas Ernstes gewesen, dann würde sie jetzt nicht laufen...
büsser
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jan 2016, 10:20
Hört man in Zimmerlautstärke ist alles im grünen Bereich.
(wie auf allen HiFi Anlagen)
Erst wenn man einmal aufdreht zeigt sich was die Kombination/Anlage tatsächlich taugt.


[Beitrag von büsser am 07. Jan 2016, 10:23 bearbeitet]
büsser
Stammgast
#7 erstellt: 19. Feb 2016, 20:17
Meine Parasound macht dasselbe auch bei den Klipsch.
Zu viel Bass oder so?
klguy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Feb 2016, 20:27
Um die HCA aus der ruhe zu bringen braucht es schon einiges, ich denke deine wird nicht ganz in ordnung sein.
büsser
Stammgast
#9 erstellt: 19. Feb 2016, 20:30
Ich höre ab und zu extrem laut mit ihr!
ggf. über 12 Uhr.
klguy
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Feb 2016, 20:42
Bei mir flackern auch mal die "Current Overload" lämpchen, aber aus geht sie nie.
Wie gesagt, das teil ist eigentlich sehr laststabil, ein fieser impedanz verlauf juckt die nicht wirklich.
Falls sie überhitzt sollten auch eigentlich die "Overheat" lampen an gehen.
büsser
Stammgast
#11 erstellt: 19. Feb 2016, 20:49

klguy (Beitrag #10) schrieb:
Bei mir flackern auch mal die "Current Overload" lämpchen, aber aus geht sie nie.
Wie gesagt, das teil ist eigentlich sehr laststabil, ein fieser impedanz verlauf juckt die nicht wirklich.
Falls sie überhitzt sollten auch eigentlich die "Overheat" lampen an gehen.


Meine geht auf StandBy .... und dann wieder an.
Zu heiss ist sie nicht.

EDIT: Ich vermute zu viel Bass bei zu lautem Pegel. Kann das sein?


[Beitrag von büsser am 20. Feb 2016, 09:52 bearbeitet]
maxe007
Stammgast
#12 erstellt: 20. Feb 2016, 18:47
Hallo
mal den Offset und Bias kontrollieren und nachstellen...
büsser
Stammgast
#13 erstellt: 20. Feb 2016, 19:05
Hallo

Was ist das?
Kann ich das selber?

Ich wohne auf dem Land ohne Fahrzeug.


[Beitrag von büsser am 20. Feb 2016, 19:12 bearbeitet]
maxe007
Stammgast
#14 erstellt: 21. Feb 2016, 12:26
Nach deiner Antwort wohl eher nicht , Sorry.
Du brauchst ein Service manual und jemand der Verstärker reparieren oder einstellen kann.
klguy
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Feb 2016, 19:03
http://www.audio-ele...rasound-service.html

Ruf da mal an und frag nach Herrn Bolz.
büsser
Stammgast
#16 erstellt: 23. Feb 2016, 10:55
Danke für den Link.

Ich wohne in der Schweiz.
klguy
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Feb 2016, 20:51
Dann musste die 0049 vorwählen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Parasound HCA 2200 / 2 summt/brummt leicht
olli-tourguide am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  22 Beiträge
Hilfe, Reparatur Parasound HCA 2200 II
Nalinura am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  21 Beiträge
Hilfe, Reparatur Parasound HCA 2200 II
padi0-000 am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  13 Beiträge
Endstufe übersteuert!
-schrotti- am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.08.2012  –  29 Beiträge
NAD 2200 Endstufe Ersatzrelais
djm70 am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  10 Beiträge
NAD 2200 - Endstufe mit Macken?
michael2200 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  46 Beiträge
typisches uher uma 400 problem ?
hifikopf89 am 11.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  10 Beiträge
Parasound Wartung & Reparatur
Juergen.Weege am 02.04.2019  –  Letzte Antwort am 03.04.2019  –  13 Beiträge
DENON POA 2200 Defekt ?
philbow am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  3 Beiträge
Hitachi HCA-7500 Vorverstärker
lens2310 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIsmail55
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.123