JBL 4312A Tieftöner tauschen

+A -A
Autor
Beitrag
honsey
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2018, 01:28
Hallo zusammen,

vor einigen Jahren habe ich defekte JBL 4312A von meinem damaligem Chef geschenkt bekommen. Die Tieftöner sind komplett durch, es fehlen Teile der Membran... schlimm!

Screen Shot 2018-03-10 at 01.27.48

Habe nun bei Ebay zwei neue Tieftöner geschossen und wollte die gerade einbauen, aber ich bekomme die alten Chassis nicht ausgebaut. Ich dachte dass dort nur die 4 Schrauben vorgesehen sind, aber es sitzt immer noch bombenfest. Gegebenenfalls zusätzlich von hinten verklebt?

Ob ich mal mit kleinen, impulsiven Hammerschlägen etwas lockern könnte? Ich bin ratlos.. hoffe hier weiss jemand nen Trick.

VIelen Dank!
Hans
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2018, 10:34
Hinter dem Chassis des Lautsprechers wird noch ein Dichtungsfilz sitzen, der über die Zeit wohl etwas klebt.

Wenn die Schrauben gelöst sind, hilft oft ein dicker Schlitzschraubendreher, den man schräg in einen Schraubenloch ansetzt und ihn mit leichten Schlägen der Handinnenfläche oder, wenn es nicht funktioniert, mit einem Hammer, in drehender Richtung, bearbeitet.

Ansonsten, wenn das Basschassis eh schon an der Sicke eingerissen sein sollte und es eh nicht mehr repariert wird, in einen Riss den Finger hineinstecken und ziehen,
honsey
Neuling
#3 erstellt: 10. Mrz 2018, 11:41
Danke für den ersten Tipp. Probiere ich aus.

Ich hatte schon versucht die Schrauben wieder 1mm reinzudrehen und dann mit einer Zange zu ziehen, aber es sitzt wirklich bombenfest. Ich kann die Box am Chassis komplett hochheben und "schütteln". Das ist auch an beiden Boxen so.
honsey
Neuling
#4 erstellt: 10. Mrz 2018, 15:25
Ich habs geschafft!

Tatsächlich war da nicht geklebt, oder ähnliches. Es war aber trotzdem so fest, dass kleine Schläge nichts bewirkt haben. Ich habe dann mal versucht zwischen rahmen und Chassis mit meinen Händen zu spreizen.. damit konnte ich es freisetzen.

Screen Shot 2018-03-10 at 01.27.48

Bild erklärt es: Grün = Zeigefinger + Kollegen, Orange = Daumen.

Danke!
Rabia_sorda
Inventar
#5 erstellt: 10. Mrz 2018, 22:43
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL L50 - Tieftöner
doofernickname am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  6 Beiträge
JBL XPL 140 - defekte Tieftöner
nik_666 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  8 Beiträge
JBL LX 55g Tieftöner ersetzten
Eddy_Kosmo am 05.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  3 Beiträge
JBL L50
Holgersein am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  6 Beiträge
JBL Ti 5000 - Tieftöner LE 120 H defekt
Cascada am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  7 Beiträge
Tieftöner für Saba Freudenstadt FD16
matrix67 am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  5 Beiträge
Defekte Tieftöner
C__B am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  11 Beiträge
Standboxen mit JBL A608 Tieftönern LX800
Robit82 am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  2 Beiträge
Restaurierung JBL Aquarius IV S109
HOG2001 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
Papierkondensatoren tauschen
schmiereck am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBruno7781
  • Gesamtzahl an Themen1.456.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.160