Braun Lautsprecher Ersatzteile?

+A -A
Autor
Beitrag
Ely
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2008, 00:29
Hallo an alle Wissenden,

es ist echt peinlich, aber ich habe seit 30 Jahren meine alten Boxen zuhause und in meiner möglichen Preisklasse bisher keinen Ersatz gefunden: Es sind offensichtlich Lautsprecherboxen von Braun, aus dieser IC Reihe (Ic 70-90) damals aber unter dem Namen "Teleropa" gekauft. Jetzt verzerrt leider urplötzlich ein Basslautsprecher. Ich will mich aber von den Teilen nicht trennen. Keine Mittel/Unterklasse-Box klingt so warm und fett und voll wie diese .
Gibt es Rettung ? Irgendwelche neuen Lautsprecher einbauen??? Die haben ja dann einen anderen Klang ? Oder gibt es ein Portal, wo man alte Teile herkriegt? Weiß jemand was? Wäre seeehr dankbar für Hilfe
Kenne mich halt Ü-ber-haupt nicht aus


Liebe Grüße, Ely


[Beitrag von Ely am 22. Dez 2008, 00:33 bearbeitet]
Smokinfish
Stammgast
#2 erstellt: 22. Dez 2008, 14:29
Ja das ist das Problem bei alten Lautsprechern, Teile gibts nicht mehr und wenn man was ähnliches reinmacht klingts anders. Ist von aussen eine Beschädigung zu sehn? Die Sicken (die zerbröseln im Lauf der Jahre) könnte man neu kleben lassen das ist preislich noch im Rahmen, ansonsten würde ich zu Neukauf raten.
Ely
Neuling
#3 erstellt: 22. Dez 2008, 14:59
Hi Smokinfish,
danke für die Antwort.
Vn aussen sieht alles gut aus, ich habe sie auch mal rausgeschraubt, sieht auch gut aus.
Keine Ahnung, warum die plötzlich so verzerrt, bzw. sie "knattert" eher.
Hm Hm. Mist. Ich habe andere Boxen versucht, die klingen im Vergleich einfach furchtbar leise und flach. Aber ich fürchte auch, da ist nichts zu machen. Es sei denn, irgendein Mensch hat noch irgendwo so alte Dinger rumstehen, bloß, wie findet man den?

L.G. Ely


[Beitrag von Ely am 22. Dez 2008, 15:39 bearbeitet]
Smokinfish
Stammgast
#4 erstellt: 22. Dez 2008, 23:08
Wenns knattert würd ich auf einen Tonkondensator tippen, wenn du so dran hängst kannst dich ja mal umschauen ob es in deiner Stadt noch einen fähigen Techniker gibt der auch alte Sachen macht. Der wird dir bestimmt auch sagen können was vom Preis her auf dich zukommt.
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 23. Dez 2008, 02:46
Baßtreiber auf bröselige Sicken prüfen. Sind langzeitstabile Sicken verbaut und kratzt es trotzdem, kann auch schlicht die Zentrierung durchgehangen sein, in so einem Fall hilft evtl. ein Drehen des Chassis um 180° (sonst muß neu zentriert werden, was beim Sickentausch auch anfällt).
kap
Stammgast
#6 erstellt: 23. Dez 2008, 05:30
hallo Ely,
versuche doch mal folgendes, tausche mal den rechten mit den linken Bass ! also aus rechte Box ausbauen und in die linke Box einbauen, so kann der Fehler etwas eingegrenzt werden. Sollte der Basslautsprecher einen defekt haben, so würde er diesen ja auch an der anderen Frequenzweiche haben.
Wenn sich dabei herausstellen sollte das dem nicht so ist, dann wird es wegen der Beschaffenheit ( Kondensatoren ) etwas einfacher.
LG Karl
errorlogin
Inventar
#7 erstellt: 27. Dez 2008, 10:32
Hallo Ely! Und willkommen im Forum!

Also, wenn da wirklich was kaputt ist und Du die repariert haben willst, würde ich mich an Herrn Rainer Hebermehl wenden.

Der hat früher die Braun-Lautsprecher mitentwickelt und hat nach dem Ende von Braun alle Ersatzteile und mehr aufgekauft. Der kennt sich wirklich aus.

Inwieweit aber die Teleropa wirklich mit den Braun identisch sind kann ich nicht beurteilen. Frag am besten ihn, ob er das macht.

http://www.hebermehl.de/Service/service.htm

Grüße


[Beitrag von errorlogin am 27. Dez 2008, 10:34 bearbeitet]
Ely
Neuling
#8 erstellt: 28. Dez 2008, 00:03
Danke!
Ich werde mal den Techniker kontaktieren - hoffe, das wird nicht zu teuer .
Die Lautsprecher an sich testweise vorher auszutauschen, wäre eine prima Idee - nur ist die Box ( ich glaube die Kenner sagen Chassi oder so ?) aus einem ziemlich schlechten Material.
Die Schrauben halten schon nach einmal rummachen nicht mehr. Soviel ich weiß, ist auch genau das das Manko an den Dingern, nunja, sie sind halt auch schon ziiiieeeemlich alt.
Jeder normale Mensch würde sie wahrscheinlich wegschmeissen.

Liebe Grüße, Ely
kap
Stammgast
#9 erstellt: 28. Dez 2008, 02:46
hallo Ely,
hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-8598.html wurde auch das Thema "telepa" behandelt.
Hier: http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-3946.html findest du ein paar interessante Adressen zum Thema Braun-teleropa.
Ich selbst bin ja auch ein Braun Fan, liebe einfach das Design was Dieter Rams oder besser „Mr. Braun“ damals kreiert hatte.
Hier: http://www.radiodesi...=de&client=firefox-a noch eine Seite wo man auch sehr viel interessantes dazu findet. Ich hoffe das hilft Dir weiter.
LG Karl
hpm66127
Stammgast
#10 erstellt: 28. Dez 2008, 10:45

Ely schrieb:
Danke!
Ich werde mal den Techniker kontaktieren - hoffe, das wird nicht zu teuer .
Die Lautsprecher an sich testweise vorher auszutauschen, wäre eine prima Idee - nur ist die Box ( ich glaube die Kenner sagen Chassi oder so ?) aus einem ziemlich schlechten Material.
Die Schrauben halten schon nach einmal rummachen nicht mehr. Soviel ich weiß, ist auch genau das das Manko an den Dingern, nunja, sie sind halt auch schon ziiiieeeemlich alt.
Jeder normale Mensch würde sie wahrscheinlich wegschmeissen.

Liebe Grüße, Ely


Hallo Ely,

ich bin zwar Braun-Fan, aber nach deiner Beschreibung der Lautsprecher würde ich die in die Tonne treten. Selbst in Topzustand sind die LS aus der IC Serie mit die schlechtesten Lautsprecher, die Braun hergestellt hat. Das liegt vor allem daran, dass sie für das Billigsegment hergestellt wurden. Eine Reperatur lohnt wirtschaftlich nicht und die Kosten würden den Wert übersteigen, auch wenn Rainer Hebermehl wirklich sehr günstige Preise hat. Da bekommst du bessere Boxen für das gleiche Geld.

Gruß

Hans-Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun IC - Boxen
rainer-heb am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  2 Beiträge
Braun l480/1 bass defekt
olaf70 am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  6 Beiträge
Braun in concert 70 Tieftöner reconen?
Mystic-X am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  4 Beiträge
Braun Boxen restaurieren/reparieren
mm64 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  15 Beiträge
Braun Atelier P2 brumm&knarzt / Wackelkontakt Braun R1
10mTim am 25.01.2022  –  Letzte Antwort am 26.01.2022  –  7 Beiträge
Braun C4 ist tot
Oskarn am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  12 Beiträge
Frage zum Braun RS-1
Qualla am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  5 Beiträge
Braun Klassikern Reparatur-Frage
solent_student am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  8 Beiträge
Braun vs. Acron Lautsprecher
hifibastler2 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  9 Beiträge
Braun TGC450 Tape: Aufnahme verzerrt
Hillage am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder909.023 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedspacezq
  • Gesamtzahl an Themen1.517.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.868.391