Musical Fidelity A1x (A1-X) Kanalwahlschalter

+A -A
Autor
Beitrag
a1x
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2009, 19:13
Hallo,
seit nunmehr bestimmt 20 Jahren bin ich zufrieden mit meinem Musical Fidelity A1-X Verstärker. Leider hat nun heute - nach Ankündigung - der Kanalwahlschalter ganz aufgegeben (ich hoffe, es ist nicht mehr dran). Nur noch eine Eingangswahlstellung (AUX) und der Tape Monitor funktioniert - der Rest ist leider tot.

Gibt es dafür Ersatzteile? Besseren Ersatz evtl, sogar? Wer macht das?
Sollte ich ihn dann ganz überholen lassen? Denn er klingt immer noch gut - oder wir haben uns so aneinander gewöhnt im Laufe der Zeit ;-)

Danke für jeden Hinweis!
Schönes Wochenende!
sayphong
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jan 2009, 12:23
Hallo,
ein Schalter, der nicht mehr richtig funktioniert kann Kontaktprobleme (oxydation nach den vielen Jahren) haben. einfach mal Kontaktspray (Kontakt 61) reinsprühen und viel betätigen, das reinigt dann.
Eher ist es ein Wunder, wenn nach 20 Jahren die Regler und Schalter noch nicht krachen.
Sayphong
a1x
Neuling
#3 erstellt: 25. Jan 2009, 13:09
Danke für den Tip.
Krachen tut er "leider" nicht - die Kanäle sind völlig tot. Kein Mucks.
Vielleicht ist ja doch mehr dran?

Da ich zur Zeit nicht die 1500 Euro für den neuen A1 ausgeben möchte (obwohl er mich ja reizt), denke ich, ich werde mal einen Reparaturdienst aufsuchen und mal nachfragen. Vielleicht sollte man dann auch gleich die Elkos austauschen... die werden nach 20 Jahren 50 und mehr Grad auch nicht mehr so dolle sein...

Wo finde ich denn einen Schaltplan / Bauteileplan - gibt es den irgendwo?

Danke und Gruss.
manoli
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mrz 2009, 00:36
hallo, habe selbst einen alten A1 bei dem der wahlschalter spinnt. wenn eine quelle eindeutig funktioniert dann wird nichts weiter kaputt sein, da der wahlschalter lediglich die quellen umschaltet und keine anderen bauteile in weg sind.
funktioniert nur eine oder zwei quellen, dann kommt das signal der andern einfach nicht durch den schalter.
habe gerade das gleich problem und den wahlschalter ausgelötet um ihn zu reinigen. der aufwand hat sich nur halb gelohnt eine quelle will immer nicht nicht richtig.

informationen zum A! gibt es hier:
http://www.mhennessy1.f9.co.uk/mf_a1/index.htm

ich hatte mal ein angebot von einer firma aus hamburg? für 350€ zum wechseln der elkos, des potis und des wahlschalters.
fand ich aber etwas übertrieben.

wenn sie herausbekommen, wo man einen passenden wahlschalter herbekommt, dann lassen sie es mich bitte wissen.
der austausch ist relativ einfach.
gruß
manoli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mrz 2009, 00:44
p.s.: habe vor einer weile die elkos tauschen lassen:
es sind ein paar nichicon 1000uf 25V geworden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verzerrung Musical Fidelity A1-X
Neuuling am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  5 Beiträge
musical fidelity trafo kaputt?
restek123 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
MUSICAL FIDELITY A1 Eingangswahlschalter/Input-Selector/Quellwahlschalter - woher?
merlot5nils am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  2 Beiträge
Musical Fidelity Preamp MVT Phonoeingang
punklug am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  5 Beiträge
Musical Fidelity A2 Vollverstärker Reparatur
martmey am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  3 Beiträge
operationsverstärker a1p 8803 in musical fidelity a1-x gibt es diesen operationsverstärker?
r.hifi am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  5 Beiträge
MUSICAL FIDELITY A100-X INTERGRATED CLASS A AMPLIFIER
J.F.Bude am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  9 Beiträge
Musical Fidelity A2 Sicherungen fliegen raus
henfuh am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  6 Beiträge
Musical Fidelity Avalon 1 Kanal abgeraucht
roccodemauro am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  6 Beiträge
Musical Fidelity b1 Transistoren werden sofort heiß
Michl237 am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDaTraS
  • Gesamtzahl an Themen1.454.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.671