Verstärker knackt, ganz kurz Ton - danach Stille

+A -A
Autor
Beitrag
daliz
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2011, 19:16
Also Leute, ihr seid nun meine letzte Hoffnung, da ich den Verstärker nun unter Zeitdruck zum Laufen bekommen muss.

Ich habe erst vermutet, dass das Cinchkabel einfach einen Defekt hat, aber nun hab ich das mit einem weiteren ausgetauscht, immernoch nicht.

Dann habe ich festgestellt, dass wenn ich den Strom draufgebe ein kurzes Knacken aus der Box ertönt, dann für 0,5sek vielleicht das abgespielte Lied und anschließend knackt es erneut und der Ton ist weg.

Was kann ich überprüfen?
Also ich hab wirklich KEINE Ahnung von solchen Geräten, sollte es aber hinkriegen mit Hilfestellung.

Bitte helft mir!

Gruß!
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2011, 18:03
Vermutlich passiert da etwa das folgende:
Gerät an - Schutzschaltung findet keinen übermäßigen DC-Offset - Ausgang wird freigegeben - mit Last verzieht's den DC-Offset - Schutzschaltung schlägt Alarm und schaltet die Lautsprecher weg.

Das kann grundsätzlich vom hochohmigen Emitterwiderstand oder einer kalten Lötstelle über eine schlechte Masseverbindung bis zum defekten Transistor alles mögliche sein.

Sieh dir am besten im Endstufenbereich die Lötstellen an und miß von den Endtransistoren ausgehend die Werte aller Widerstände nach - da darf in der Schaltung gern weniger als Nennwert sein, aber nie mehr. Und ja, "Vor dem Öffnen Netzstecker ziehen!" steht nicht umsonst drauf.

Übrigens, wenn Zeitdruck im Spiel ist, besorg dir einfach vorübergehend ein anderes (funktionierendes) Gerät. Alles andere geht schief.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akai rauscht und knackt
angrybert am 01.06.2018  –  Letzte Antwort am 02.06.2018  –  5 Beiträge
Endstufe knackt
TristanS86 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  6 Beiträge
Sansui 331 knackt beim Einschalten
bananibw am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  3 Beiträge
beomaster 4000 knackt beim einschalten
ocean_zen am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  3 Beiträge
kaputter marantz verstärker -bitte um hilfe
xtremcoolerpaul am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  5 Beiträge
Verstärker SA-9800 rauscht und knackt
Kaster am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  6 Beiträge
Alte Kennwood Anlage knackt
hannibal-007 am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  9 Beiträge
SABA VS 2160 Knackt
xjoniassx am 14.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  13 Beiträge
Aufnahme auf Audiokassette funktioniert nicht (nur Stille)
N_i_T_R_O am 10.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  2 Beiträge
Pioneer SX-828 knackt fürchterlich
Jacke_Boone am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedspirit098765
  • Gesamtzahl an Themen1.453.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.089

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen