Tonkopf hat harte Beläge (Universum Senator Super 8800 Ghettoblaster)

+A -A
Autor
Beitrag
diylab
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Mrz 2012, 20:20
Hallo liebe Leute,

mein erster Beitrag und gleich ein Überfall .
Ich bin beim Restaurieren eines Radiorecorders, den ich in der Bucht gekauft habe.
Der Tonkopf sieht "merkwürdig" aus und hat einen Belag, den ich nicht deuten kann.
Meine Augen sind nicht mehr die Allerbesten, aber auch mit Lupe erkenne ich einfach nicht, um was es sich handelt.
Natürlich habe ich Reinigungsversuche unternommen - kein Resultat - es sieht hinterher genau so aus wie vorher.
Zuerst habe ich mit reinem Isopropanol probiert und beim zweiten Mal mit Kontakt WL.
Beide Versuche gingen zusammen ca. 15 Minuten. Sollte ich es länger versuchen?
Schau doch bitte mal selbst.
Über Tipps würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße,
Bruno

Universum Senator Super 8800 Tonkopf
garlock
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mrz 2012, 22:05
Hallo,
Sieht so aus wie Oberflächliche Korrosion, versuche es mal mit Autopolitur/Lackpolitur ist schonend und bringt den Glanz zurück.

mfg


[Beitrag von garlock am 17. Mrz 2012, 22:12 bearbeitet]
diylab
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Mrz 2012, 22:18

garlock schrieb:
..versuche es mal mit Autopolitur/Lackpolitu


Und damit darf ich auch oben - dort wo das Band läuft - ran?

Viele Grüße,
Bruno

PS: Ich weiß nicht genau ob es Korrosion ist, denn nun habe ich an der Seite mit einem Holz-Streichholz vorsichtig gearbeitet und das Zeug lässt sich sehr mühsam abtragen. Was kann das bloß sein..
hf500
Moderator
#4 erstellt: 17. Mrz 2012, 22:41
Moin,
irgend so ein Schmier ;-)

Mit Holz abkratzen ist schon mal eine gute Idee, an fluessigem Reinigungsmittel hat sich Kontakt WL bestens bewaehrt. Besser als "Tonkopfspray".

Mit Lackpolitur darf man auch polieren, nur muss dann der Tonkopf gruendlich gereinigt werden (WL).

73
Peter
diylab
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 17. Mrz 2012, 22:49

hf500 schrieb:
Mit Holz abkratzen ist schon mal eine gute Idee


Moin Peter,

kann ich mit dem Holz auch "oben" weitermachen?
Scheint zu gehen - mühsam, aber es tut sich was..

Viele Grüße,
Bruno
Grundi69
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2012, 10:06
Hallo Bruno!

Hmmm, sieht schon merkwürdig aus. Auf den ersten Blick hätte ich vermutet, dass der Kopf mit Klarlack lackiert ist, der nun abplatzt.
Wenn es tatsächlich Beläge sind, versuch es vielleicht mal mit 'Sidol Ceran & Stahl' (auf ein Wattestäbchen auftragen). Das benutze ich immer, z.B. um die Antriebswellen von Capstan-Antrieben wieder schön glänzend zu polieren. Es ist sehr schonend und hinterlässt keine Kratzer.

Grüße
Groomy


[Beitrag von Grundi69 am 18. Mrz 2012, 10:12 bearbeitet]
diylab
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Mrz 2012, 14:15

Groomy schrieb:
..vielleicht mal mit 'Sidol Ceran & Stahl.


Moin,

danke - das probiere ich mal.
Ich muss mir mal eine gute Lupe besorgen - irgendwie sieht das Live noch viel merkwürdiger aus.

Viele Grüße,
Bruno
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
universum senator ctr 2226
yannic_ am 19.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  3 Beiträge
Universum Senator CTR 2226
kartkalle am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  7 Beiträge
Grossversandhaus Quelle Senator
Steinlaus am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2010  –  25 Beiträge
SENATOR V 472 Verstärker
Gaston_Bruchmüller am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  2 Beiträge
Universum 2337 spult nicht
Dirk987 am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  6 Beiträge
Tonkopf reinigen
Manuel5129 am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  15 Beiträge
Tonkopf entmagnetisieren
robwag am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  6 Beiträge
Tonkopf entmagnetisieren
benolino am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  13 Beiträge
Beovision 8800 Typ 3311
pazi68 am 21.04.2017  –  Letzte Antwort am 25.04.2017  –  18 Beiträge
Endstufe Sharp SX 8800
productmanager am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedGlammo
  • Gesamtzahl an Themen1.453.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.889

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen