Grundig Box M600 Ersatzteile?

+A -A
Autor
Beitrag
-Exe-
Neuling
#1 erstellt: 22. Mai 2009, 13:19
Hallo,

ich hätt mal eine Frage zur Grundig Box M600 (ist wohl schon etwas älter^^):
Weiß jemand ob bzw. wo ich dazu Ersatzteile bekomme?
Oder hat jemand diese Boxen und Erfahrung damit welche Hoch-/Mitteltöner bzw. welchen Bass ich für die originalen Lautsprecher einbauen könnte?
Es ist eine 3-Wege Box mit 50W RMS und Crossover bei 1600Hz/4000Hz, für den SPL hab ich leider keine Angaben. Impedanz ist 4Ohm

Vielen Dank!

mfg
-Exe-
-Exe-
Neuling
#2 erstellt: 29. Mai 2009, 09:44
Hat keiner Erfahrung mit diesen Boxen?
ravhi
Neuling
#3 erstellt: 06. Sep 2012, 13:51
ich habe das selbe problem.hast du mittlerweile herausgefunden was für ersatzteile man guten gewissens verwenden kann?
Hassi$7
Stammgast
#4 erstellt: 06. Sep 2012, 13:54
Hi,

.....ich würde an Deiner Stelle mal in´s Grundig-Forum schauen......da treiben sich die echten Freaks rum......wenn´s da keiner weiss, wird´s eng.....

Grüße: Hassi
Zweck0r
Moderator
#5 erstellt: 08. Sep 2012, 02:40
Bei Ebay gibt's momentan gleich drei Paar Grundig Box 660, zwei davon stehen noch bei 1€. Die Chassis müssten zumindest mechanisch passen, ob sie allerdings die gleichen Daten haben, weiß ich nicht.

Die M600 selber müssten auch sehr günstig zu haben sein, momentan sind allerdings keine im Angebot.


[Beitrag von Zweck0r am 08. Sep 2012, 02:42 bearbeitet]
diggi64
Neuling
#6 erstellt: 16. Sep 2012, 23:04
Hallo,

Nett, hier noch User meiner Jugendzeitlautsprecherboxen zu finden

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Lautsprecherchassis der M600 und M660 identisch sind. Einziger Unterschied war damals afaik, dass die M600 ein 2-schaliges Kunststoffgehäuse hatte und damit "modern" aussah.

Ich selbst habe mir die M600 1978/79 von meinem Konfirmationsgeld gekauft.
Sie sind heute noch im Arbeitszimmer im Einsatz.
Allerdings musste ich zwischenzeitlich den Verlust eines Tieftöners hinnehmen: Schwingspule durch, weil einer der Entkopplungskondensatoren der Endstufe hochgegangen ist.
Ich habe dann von Heco aus der Comperior-Serie den CPT 175 eingesetzt. Der passte in den Lochabmessungen genau. Klanglich konnte ich keine Unterschiede wahrnehmen. Er hat wie das Original 3 Ohm Gleichstromwiderstand und bei 32Hz Eigenresonanz.
Die Heco haben eine Laminierung auf der Pappmembran zur Dämpfung unkontrollierter Schwingungen und zwei Streufeldkompenationsringe, um die Schwingspule exakter über den gesamten Hub zu führen.
Gekauft hatte ich die 2 neuen TT damals bei der Hausapotheke (Conrad ) für 79 DM/Stück.
Ich stelle beim Schreiben gerade fest, dass die Comperior-Serie nicht mehr vertrieben wird - liegt wohl daran, dass ich mich seit der Reparatur nicht mehr mit dem Thema beschäftigt hatte...

@ exe und ravhi: Zumindest habt ihr damit eine weitere Beschaffungsoption auf dem Gebrauchtmarkt.
By the way, irgendwo im Keller müsste eigentlich noch der überlebende Grundig - TT schlummern.
Falls jemand das Comperion Handbuch mit den technischen Daten der Chassis haben will, bitte melden.

Grüße
diggi64
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Lautsprecherbox M600
schucopumeluff am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  5 Beiträge
Grundig A 5000 Ersatzteile
Enzom1 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  6 Beiträge
Grundig Bandmaschine TS1000 - Ersatzteile
don_camillo844 am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2019  –  5 Beiträge
CAD-Daten für Ersatzteile - CF7400 Grundig
vovoje am 25.07.2017  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  5 Beiträge
Grundig Box 860b
JackRyan am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  5 Beiträge
grundig-aktiv box
0572sirius am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  3 Beiträge
Grundig Box 860 Hochtoener
nebiki am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  16 Beiträge
Braun Lautsprecher Ersatzteile?
Ely am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  10 Beiträge
Grundig hifi aktiv Box 50
sk-slave am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  3 Beiträge
Grundig Box 860b: Hochtöner gesucht
doc_relax am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedhaneloremeyer
  • Gesamtzahl an Themen1.454.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.037

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen