ULB-8-Pro Subs

+A -A
Autor
Beitrag
Smiley2693
Stammgast
#1 erstellt: 03. Aug 2010, 23:31
Abend,

ich habe heute damit begonnen meinen Ulb-Sub zu zerlegen und mir 2 neue zu bauen, diesmal allerdings ordentlich(er)!
und nicht nur mal eben schnell hingezimmern wie meinen ersten:

den hatte ich Anfangs des Jahres nur aus OSB und ein paar schrauben zusammen gekloppt, nicht verklebt bzw anständig dicht gemacht oder anständig lackiert.

Heute dann Holz zuschneiden lassen und ab gings:
zügig losgelegt und angefangen zu leimen und die ersten schrauben reinzudrehen:


ja SCHRAUBEN

so weit ging es eigentlich ganz gut, doch dann sah es nach Regen aus und es fing an zu tröpfeln im schönen Leverkusen also ab in die Garage geflüchtet und das Loch für den Ls geBOHRsägt



ja mit meiner billig Stichsäge kann man nämlich nur annähernd Kreise sägen wenn man vorher jede Menge Löcher bohrt

so dann nach dem Regen, der doch nicht wirklich kam
dann weiter verleimt und geschraubt:

und siehe da, da hat der olle Sub sogar doch einen neuen Lebensinhalt bekommen, als Gewicht


Diesmal hab ich mir auch vogenommen die Anschlüsse etwas zu versenken, bzw. Terminals zu bauen.Da ich leider nicht im Besitz einer Oberfräse bin und auch keine Praxix mit einer habe und meine Stichsäge auch der letzte Sch*** ist.
Habe ich einfach große Löcher geborht und von hinten ein Brett mit einem etwas kleinerem Loch gesetzt, in welches dann die Anschlussklemmen reinpassen.
Fand ich so die beste Lösung:

und unfassbarer Weise hat der alte Sub sogar noch eine Funktion, als Werkbank


So dann wurde es leider langsam auch spät und so ist heute nur der Rohbau von einem Sub komplett fertig geworden, aber der andere folgt morgen
Und wenn dann noch meine Pakete von HTH und Jobst Audio da sind geht´s dann auch an die Lakierung.

bis morgen dann,

Smiley


[Beitrag von Smiley2693 am 04. Aug 2010, 20:20 bearbeitet]
Con-Hoolio
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2010, 14:59
Schaut gut aus.

Willst Du die Subs dann später furnieren, lackieren oder mit Bespannstoff beziehen?
Smiley2693
Stammgast
#3 erstellt: 04. Aug 2010, 18:35
soo nach 212 Schrauben und einer halben Tube Ponal
sind jetzt beide Subs fertig im Rohbau

Paket von HTH mit dem zweiten Ls ist heute gekommen, wenn dann die Tage noch das von Jobst Audio kommt kann ich spachteln, schleifen und dann mit Warnex rollen

hier noch ein Bildchen:


Smiley
Smiley2693
Stammgast
#4 erstellt: 09. Aug 2010, 13:19
So gerade eben ist nun auch das Letzte Paket mit den Sach von Jobst Audio gekommen, mit Spachtelmasse, Warnex und den Flansh´s

Doch als ich gerade den Bohrer ansetzten wollte um das Loch für die Flansh´s zu bohren viel mir ein, dass oben nach
4 cm ja das Brett vom Bassreflexkanal kommt =/

Jetzt habe ich 3 Möglichkeinten:
1: Ich Bohre durch den Kanal Durch und hoffe das dies keine großen Auswirkungen auf den Sound hat.
2: Ich setze die Flansh´s kurz hinter den Kanal, hoffe das sie dort weniger schaden und das die Tops auf Grund des Gewichts des Subchassis nicht nach hinten wegkippt.
3: Ich lasse die Flansh´s weg (am unbeliebtesten)

hoffentlich kann wer schnell antworten damit ich weiter basteln kann

Smiley


[Beitrag von Smiley2693 am 09. Aug 2010, 13:22 bearbeitet]
Klausi745
Stammgast
#5 erstellt: 11. Aug 2010, 21:12
Einfach durch und gut abdichten, sollte sich normal nicht bemerkbar machen!
Smiley2693
Stammgast
#6 erstellt: 12. Aug 2010, 18:11
ok alles klar,

dann nehme ich gleich nochmal den Kampf mit der verdammten Spachtelmasse aus

hoffe das ich dass halbwegs ordentlich hinbekomme.

dann folgen die Bilder
Smiley2693
Stammgast
#7 erstellt: 14. Aug 2010, 23:20
TATATATAAAAAA !

fertig ^^



die Nachbarn haben sich gewundert
hören mich seit Tagen sägen, bohren und schleifen
und haben dann heute mal übern Zaun geguckt

achja, Subs dröhnen ganz schön laut und tief wenn man sich mit dem Bandschleifer dem Kanal nähert

Smiley


ps: werde im im Laufe der nächsten Zeit dann auch noch ein Rack bauen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Flos ULB-8-PRO und ULB-12-BPH
LEECH666 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  7 Beiträge
ULB Impudence, oder kann das klingen?
BladerunnerSC50 am 04.04.2019  –  Letzte Antwort am 13.04.2019  –  20 Beiträge
Meine ersten Beeper
MarkuBu am 05.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2018  –  3 Beiträge
LOTUS MBVR ist fertig
_st am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  21 Beiträge
Meine Ersten - nicht perfekt, aber sie klingen
Marverel am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  23 Beiträge
Erster Versuch!
mofa85 am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  12 Beiträge
Nachbau BL Horn II (Geisthorn)
faebson am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  21 Beiträge
Erstes Projekt! 2 Bausätze zur auswahl
american_blend am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  16 Beiträge
1850 Horn Baubericht
3am am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  19 Beiträge
Kompaktlautsprecher: Tang Band W4-2142 in SUG1-06 (Herstellerentwurf)
KwieKatze am 26.03.2018  –  Letzte Antwort am 27.03.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.382 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedLutscher01
  • Gesamtzahl an Themen1.441.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.431.666

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen