FE206E-The Final !

+A -A
Autor
Beitrag
Acoustimass10
Inventar
#1 erstellt: 21. Mai 2011, 20:45
Ich habe nun Stunden über Stunden nach einem Gehäuse für meine FE206E gesucht und habe mich nun für die Box von Jörn Hohmann entschieden.

Wer sie nicht kennt, hier die Homepage: links auch FE206E klicken ;)

Seine messungen sehen sehr gut aus. Die beschaltung finde ich etwas aufwändig, deswegen versuche ich mit einem Sperrkreis auszukommen.

Vielleicht kann mir da jemand nen Tip geben ?

Das Gehäuse wird die selben Abmaße wie seines haben, aber den Sperrkreis möchte ich auslagern, oder so einbauen, dass ich 2 Anschlüsse habe, einen mit, den anderen ohne Netzwerk vor dem BB.

Das BR Rohr wird bei mir 1cm größer ausfallen, dafür wird es auch länger. habe die länge mit WinISD bwerechnet.

Zuerst teste ich natürlich, wie es ohne Sperrkreis klappt

Montag geht es an den zuschnitt.



EDIT: oder ist die BR-Version keine gute Idee ?
Alle Hörner die ich gefunden habe waren mir eigentlich zu groß. Und für die Solo206 habe ich keinen lesbaren Bauplan gefunden


[Beitrag von Acoustimass10 am 21. Mai 2011, 20:57 bearbeitet]
jhohm
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Mai 2011, 21:10
Moin,

da hast Du eine gute Wahl getroffen; der FE206E ist ein feines Chassis

Eine einfache Entzerrung wäre eine Spule 4,7mH/ ca. 0,5Ohm parallel dazu ein Widerstand 6,8 Ohm in Reihe zum Chassis.

Parallel zum Chassis dann (in Reihe) ein Widerstand 2,2Ohm und ein Kondensator 27µF.

Bildschirmfoto - 21.05.2011 - 21:07:21

Dann das Chassis etwas einwinkeln...


Rot ist die "einfache" Entzerrung; blau gestrichelt meine Version....


Wie man sieht, habe ich in meiner Version Wirkungsgrad gegen Bass eingetauscht; so richtig tief geht der FE natürlich nicht; dann müßte man ein F.A.S.T. entwerfen...


Das Gehäuse ist eine einfache rechtwinklige Kiste, aus 18mm Multiplex und 2,5mm Bitumen; als Dämmmaterial habe ich Schwerschaum genommen...

Gruß Jörn


[Beitrag von jhohm am 21. Mai 2011, 21:12 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2011, 21:18
Moin,

Danke für deine Hilfe.

Kannst du in deine Berechnungen auch ne fette Raummode bei 40hz miteinrechnen ?
Sollte 6dB haben.


Allerdings sieht es eher nach einer Box aus, welche nicht mehr Bass macht, als meine Needles

Ich habe ja auch die Solo206 ins Auge gefasst, aber ich finde einfach keinen lesbaren Bauplan


Uncle_Meat
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mai 2011, 23:11
Hmm,

ja ,ne Needle geht tiefer, aber nicht so laut..

Der FE206 ist ja auch als Horntreiber ausgelegt, in BR????
Alles kleiner als Jerichos ist nicht optimal, wie die div. BKs, und auch die Solo206...(Bauplan: Tony Gee mailen..)
Müsste imho noch etwas grösser werden,die Physik lässt sich halt kaum überlisten...

Joe
jhohm
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Mai 2011, 12:29
Moin Andreas,

Raummoden kann Boxsim nicht simulieren; ob es überhaupt ein Programm kann, weis ich nicht.

Was Du machen kannst; Du baust ein Gehäuse, und stiimst den BR-Port in dem Raum ab; also bauen, messen, ändern, messen, ändern, messen, etc bis es Dir gefällt.

Mit diesen Daten kannst Du dann Boxsim füttern und simulieren..... - Aber Achtung; schon ein Verschieben um 50cm kann danbn die ganze Abstimmung durcheinanderbringen....

-----

Wie ich schrieb, habe ich wirkungsgrad gegen Bass eingetauscht; dadurch ist die Entzerrung natürlich aufwändiger geworden....

Das Jericho-Horn (alt), das Viech, und das Jericho-Horn neu sollen auch gut passen; allerdings ist es dann keine Kompakte Box mehr, eher ein Trümmer

Gruß Jörn
Acoustimass10
Inventar
#6 erstellt: 22. Mai 2011, 12:34
Ja, ich überlege deswegen auch schon Fostex in CB und darunter nen AW3000 auch in CB zu wasteln.

Denn nen Basswunder wird der Foxtes NIE werden
Und da ich gerne Basslastige Musik höre

Ich halte euch auf dem laufenden
Maak_der_Nette
Stammgast
#7 erstellt: 22. Mai 2011, 13:25
Laut der Simulation geht er doch bis 80 Hz.
Da sollte sich doch ein Sub gut nach unten einfügen lassen, oder?

Wichtig ist doch nur, daß du "Deinen" Traumlautsprecher finden wirst.
Uncle_Meat
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mai 2011, 13:27
Genau,
mit gerade mal +-150cm³ Verschiebevolumen kann man da (ohne grosses Horn) nicht viel Bass erwarten.

Da haben ja manche 10er BBs mehr, z.B. CHR70 mit 225cm³...
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Mai 2011, 18:22
Moin moin,

du wohnst doch in Uetersen und der Möller wohnt in Halstenbeck, vielleicht hast du ja Lust dir mal seine Kreationen anzuhören. Schalmeis usw.
Der wird bestimmt nix dagegen haben wenn du mal seine Hörner anhören möchtest, ne FAST hat er wohl auch in seinen Bauvorschlägen.
Ne Überlegung wäre es allemale wert.
PokerXXL
Inventar
#10 erstellt: 23. Mai 2011, 00:18
Moin

Und wenn dir das bei HM doch nicht reichen sollte ,gibt es immer noch das FAST von KME.
Link
Die entscheidenen Bilder (Weichen und Gehäuseplan) sind zwar mittlerweile dort nicht mehr vorhanden,aber bei Bedarf kann ich sie dir per Mail zu kommen lassen.

Greets aus dem Valley

Stefan
Acoustimass10
Inventar
#11 erstellt: 23. Mai 2011, 19:00
Wäre toll, wenn du mal nen Bild oder so hast

Einfach auf email klicken


--_Noob_;-_)_--
Inventar
#12 erstellt: 24. Mai 2011, 16:51
Murray hatte das FAST nach KME ebenfalls mal gebaut.

Einfach die SUFU bemühen. Dort ist auch eine andere Weiche vorgestellt.
Acoustimass10
Inventar
#13 erstellt: 24. Mai 2011, 17:22
Ich finde leider keinen Thread zu dem Fast

PokerXXL
Inventar
#14 erstellt: 24. Mai 2011, 20:34
Moin Acoustimass

Schau mal hier.
Link
Ich habe zwar nur einen Sica-BB in der 8" Klasse ,aber auch der klingt imho durch die Entlastung vom Baß wesentlich besser.
Und hier im ersten Posting steht etwas imho sehr bezeichnendes über den FE 206 und die Bauvorschlägen damit.
Link

Greets aus dem valley

Stefan
Acoustimass10
Inventar
#15 erstellt: 24. Mai 2011, 20:48
Ich wollte mein Fast allerdings nicht passiv ansteern, sondern den BB als Sat laufen lassen und de Sub via Reckhorn.
bei der TrennF dachte ich an 100hz-120hz !?

Gibt es noch andere günstige Treiber für den Bass ?


Eingentlich habe ich mir schon eine Kompaktbox ausgedacht, wo der BB auf der Front in 4 L CB eingebaut ist und auf der Rück seite je ein AW2000 ind max. 25 Liter.
Kann das Funzn, oder ist der bass auf der Rückseite ander falschen stelle ?


PokerXXL
Inventar
#16 erstellt: 24. Mai 2011, 22:28
Moin Acoustimass

Ich bin ja leider nur ein reiner Nachbauer und kein Entwickler.
Aber so rein gefühlsmäßig würde ich keinen 8"BB mit nur einem 8" TT paaren.
Alleine schon weil es mir damit nicht laut genug ginge und der 8" TT dabei wahrscheinlich die Grätsche machen würde.
Dann eher 2 TT oder direkt einen 12" TT.

Na gut eine Idee hätte ich da noch.
Link
Zwar größer aber dafür imho besser zusammen passend und der Baß ist günstiger als der Emi.
Im Posting 141 sieht man auch Corradohamms FAST,das wäre natürlich auch noch eine Idee.

Greets aus dem valley

Stefan


[Beitrag von PokerXXL am 24. Mai 2011, 22:33 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#17 erstellt: 28. Mai 2011, 21:33
Danke für den Link, sieht interessant aus !

Weiß einer, ab wann ich den Fostex als Dipol laufen lassen könnte ?
Ich hätte da noch ein 2 Wegemodul, welche bei 500hz trennen könnte


PokerXXL
Inventar
#18 erstellt: 28. Mai 2011, 23:49
Moin Acoustimass

Den FE 206 als Dipol?
Ok hier ist ein Link.
Link

Und hier ist noch etwas zu den Abmessungen zu finden.
Link

Greets aus dem Valley

Stefan


[Beitrag von PokerXXL am 29. Mai 2011, 00:00 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#19 erstellt: 29. Mai 2011, 09:46
Meine Überlegung war eher den BB als Dipol auf einer CB für den Bass.
Leider kann ich solche großen Dipole nicht stellen


PokerXXL
Inventar
#20 erstellt: 29. Mai 2011, 11:54
Moin Acoustimass

Das ist natürlich schade.
So auf Hieb fällt mir da in CB nur der SPH-250KE,den Tommes Tommsen erfolgreich mit dem FE 206E gepaart hat.
Der FE 206 E war dabei in den Schalmeisats von HM und der SPH in knapp 70l CB verbaut.
Vielleicht auch eine Option für dich,denn Chassis die wirklich für CB`s gedacht sind ,sind ja leider imho ziemlich rar auf dem Markt.

Greets aus dem Valley

Stefan
Acoustimass10
Inventar
#21 erstellt: 29. Mai 2011, 12:00
Ich habe gerade ein Angebot von einem Monarch SPH 260 HT gekirget. Habe ich Simuliert.
Laut winISD Alpha kommt er in 23l BR auf 50hz -3dB.

Wenn ich die Kriege, dann versuche ich die mal in einem Testgehäuse. Vielleicht wird das was


PokerXXL
Inventar
#22 erstellt: 29. Mai 2011, 12:27
Moin Acoustimass

Das hört sich doch schon mal gut an.
Dann werde ich den Thread auf jeden Fall mal im Auge behalten.

Greets aus dem Valley

Stefan
Acoustimass10
Inventar
#23 erstellt: 31. Mai 2011, 16:11
Wie wäre es, wenn ich den Fostex in 4l CB stecke und das ganze als Standbox mit einem seitlich eingebautem AW3000 ebenfals in CB aufbauen ?
Trennung bei 100hz.
Ich will einfach nicht mehr diese Trümmer stehen haben, dafür habe ich jetzt keinen Platz mehr !

doeter
Inventar
#24 erstellt: 31. Mai 2011, 17:12
Huhu

Lass doch mal den Schwabbel außen vor und nimm dan Papst, ähm, Monarch.
Der läst sich garantiert einfacher mit dem Fostex verheiraten und klingt sicherlich
im Verbund merklich besser.

Wenn Du schon den Weg gehst, dann aber bitte auch konsequent und nicht so
halbherzig.

Gruß

der doeter


P.S.: Die Vifas habe ich gerade auf dem Flur gefunden. Danke für den sehr schnellen
Service
Acoustimass10
Inventar
#25 erstellt: 31. Mai 2011, 17:56
OK OK,
Ich werde Dirk nochmal anmailen, denn noch habe ich die Monarchs nicht



P.S.: Bitte
Acoustimass10
Inventar
#26 erstellt: 16. Jun 2011, 18:26
Die Fostexes bleiben erstmal im Lager, bis ich etwas passendes gefunden habe.
Also ein offenes Ende wird es hier NICHT geben.
Nicht wie in anderen zahlreichen Threads !


Acoustimass10
Inventar
#27 erstellt: 23. Jul 2011, 09:08
Hallo,

Aus den Fostex-BB wird nun nchts mehr. Ich habe sie wieder verkauft, es war mir einfach nicht recht.

Gruß, Andreas
doeter
Inventar
#28 erstellt: 23. Jul 2011, 09:17
Huhu

Wieso war mir das eigentlich klar bei dem ganzen hin und her?!

Naja, das nächste Projekt kommt ja nun bald auch aus den Puschen

Gruß

der doeter
Tommes_Tommsen
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 23. Jul 2011, 14:42
Moin moin,

deine ehemaligen Fostexe 206e, richtig eingesetzt, sind aber ne andere Hausnummer als deine jetztigen BB,s.
Acoustimass10
Inventar
#30 erstellt: 23. Jul 2011, 15:49
Hallo Tommes,

Wie doeter schon andeutete habe ich bereits ganz andere Pläne.


Gruß, Andreas
Silencer24
Stammgast
#31 erstellt: 06. Jul 2015, 20:10
Und was wurde nun daraus, ist doch doof ewig zu diskutieren und dann ach nö jetzt ganz anders!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sperrkreis bei Needle mit Monacor SPX-31M
wknasmax am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  5 Beiträge
BK208 mit Fe206en brauche Werte für FQW
Silencer24 am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  23 Beiträge
kleines 5.1 System mit Zebulon 380
Versus2k am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  11 Beiträge
gehäuse für duetta
halfdeaf am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  14 Beiträge
Gehäuse für cantonsystem Pullmann RS6
Weltengänger am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  2 Beiträge
Komponenten/Gehäuse für einen Betonlautsprecher
Oregano3 am 17.05.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  20 Beiträge
BB 5 Monitor von BPA
Feebe am 25.10.2018  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  16 Beiträge
Hobby Hifi Audimax- Finales Gehäuse
_ES_ am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2018  –  300 Beiträge
3 Wege aktiv box mit MiniDSP - Tipps gesucht
funkuhr am 09.02.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  29 Beiträge
Subwoofer gehäuse baun
Patrick7994 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedSalva11
  • Gesamtzahl an Themen1.441.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.430.065

Hersteller in diesem Thread Widget schließen