SB15PC

+A -A
Autor
Beitrag
Alechs
Inventar
#1 erstellt: 02. Mai 2014, 15:16
Hallo.

Da Ratschläge immer gut sind, wollte ich auch bei dem einfachen Aufbau der SB15PC einen Thread aufmachen.
Ich hatte sie eigentlich schon fertig, aber irgendwie ist so ziemlich alles schiefgegangen Klebefunier hällt nicht richtig, beim fräsen hat sich der Fräszirkel bei den TMTs gelöst etc.
So sehen die aus:
IMG_0835

IMG_0836

Also neu machen. Holz kostet ca. 13 Euro für beide Boxen. Das ist ok. Finish wollte ich diesmal etwas anders machen. Die Front wird wieder mit schwarzer Dekorfolie beklebt, die Seiten, Deckel, Boden und Rückwand werden aber mit Klarlack lackiert. MDF und schwarz haben einen schönen Kontrast finde ich.
Trotz des schlechen Finish klingen sie sehr gut. Als Amp benutze ich den Dayton DTA1. Hatte vorher einen Chinaamp mit "elektrischer Lautstärkeregelung". Man hat also nicht den Pegelunterschied bei niedriger Lautstärke wie bei fast allen Potis.
http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1439.l2649

Nur rauscht dieser sehr stark. Der DTA1 klingt deutlich besser.

Alex


[Beitrag von Alechs am 02. Mai 2014, 15:16 bearbeitet]
achgila
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mai 2014, 15:29

Trotz des schlechen Finish klingen sie sehr gut


...na Gott sein dank - bei manchen Lautsprechern aus dem Blöd-Markt ist es genau umgekehrt...
Alechs
Inventar
#3 erstellt: 02. Mai 2014, 15:49
Leider ja. Deswegen bauen wir die ja selbst
Ich benutze die am PC, wie die Bezeichnung der Lautsprecher vermuten lässt
Pegeltechnisch sind die voll ausreichend mit dem kleinen Amp. Tiefgang ist auch ordentlich finde ich. Hatte vorher die kleinen Bretterhaufen und die konnten natürlich nicht so tief spielen.
Von der Auflösung her auch super. Der Hochtöner wirkt nicht "spitz" oder nervig. Schön harmonisch alles.

Für PC Spiele werde ich aber wohl doch meinen Bretterhaufensub dazuschalten.
Die Teile unter den Boxen sind Schaumstoffpads von Thomann. Dadurch sind die Lautsprecher entkoppelt und leicht angewinkelt.

Alex


[Beitrag von Alechs am 02. Mai 2014, 15:50 bearbeitet]
Alechs
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2014, 20:34
Hier Paar Bilder vom Bau

IMG_0837

Der Anfang des Bretts ist abgerundet. Dadurch ist ein Spalt entstanden. Hab das mit MDF Spachtel aufgefüllt. Hoffentlich sieht man das nicht beim lackieren
IMG_0838

IMG_0839

IMG_0841

Heimlich wurde das alles von crazy eight beobachtet, welchen ich nachdem ich ihn entdeckt habe, wieder in die Wildnis freigelassen habe
IMG_0840

Alex
Alechs
Inventar
#5 erstellt: 03. Mai 2014, 19:00
Kleiner Zwischenbericht.

Gehäuse zusammengeleimt und mit 80,100,120,180er Schleifpapier geschliffen. Eine Schicht Aqua Clou Holzlack Seidenmatt aufgetragen. Morgen dann mit 240er Schleifpapier anschleifen und die nächste Schicht auftragen. Dann kann auch die schwarze Dekorfolie auf die Front

IMG_0845

IMG_0844
Alechs
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2014, 23:29
So fertig geworden

zweiter Anstrich drauf
IMG_0848

IMG_0849

Folie drauf
IMG_0850

mit Kantenmesser abgeschnitten
IMG_0851

IMG_0852

IMG_0857

IMG_0858

IMG_0859

Alex
Andreas1968
Inventar
#7 erstellt: 04. Mai 2014, 08:27
Hallo

Sicher ein prima Lautsprecher. Ich hätte aber ein anderes Oberflächenfinisch realisiert. Durch die Folie sieht man leider die Fugen vom Holz.

Einfach selber lackieren könntest du z.B. mit Granitlack (Sprühdose). Der hat eine sehr grobe Struktur und ich einfach zu verarbeiten...


Gruß
Andreas
Alechs
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2014, 11:56
Hallo

Es geht. Mit blitzlicht sieht man das. Wenn man flüchtig draufguckt kaum. Granit würde glaub ich nicht zu den restlichen Möbeln passen. Ich bin soweit zufrieden war günstig und das lackierte MDF glänzt seidenmatt.

Alex
zafrin
Gesperrt
#9 erstellt: 04. Mai 2014, 12:16
ich findes gut!
weiss gott was bei mir zu sehen wäre, --
wenn ich lautsprecher bauen würde

gruss
zafrin
Hansoman
Stammgast
#10 erstellt: 04. Mai 2014, 16:54
Meine CT227Mk2 sind auch grottig beklebt ... nichtmal die Luftlöcher hab ich aufgepiekst ...

Aber in dem dunklen Raum sieht man das nicht
Shooter182
Stammgast
#11 erstellt: 12. Jul 2014, 16:38
BlueSBox15

so sieht meine BlueSbox 15 aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe benötigt: Endbearbeitung/Finish von lackierten Boxen
ChuckFinley am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  9 Beiträge
Der "Axis AX-HR"-Nachbau-Thread
Gl0rfindel am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  46 Beiträge
BPA Triptychon (2. Aufbau)
Son-Goku am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2018  –  232 Beiträge
Fertig/DiY-Lautsprecher BlueNote
3log1 am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  78 Beiträge
Trinity 12 mal anders
--_Noob_;-_)_-- am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  25 Beiträge
Die Lancetta Deluxe sind fertig!
chris-rock am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  12 Beiträge
Fertig: Gradient Axis AX-6 Center
captain_carot am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  38 Beiträge
Dayton 13 AL Gehäuse und Baubericht
NortonS4 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  9 Beiträge
LOTUS MBVR ist fertig
_st am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  21 Beiträge
Nachbau - Cobra-Horn aus HH 01/13
king_pip am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2017  –  50 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.382 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedkami6
  • Gesamtzahl an Themen1.441.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.430.497

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen