Auris Pro 17Ti MK2

+A -A
Autor
Beitrag
HerrOhlson
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2017, 19:30
Moins !
Nach Jahren mit meinen Kompaktboxen Pro 13.07 aus dem Hause Proraum, haben mir doch die Finger gejuckt nach einer neuen `Bastelarbeit´ und auch etwas mehr Bass im Wohnzimmer. Ein 5-Zoll Chassis ist dann doch spätestens bei der Sylvesterparty echt am Limit.
Ich habe das lange aufgeschoben, denn der Magnetostat in der alten Box ist erste Sahne, das zu toppen ist schwierig und ich wollte mich ja auch nicht ruinieren.
Mein Preislimit all incl. waren 1000 Euronen.
Ich wärer gerne nach Bochum gefahren und hätte mir das Eton Programm angehört, habe es aber einfach nicht geschafft. Also habe ich mir gesagt, die 13.07 aus Bad Oeynhausen waren große Klasse für mäßiges Geld, da bleibe ich dabei und investiere einfach etwas mehr für ein 7-Zoll Chassis und hoffe, dass die Titankalotte gegenüber dem Bohlender&Graebener Magnetostaten nicht abfällt.
Ich wollte auch bei einer 2-Wege Lösung bleiben, weil die Frequensweiche dann überschaubar bleibt und ich fürs Geld die beste Chassisqualität bekomme. So meine Theorie.
Das ganze kommt als schmale Standbox, 25l , BR. Da ich keine Möglichkeit habe vernünftig zu lackieren, habe ich wiederum Furnier gewählt. Eine Mooreiche, die die letzten 500 Jahre in der Donau gelegen hat kommt zum Einsatz. Die schwarzen Kanten sind daher die äußeren Ringe des Baumes.
Die weißen Streifen sind Fügeband, mit dem ich das Furnier zusammengefügt habe und auch einige rissige Stellen vor dem Aufleimen geflickt habe. Das Material ist sehr hart und spröde und neigt daher zur Rissbildung. Eiche halt.

Der Klang ? Nun der Bass ist um längen besser. Müheloser insbesondere bei kleinen Lautstärken, der Grundtonbereich ist fundierter. Darüber ist der Sound anders, nicht besser aber auch nicht schlechter. Klarer aber auch kälter. Ich habe einen Unison Hybridverstärker, der einen eher warmen Klang hat, daher harmoniert das ganz gut, jedoch habe ich mich noch nicht an die andere Stimmenabbildung gewöhnt. Insbesondere Oper und Folk mit weiblichen Gesangsstimmen, waren die Domäne meiner Alten.
Ich habe aber auch erst ca. 20 Stunden gehört, also abwarten und die Ohren an den anderen Klang gewöhnen. In vier Wochen werde ich mich mal trauen, die alten daneben zu stellen ...
Armin
IMG_3201
IMG_3186
IMG_3187
IMG_3190
IMG_3191
IMG_3192
IMG_3193
Black-Devil
Gesperrt
#2 erstellt: 02. Nov 2017, 13:40
Schöne Arbeit Armin, die Proraum Lautsprecher sieht mal leider nicht allzu oft.

Viel Spaß noch damit.
cleodor
Stammgast
#3 erstellt: 04. Nov 2017, 19:45
Sehr schöne Lautsprecher.
Sehr schöne Arbeit!

Ich habe selbst noch die Pro17.5 und der B&G Hochtöner ist immer noch aller erste sahne :-)
Viel spaß damit.

Schöne Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monacor Triple Play MK2
Klausi745 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  5 Beiträge
FAST Monitor Mk2 woher ?
Hansoman am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  5 Beiträge
Cheap Trick CT227 MK2
Tharis am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 25.09.2015  –  2 Beiträge
Big Yellow Taxi MK2 - Bau
Erikoser am 08.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.11.2018  –  14 Beiträge
Mini Monitor Basic Mk2 vs. GT6
Hansoman am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  45 Beiträge
Alex Gresler's "Big Yellow Taxi MK2" (BYT)
1406rw am 31.10.2018  –  Letzte Antwort am 13.11.2018  –  11 Beiträge
Hobby Hifi "Mini Monitor Basic Mk2" wieviel Hz ?
Hansoman am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  16 Beiträge
Bau meiner vifa four MK2 von Open Air
Paul90 am 13.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.06.2015  –  26 Beiträge
ULB-8-Pro Subs
Smiley2693 am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  7 Beiträge
Triga Neo Pro aus Hobby Hifi
Lars00 am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.382 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedkami6
  • Gesamtzahl an Themen1.441.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.430.492

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen