Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|

HiFi-Forum Benutzerprofile in neuem Look - eure Ideen sind gefragt!

+A -A
Autor
Beitrag
hqimps
Stammgast
#101 erstellt: 22. Mai 2015, 13:35
Prima finde ich, dass angezeigt wird, wenn neue Antworten vorhanden sind unter Themen, allerdings leuchtet bei mir oft eine rote eins, obwohl alles auf Null steht bzgl. Antworten.

Es ist auch schon vorgekommen, dass "beobachten deaktivieren" nicht funktionierte, ansonsten super.


[Beitrag von hqimps am 22. Mai 2015, 13:37 bearbeitet]
#Friederike#
Inventar
#102 erstellt: 22. Mai 2015, 15:24
Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für eure vielen Rückmeldungen, Vorschläge und auch Kritik. Wir sind natürlich nicht desinteressiert an eurer Meinung, sonst hätten wir ja gar nicht erst um Rückmeldung gebeten . Wir haben diese vielmehr sehr aufmerksam verfolgt und werden sicherlich den einen oder anderen Punkt hier bei uns noch diskutieren. Da der Front-Mann unserer Entwicklungsabteilung momentan nicht vor Ort ist, euch aber gerade zu technischen und auch inhaltlichen Fragen sicherlich die ausführlichste Rückmeldung geben kann, bitten wir noch um ein klein wenig Geduld. Wir gehen dann gerne näher auf die diversen von euch geposteten Aspekte und auch Fragen ein. Weiteres Feedback ist natürlich nach wie vor willkommen, denn uns ist wichtig, dass ihr mit Freude hier im Forum unterwegs seid und dass die Funktionen, die euch dabei zur Verfügung stehen, auch in eurem Sinne sind.

Vielen Dank erst einmal euch allen.

VG
Friederike

Jeck-G
Inventar
#103 erstellt: 29. Mai 2015, 13:13
Auf einigen Unterseiten (z.B. Events oder wenn ich im Profil auf ein Bild aus der Galerie klicke) werden trotz Einstellung im Profil weiterhin Daten an Facebook, Twitter und Google Plus gesendet. Ebenso werden die Daten gesendet, ohne dass man eine Zustimmung gegeben hat (z.B. als Gast bzw. nach dem Aufräumen von Cookies).

Auf die negativen Meinungen bezüglich des neuen Profils wurde immer noch nicht eingegangen.

Der "Front-Mann unserer Entwicklungsabteilung" oder einer der Verantwortlichen immer noch nicht vor Ort gewesen?


[Beitrag von Jeck-G am 29. Mai 2015, 13:16 bearbeitet]
Plankton
Inventar
#104 erstellt: 29. Mai 2015, 18:39
Es bestätigt meinen Eindruck, schade....
Big_Määääc
Inventar
#105 erstellt: 31. Mai 2015, 09:59
viel zu kompliziert,
unübersichtlich, frisst zuviel Datenvolumen auf dem heutzutage wichtigen Mobilgerät

fast 1MB pro Seite ist das dreifache des Nötigen !
Jeck-G
Inventar
#106 erstellt: 01. Jun 2015, 17:09
Da kein Wochenende mehr ist, sollten die Inhaber bzw. Entwickler sich zu Wort melden...
#Friederike#
Inventar
#107 erstellt: 02. Jun 2015, 11:05
Hallo Jeck-G,

wie bereits erwähnt, wird sich Andreas nach seiner Rückkehr (kommende Woche) zu verschiedenen Punkten hier äußern. Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld. Vielen Dank.

VG
Friederike

Jeck-G
Inventar
#108 erstellt: 02. Jun 2015, 16:53
Na das ist doch mal ein Wort. Weiter oben stand nur was von "momentan", darunter versteht man jedenfalls nicht, dass er über zwei Wochen weg ist, sondern eine kurze Zeit (z.B. paar Tage wegen Pfingsten).

Dennoch sollte es auch ohne dieser Person möglich sein, dass die Webseite "http://www.hifi-forum.de" in einen Zustand versetzt werden kann, in dem sie nicht gegen geltendes Recht (Telemediengesetz...) verstößt. Zumal stehen in den Nutzungsbedingungen unter dem Punkt "SOCIAL PLUGINS" Sätze (die letzten 3), die schlicht und ergreifend unwahr sind (Ausloggen hilft nicht, da Cookie weiterhin existiert und ausgelesen wird und der Haken im Profil schaltet, wie oben geschrieben, nur ein Teil der Aufrufe ab).

Weitere Infos auf der Seite von der Verbraucherzentrale: https://www.vz-nrw.de/likebutton

Das Einfachste (und nicht Rechtswidrige) wäre ein Opt-In übers Profil oder die 2-Klick-Methode, wie sie bei vielen anderen Seiten verwendet wird. Aber die Fragen dazu wurden stets ignoriert oder es kamen Floskeln wie "Wir wollen das Beste für unsere Benutzer".


[Beitrag von Jeck-G am 02. Jun 2015, 17:10 bearbeitet]
Big_Määääc
Inventar
#109 erstellt: 02. Jun 2015, 19:10
solang keine zweite Gesichtslektüre-Seite, mit ihren hintergründigen "Häkchen" entsteht, ist doch alles ok
freibürger
Inventar
#110 erstellt: 02. Jun 2015, 19:10

Jeck-G (Beitrag #108) schrieb:
Na........
oder es kamen Floskeln wie "Wir wollen das Beste für unsere Benutzer".


Der Kerl ist aber hartnäckig und penetrant....



Aaaber, wo du Recht hast hast du Recht.
Geht mir leider ab, gut dass du dran bleibst @Jeck-G!
Danke dafür!

Gruß P.
freibürger
Inventar
#111 erstellt: 03. Jun 2015, 11:22
Moin,

also, was mir absolut fehlt ist der Button "Letzte Beiträge".
"Letzte Akivitäten" zeigt mal gerade 2 Beiträge an.
Ein bisschen den Forenusern hinterher spionieren will ich schon...

Gruß aus FR
Peter
AHS
Inventar
#112 erstellt: 10. Jun 2015, 13:37
Also ich fand das alte Profil einfach übersichtlicher.

Unabhängig von den neuen Funktionen war mir die Aufmachung sympathischer.
Jeck-G
Inventar
#113 erstellt: 11. Jun 2015, 16:20
Ich erinnere nochmal an die Rückmeldung, die diese Woche fällig ist.
Igelfrau
Inventar
#114 erstellt: 11. Jun 2015, 18:46
Ich habe daran leider langsam meine Zweifel...
Plankton
Inventar
#115 erstellt: 11. Jun 2015, 18:55
So weiß man zumindest, dass man sich eine Beteiligung an ähnlichen Umfragen in Zukunft sparen kann.
Ist aber leider oftmals so bei Änderungen in Foren etc. Änderung wird angekündigt, um Meinung wird gebeten,
der Großteil findet es doof, Änderung wird trotzdem vorgenommen.

Lasst doch einfach das Fragen weg, das spart viel Frust.
Igelfrau
Inventar
#116 erstellt: 11. Jun 2015, 19:02
Da steckt viel wahres drin...leider.

Ich habe bis heute noch keine Antworten von Seiten der Entwicklung als Feedback auf meine PM zu meinen Fragen zum neuen Profil erhalten, obwohl mir dies so zugesagt wurde. Und das war bereits am 23. April 2015!

Die Zeit für das Tippen kann man sich wohl wirklich schenken in Zukunft, wenn kein Dialog statt findet.


[Beitrag von Igelfrau am 11. Jun 2015, 19:10 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#117 erstellt: 12. Jun 2015, 07:58
Hallo,

unabhängig davon, was man von den einzelnen Rückmeldungen inhaltlich halten mag, ist es IMHO kein guter Stil, aktiv und auf prominent beworbene Weise seitens der Betreiber Feedback einzufordern, dann aber nicht in der Lage oder bereit zu sein (?), mit diesem umzugehen.

Ich hoffe, dass es hierfür eine Erklärung gibt. Es ist ja gerade in einem kleinen Unternehmen, wie der das Forum tragenden K&K GmbH, durchaus vorstellbar, dass irgendwelche (einschneidenden) geschäftlichen oder auch privaten Ereignisse ein schnelles - oder auch nur das zugesagte - Reagieren verhindern. Dennoch sollten vertröstende 2-Zeiler-Wasserstandsmeldungen in einer kürzeren Frequenz möglich sein.
Insgesamt scheint es mir, dass Feedback er- und einfordernde Veränderungen und Ankündigungen bisher nicht ausreichend mit tatsächlichen Reaktionsmöglichkeiten (z. B. Urlaub oder andere Abwesenheiten) harmonisiert sind. Sprich aus meiner Sicht: Feedback bitte nur dann einfordern, wenn darauf relativ zeitnah geantwortet wird (werden kann)...

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 12. Jun 2015, 10:37 bearbeitet]
Ozone
Inventar
#118 erstellt: 12. Jun 2015, 09:06
Wie sieht es denn mit einer kurzen Aufstellung aus was an Änderungen aufgrund der Hinweise geplant ist? Eine Roadmap wird es sicherlich geben.
klaus_moers
Inventar
#119 erstellt: 13. Jun 2015, 09:45
Hallo zusammen,

kurz mal mein feedback.

Es sieht etwas gefälliger aus. Insgesamt besser.

Ohne groß jetzt in Euer Manual zu schauen, verstehe ich noch nicht ganz, was jetzt geplant ist. Wird das nun dual betrieben? Ich hatte auch Probleme, von alt auf neu und umgekehrt zu kommen. Irgendwie habe ich mal mein Profil aktualisiert und beim Neuen nur alte Einträge gefunden....

Na ja.... - viel viel und mehr viel wichtiger finde ich jedoch eine Forumsversion für Smartphones und Tablets. Wenn eine solche Umstellung so viele Jahre dauert, dann vielleicht besser komplett auf standardisierte Templates übergehen.

Ansonsten weiter so...
Jeck-G
Inventar
#120 erstellt: 13. Jun 2015, 20:44
(Arbeits-)Woche rum, versprochenes Feedback bleibt immer noch aus und es werden immer noch fleißig Daten an Facebook & Co. übermittelt (ob man die Sache nicht doch dem Verbraucherschutz übergeben sollte?).

Übrigens werden bei Klick auf das Sommergewinnspiel ebenfalls Daten an Facebook übertragen, auch wenn es im Profil deaktiviert ist.


Es ist ja gerade in einem kleinen Unternehmen, wie der das Forum tragenden K&K GmbH, durchaus vorstellbar, dass irgendwelche (einschneidenden) geschäftlichen oder auch privaten Ereignisse ein schnelles - oder auch nur das zugesagte - Reagieren verhindern.
Da arbeiten schon deutlich mehr als 2 Mann und es wird mit Sicherheit immer einer vor Ort sein (zumal es hier um einen verstrichenen Zeitraum von über 5 Wochen geht), der die entsprechenden Befugnisse hat. Das Sommergewinnspiel ist auch erst vor Kurzem freigeschaltet worden und das geht nunmal nicht von alleine.
Davon mal abgesehen ist es seit 2 Jahren bekannt, dass die Profileinstellung fehlerhaft arbeitet (oder die Möglichkeit eines Opt-In angesprochen wurde) und das Telemediengesetz existiert auch nicht erst seit gestern.


[Beitrag von Jeck-G am 13. Jun 2015, 20:55 bearbeitet]
Ozone
Inventar
#121 erstellt: 14. Jun 2015, 19:51
Ich möchte nochmal kurz mit einem unaufdringlichem Zitat einer meiner Kollegen aufwarten:

"Kommunikation (Dialog) ist das was beim Empfänger ankommt.. und es ist nichts angekommen."

In diesem Sinne bitte mehr Information und weniger im Hintergrund agieren.

PS: Eine Transparenzoffensive muss wegen des vornehmlich negativen Feedbacks zum aufgepimpten Profil allerdings nicht sein.
Hüb'
Moderator
#122 erstellt: 15. Jun 2015, 16:29

Das Sommergewinnspiel ist auch erst vor Kurzem freigeschaltet worden und das geht nunmal nicht von alleine.

Ich denke, es sollte klar sein, dass ein solches Gewinnspiel von vergleichsweise langer Hand vorbereitet ist, der tatsächliche Start somit vermutlich nur wenige Klicks bedürfen wird, die sicherlich "nebenher" laufen. Eine fundierte Auseinandersetzung mit der hier geübten Kritik ist da sicher aufwendiger. Einmal mehr, wenn es sich um strittige Sachverhalte handelt, die vielleicht sogar noch rechtliche Konsultationen bedingen.

Die im WWW wahrgenommene Geschwindigkeit ist eben an vielen Stelen um einiges höher, als das hier das reale Tun mithalten kann...

Ja, ABER...

Schon ok...

Grüße
Frank
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#123 erstellt: 15. Jun 2015, 16:35
Die Datenschutzaspekte interessieren mich auch mehr als irgendwelche Nebensächlichkeiten wie der Look des neuen Profils.
Jeck-G
Inventar
#124 erstellt: 15. Jun 2015, 21:24

Die im WWW wahrgenommene Geschwindigkeit ist eben an vielen Stelen um einiges höher, als das hier das reale Tun mithalten kann...
Man braucht aber nicht mehrere Wochen, um rechtswidrige Verlinkungen zu entfernen*. Du verwechselst das wohl mit einem Produktionsbetrieb, wo nach Auftragseingang erst Material (bei Speziallegierungen kann auch das schon paar Wochen dauern) und Werkzeuge beschafft werden müssen, anschließend freie Maschinenkapazität (und Leute) vorhanden sein muss usw.

*) Das Entfernen ist auch nicht im Sinne der Betreiber, schließlich werden dadurch die Einnahmen verringert. Darum wird das auch totgeschwiegen oder auf spätere Zeitpunkte verschoben, um das in Vergessenheit zu bringen. War damals so (siehe Verlinkungen weiter oben, es wurden sogar Postings diesbezüglich entfernt) und es wird auch jetzt nicht anders sein.


[Beitrag von Jeck-G am 15. Jun 2015, 21:35 bearbeitet]
ak2
Community Support
#125 erstellt: 16. Jun 2015, 15:56
Hallo zusammen!

Da ist in meiner Abwesenheit ne ganze Menge zusammengekommen, ich werde mich zu den verschiedenen Punkten so schnell wie möglich äußern.

Vielleicht ein Punkt vorab der hier zuletzt diskutiert wurde, das Thema Social Media Buttons: Wir haben hier inzwischen eine gute Lösung gefunden, die ohne die Elemente der verschiedenen Netzwerke funktioniert - wie das ganze technisch funktioniert kann man hier nachlesen: http://www.heise.de/...nschutz-2467514.html

Wenn man die Buttons im Forum komplett ausblenden will gibt es weiterhin die entsprechende Option in den Einstellungen:
http://www.hifi-foru...fragen/#socialfooter

Die Buttons sind bereits in der Beta-Version online. Weiteres in Kürze.

Viele Grüße
Andreas
Igelfrau
Inventar
#126 erstellt: 16. Jun 2015, 16:34

Igelfrau (Beitrag #116) schrieb:
Ich habe bis heute noch keine Antworten von Seiten der Entwicklung als Feedback auf meine PM zu meinen Fragen zum neuen Profil erhalten, obwohl mir dies so zugesagt wurde. Und das war bereits am 23. April 2015!

Diese Aussage gilt hiermit als überholt. Vielen Dank Andreas für deine ausführlichen Antworten!
Soviel kurz dazu von meiner Seite als Aktualisierung.

(btw: das "Einklappen der Produktliste" geht inzwischen wirklich im neuen Profil ohne Neuladen der Seite. Danke für die Umsetzung!)
Jeck-G
Inventar
#127 erstellt: 16. Jun 2015, 17:22
Danke für die Rückmeldung.
Habe das sowohl mit eingeloggtem Zustand (Asocial-Buttons im Profil aus) als auch mit gelöschten Cookies in der Beta probiert. Lediglich das Sommergewinnspiel übermittelt in jedem Fall Daten, der Rest (von mir angesprochen: "Events" und Bilder in der Galerie) übermittelt in der Beta keine Daten.

In der normalen Version werden Daten von der Galerie übermittelt (trotz Einstellung im Profil) und das Sommerspiel pellt sich ebenfalls ein Ei drauf. "Events" ist nicht mehr von betroffen.

Edit: Hat nur indirekt was mit dem HF zu tun:
Auf der Seite von der K&K GmbH werden auch keine Daten mehr übermittelt. Bin zumindest der Meinung, dass die Übermittlung an Asocial-Networks vor etlichen Wochen noch war.


[Beitrag von Jeck-G am 16. Jun 2015, 17:26 bearbeitet]
zftkr18
Inventar
#128 erstellt: 16. Jun 2015, 17:49
Gibt es eine Einstellung wie man generell nur das "alte Benutzerprofil" sehen kann? Ich finde das nicht wirklich zielführend, wenn man bei jedem einzelnen User dessen Profil man sehen will, dieses erst via Klick entfrachten muss. Das neue Profil ist einfach überbestimmt. Man gewinnt dadurch keinen relevanten Informationswert.

Gruß Klaus
zftkr18
Inventar
#129 erstellt: 16. Jun 2015, 21:18
Was soll das denn? Die Software merkt sich nicht einmal wenn man bei einem Benutzer auf das alte Profil umgestellt hat!

Gibt es tatsächlich keine Möglichkeit wieder dauerhaft auf das alte Profil zu kommen?

Frage: Wie kann ich mein Album komplett löschen?

Gruß Klaus
Fuchs#14
Inventar
#130 erstellt: 16. Jun 2015, 21:42

zftkr18 (Beitrag #129) schrieb:
Wie kann ich mein Album komplett löschen?


musst jedes Bild einzeln löschen
zftkr18
Inventar
#131 erstellt: 17. Jun 2015, 01:14
Herzlichen Dank für die Antwort.

Habe ich soeben erledigt.

Gruß Klaus
Khalaris
Ist häufiger hier
#132 erstellt: 24. Jun 2015, 17:42
Ich finde das neue Profil ganz okay. Ist halt modern. Ich bin eher ein Fan von simplen Listen, deswegen kann mich das nicht so begeistern. Die Übersicht über die aktivsten Foren ist nett.
JULOR
Inventar
#133 erstellt: 19. Jul 2015, 16:52
Die Mobilansicht ist klar besser. Dafür ein dickes Lob. Ansonsten habe ich es gerne so einfach wie möglich. Trotz DSL/LTE und Flatrate hat man damit geringere Ladezeiten/Datenvolumen. Ist jetzt keine Kritik, nur ein Hinweis, die neuen Seiten nicht zu überfrachten, nur weil es geht.
Tricoboleros
Hat sich gelöscht
#134 erstellt: 20. Jul 2015, 21:14
Es ist schade, dass man immer neues als besser haben möchte. Die alte Ansicht ist doch ganz klar übersichtlicher, informativer und augenfreundlich.

Die neue Version liest sich wie ne Speisekarte vom Chinaesen, der auch Pizza und Gyros anbietet.

Ich mags nicht. Wir haben hier auch mit HF Nichtkonsumenten beide Profile verglichen, keiner fand das neue gut (OK, waren nur drei Leute)
Big_Määääc
Inventar
#135 erstellt: 22. Jul 2015, 05:41

JULOR (Beitrag #133) schrieb:
Die Mobilansicht ist klar besser....


es gibt eine Mobilansicht? ??
Ozone
Inventar
#136 erstellt: 22. Jul 2015, 08:09
Wenn Du das Profil von einem Smartphone anschaust gibt es eine leicht abweichende Ansicht.
JULOR
Inventar
#137 erstellt: 22. Jul 2015, 08:13
Richtig. Die Mobilansicht ist aber wesentlich besser als mit dem alten Forenlook. Die ist eher mühsam mit Smartphone zu lesen und zu bedienen.
Die Profilseite könnte aufgeräumter sein, aber das dürfte kein Problem sein. Ist dann ja kein Software- sondern ein reines Contentproblem.
Scharmane
Ist häufiger hier
#138 erstellt: 22. Jul 2015, 09:30

Big_Määääc (Beitrag #135) schrieb:


es gibt eine Mobilansicht? ??


Soweit ich das verstanden habe, sind Produkt/Hersteller-Seiten und das neue Benutzerprofil mit reponsiven Design gestaltet. Sie passen sich also der jeweiligen Displaygröße und Browser dynamisch an. Es gibt also nicht nur eine Desktopansicht und eine Mobilansicht, sondern sehr viele Ansichten. Und die Datenlast und das Cache-Verhalten der jeweiligen Seite wird auch angepasst. Siehe Wiki.

Ich kann mir gut vorstellen, dass ähnliches für das Forum irgendwann geplant ist, aber es einfach sauschwer ist, diese Textwüsten wirklich auf einem 4-5"-Gerät ansprechend nutzbar zu machen. Ich denke daher, dass die Produktseiten die mobilen Einstiegseiten sind und bis zum Wunsch, selbst einen längeren Diskussionbeitrag zu verfassen, auch bleiben werden.
zuglufttier
Inventar
#139 erstellt: 22. Jul 2015, 09:32
Na ja, sauschwer ist das nun nicht, wenn man sich mal eine Woche hinsetzt, dann ist schon sehr viel umgesetzt. Es könnte ja auch eine Beta-Phase geben, da würden sich sicher sehr viele Leute finden, die freiwillig die neue Version benutzen und etwaige Fehler melden.
Scharmane
Ist häufiger hier
#140 erstellt: 22. Jul 2015, 09:49

zuglufttier (Beitrag #139) schrieb:
Na ja, sauschwer ist das nun nicht, wenn man sich mal eine Woche hinsetzt, dann ist schon sehr viel umgesetzt. Es könnte ja auch eine Beta-Phase geben, da würden sich sicher sehr viele Leute finden, die freiwillig die neue Version benutzen und etwaige Fehler melden.


Naja Du kannst ja mal Andreas fragen, wie lange sie für die Benutzerprofile benötigt haben. Ne Woche war das nicht. Ich glaube, Du unterschätzt die Komplexität eines Systems, das über mehr als 10 Jahre hinweg historisch gewachsen ist. Ist ja kein Wordpress, wo man einfach eine neue Version aufspielt und dann noch ein bischen den Content optimiert.
zuglufttier
Inventar
#141 erstellt: 22. Jul 2015, 10:18
Alleine mit Anpassung der CSS-Dateien kann man schon sehr viel an der Lesbarkeit des Forums auf kleinen Displays verbessern und das geht relativ fix. Klar, wenn man so viele Altlasten berücksichtigen muss, dauert das alles.

An sich müsste das ganze Ding komplett neu gemacht werden... Ich denke, es gibt hier zu viele Altlasten und vor allem sind die ehemaligen Programmierer sicher nicht mehr verfügbar. Wäre das mein Forum, würde ich irgendwie versuchen den gesamten Inhalt zu kopieren und in ein neues Format zu überführen, das eine gängige Forensoftware lesen kann. Damit könnte man sich dann auch einfach Support einkaufen oder eine Open Source Software verwenden, bei der man zumindest auf eine Community zurückgreifen kann, die im Notfall helfen kann.

Andererseits hält man sich so auch die Leute vom Leib, die mal eben ein bisschen hacken wollen. Bei so einer Nischensoftware macht sich niemand die Mühe...
Scharmane
Ist häufiger hier
#142 erstellt: 22. Jul 2015, 10:29
Soweit ich Andreas im Post#5 verstanden habe, haben sie sich für die "Alles neu"-Variante entschieden. Und einkaufen bzw. "Open Source ohne größere Anpassungen" kann man bei dem Traffic sowieso nicht, weil es entweder nicht passt oder nicht die Performance liefert, die benötigt wird. Also selbst machen -> das dauert eben -> Geduld.
zuglufttier
Inventar
#143 erstellt: 22. Jul 2015, 11:11
Na ja, ob es an der Performance liegt, ich weiß ja nicht Da gibt es größere Foren als dieses, welche ganz gut zu laufen scheinen...

Ansonsten würde ich gerne sowas wie Discourse sehen: https://en.wikipedia.org/wiki/Discourse_(software) Da kommen mal ein paar neue, teilweise auch sinnvolle, Ideen zusammen, um ein 08/15-Forum aufzuwerten.

Edit: Ja, die Profilseiten sind komplett neu gemacht, sieht man auch sofort am Quellcode der Seite. Das ist auch der richtige Weg in diesem Fall! Dabei dauert die graphische Anpassung nicht solange wie die Planung dahinter


[Beitrag von zuglufttier am 22. Jul 2015, 11:12 bearbeitet]
ak2
Community Support
#144 erstellt: 22. Jul 2015, 11:44
Hallo!

zuglufttier (Beitrag #139) schrieb:
Na ja, sauschwer ist das nun nicht, wenn man sich mal eine Woche hinsetzt, dann ist schon sehr viel umgesetzt.

Das nenn ich mal ein Angebot, wie schnell kannst Du hier sein?


Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Ich hoffe nur er weiß, dass es in dem alten Code nicht sowas wie "Templates" oder "OOP" gibt und dass die heute noch genutzte Basis sowie die Datenstruktur des Forums in weiten Teilen vor mehr als 13 Jahre entwickelt wurde (da gab es noch kein PHP 5), wo niemand absehen konnte, dass das HiFi-Forum mal so eine Größe erreicht wie heute.


Und ja, Ziel ist es natürlich, das komplette Forum "responsive" zu bekommen, so dass man es auch mit Smartphones gut benutzen kann. Wir hatten es vor Jahren mit einem kompletten Refactoring versucht, mussten aber nach mehreren Monaten feststellen, dass dies einfach ein Fass ohne Boden ist. Ihr müsst auch bedenken, dass das Forum neben den Standard-Funktionen auch über viele Moderations-Funktionen verfügt die Ihr im Forums-Alltag gar nicht seht, dass wir in Spitzenzeiten Tage mit weit mehr als 1 Mio. Seitenaufrufen haben (Requests an statische Ressourcen wie Bilder nicht mitgezählt) und die Datenmenge wächst seit 13 Jahren jeden Tag, was bestimmte Datenbankabfragen immer - teilweise exponentiell - teurer macht. Wir betreiben 7 physische Server, einen Loadbalancer, wir haben mehrere TB an Daten auf den Systemen liegen, der gesamte Netzwerkverkehr pro Tag beträgt in Spitzenzeiten über 1 TB.

Wir haben uns daher dazu entscheiden eine komplett neue Basis zu entwickeln auf Basis von PHP5/HHVM, Symfony 2, AngularJS, Bootstrap, Nginx, Varnish, MariaDB, Elasticsearch, Redis und Kafka.

Die Produktseiten haben wir quasi "zum Warmmachen" genutzt, hier konnten wir vieles ausprobieren, verwerfen und anders machen ganz ohne an irgendwelche nicht mehr zeitgemäßen Konventionen des Forums gebunden zu sein. Das hat sehr gut funktioniert bisher, das Profil ist die erste Seite die wir im Forum auf das neue System migriert haben. Da wir die relationale Datenbank nur noch zum Speichern verwenden wollen und zum lesen vor allem Elasticsearch, gab es hier die letzten Wochen noch einiges zu tun, und 100% haben wir hier noch nicht erreicht, aber schon die Basis um auch Threads über das neue Backend ausliefern zu können. D.h. die mobile Version wird genau wie jetzt das Profil auf der neuen Basis entwickelt. Wir gehen aktuell davon aus, dass wir Euch hier dieses Jahr noch was präsentieren können - bzw. wenn zuglufttier dazustößt wohl in einer Woche

Wir haben auch einiges von dem Feedback hier inzwischen umgesetzt und möchten da jetzt auch wieder dran anknüpfen. Was fändet Ihr denn vom aktuellen Stand aus gesehen noch besonders wichtig im Profil? Was nervt Euch? Was würdet Ihr dort gerne noch sehen (unabhängig davon was im alten Profil war, oder ob Ihr denkt dass es "zu kompliziert" sein würde...)? Was würdet Ihr gerne ein- / ausschalten können?

LG
Andreas


[Beitrag von ak2 am 22. Jul 2015, 11:51 bearbeitet]
herr_der_ringe
Inventar
#145 erstellt: 22. Jul 2015, 11:56

Was würdet Ihr gerne ein- / ausschalten können?

den neuen look der benutzerprofile
Hüb'
Moderator
#146 erstellt: 22. Jul 2015, 12:00

Wir gehen aktuell davon aus, dass wir Euch hier dieses Jahr noch was präsentieren können - bzw. wenn zuglufttier dazustößt wohl in einer Woche

Made my day...
ak2
Community Support
#147 erstellt: 22. Jul 2015, 12:00

herr_der_ringe (Beitrag #145) schrieb:

Was würdet Ihr gerne ein- / ausschalten können?

den neuen look der benutzerprofile ;)

Das ist leider das einzige was nicht geht

Die alten Seiten werden aus den genannten Gründen irgendwann abgeschaltet. Daher lasst uns auf Basis der neuen Seiten sehen was wir tun können, dass Ihr gut damit zurecht kommt!

LG
Andreas
Fuchs#14
Inventar
#148 erstellt: 22. Jul 2015, 12:02
Das ihr die Profil-Funktion zum testen nehmt ist ok. Ich persönlich nutze die Funktion andere Profile anzusehen so gut wie gar nicht, da sowieso kaum interessante Infos (von den Usern) hinterlegt sind.

Eine gescheite Bilderverwaltung wäre schön, die alte Löschfunktion z.B. ist eine Katastrophe. Allerdings muss das ja nicht im Profil sein.
herr_der_ringe
Inventar
#149 erstellt: 22. Jul 2015, 12:18
btw, im grunde genommen stehen die allermeisten kritikpunkte und anregungen ja hier im thread.

nur mal von meiner seite nochmals in kurzform:
- übersichtlichkeit gehört überarbeitet
- wichtige dinge müssen oben stehen, unwichtiges am unteren ende (derzeit leider bunt durcheinandergewürfelt)
- platzbedarf muss reduziert werden

was ebenfalls dazugehört ist m.m. nach, daß der verwendete style auch in den profilen mit übernommen wird. mich störts schon massiv, wenn man vom klassischen style kommend auf ein profil klickt plötzlich mit grellen farben zugebombt wird



ak2 (Beitrag #147) schrieb:

herr_der_ringe (Beitrag #145) schrieb:

Was würdet Ihr gerne ein- / ausschalten können?

den neuen look der benutzerprofile ;)

Das ist leider das einzige was nicht geht :)

ein in den nutzereinstellungen konfigurierbares zu-/abschalten von informationen (ähnlich den widgets) sollte doch möglich sein?
(wobei ich eben gesehen habe, daß z.b. die balken an die seite gerutscht sind.)
Fuchs#14
Inventar
#150 erstellt: 22. Jul 2015, 12:27
Das hier kann auch geändert werden:

profil

Warum 2x Benutzerprofil?
Warum 2x Benutzernamen?

warum nicht: Hifi-Forum > Benutzerprofile > Herr_der_ringe

Sorrry herr der ringe das du dafür herhalten musst


[Beitrag von Fuchs#14 am 22. Jul 2015, 12:29 bearbeitet]
JULOR
Inventar
#151 erstellt: 22. Jul 2015, 12:50

- wichtige dinge müssen oben stehen, unwichtiges am unteren ende

Das dachte ich auch. Ist aber iwie subjektiv. Ich habe lange nach den Anlagen-Infos gesucht, die nun ganz unten versteckt stehen. Finde ich irgendwie immer ganz spannend. Auf der anderen Seite ist dieses Feld bei geschätzten 2/3 der User leer. Also eher unwichtig.
Die Bilder könnten z.B. nach unten oder sogar auf eine andere Seite (Galerie). Die nehmen viel Platz weg. Die aktuelle Löschfunktion ist tatsächlich schrecklich und fehlerhaft. Hat aber - glaube ich - nichts mit der neuen Software zu tun.


[Beitrag von JULOR am 22. Jul 2015, 12:50 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
HiFi-Forum Update Revidierung
#Bastian# am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  140 Beiträge
Sammelbestellungen im HIFI-FORUM
anon123 am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  5 Beiträge
Das Hifi-Forum trauert um ein Urgestein
#Bastian# am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  20 Beiträge
HiFi-Forum Update
#Wafa# am 20.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  53 Beiträge
HiFi-Forum Infrastruktur Upgrade
_Florian_ am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2017  –  15 Beiträge
Die 10 Gewinner der HiFi-Forum Fanpakete sind gezogen
#Wafa# am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  3 Beiträge
Car-Hifi-Forum
ehemals_hj am 24.09.2002  –  Letzte Antwort am 26.09.2002  –  4 Beiträge
HIFI-FORUM Weihnachts-Gewinnspiel
ak2 am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  3 Beiträge
Optimierung des HiFi-Forum Layouts
#Wafa# am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  369 Beiträge
Das HiFi-Forum Team wünscht allen ein frohes neues Jahr!
HiFi-Forum am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAndrew496
  • Gesamtzahl an Themen1.417.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.485

Hersteller in diesem Thread Widget schließen