KODI oder SBMC & HDR Support!

+A -A
Autor
Beitrag
Bob___
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2017, 08:54
Hallo,

ist hier jemand unter uns, der mir vielleicht mal den letzten Stand zum Thema HDR-Support bei KODI 17.x oder SBMC erklären kann? Wird HDR überhaupt unterstützt?

Hintergrund: UHD-TV mit HDR10 Support ist vorhanden, Demo HDR Clips sehen auch farbenfroh mit KODI 17.6 auf dem TV aus, aber ob dies HDR ist weiß ich nicht genau. Gibt es vielleicht irgendeine Info aus KODI die bestätigt, ob der HDR Modus wirklich aktiv ist?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Bob
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2017, 08:55
Der TV sollte doch anzeigen was rein kommt.
Bob___
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2017, 12:23
Ich habe es noch mal überprüft. Der TV (ein Sony A1) gibt selber keine Infos welche Bildattribute (ob HDR oder nicht) gerade zu sehen sind.
Es gibt zwar eine "Info"-Taste, die spuckt aber bisher nur etwas aus, wenn es das TV-Signal ist. Handelt es sich jedoch um eine App wie Kodi oder auch die Amazon Prime Video App, dann bleibt die "Info"-Taste inaktiv. Dann kann man nur "hoffen", dass die App etwas zum Bild aussagt.

Das könnte sich eventuell ändern, wenn das Bild Signal über einen HDMI-Eingang kommt.
KenshiHH
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Nov 2017, 20:54
Ich kann nur für Kodi via Windows sprechen.
Da brauch man extra die DSPlayer Version mit MadVR da die Kodi entwickler aktuell noch kein interesse haben HDR zu supporten.
Bob___
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Nov 2017, 14:58
@KenshiHH
Danke für deine Antwort.

[/quote]
Da brauch man extra die DSPlayer Version mit MadVR da die Kodi entwickler aktuell noch kein interesse haben HDR zu supporten.
[quote]

Das scheint bei der SBMC Variante etwas anders zu sein, denn dort gibt es wohl Bemühungen im eigenen Entwicklungs-Branch auch HDR zu supprten. Ich habe mal die Alpha 10 oder 11 von SBMC 17 ausprobiert.
In der Praxis sehen aber HDR-Clips genauso (gut?!) aus wie mit Kodi 17.6.
Deswegen bin ich mir auch unsicher, ob nicht doch schon ein gewisser Support auch in der aktuellen Kodi Version für Android zu HDR implementiert ist.
Es wundert mich, dass nicht viel mehr dazu diskutiert wird. Aber vielleicht ist das hier auch das falsche Forum (absolut nicht böse gemeint) um solche spezifischen Use-Cases zu diskutieren.
Nemesis200SX
Inventar
#6 erstellt: 30. Nov 2017, 00:01
Ich verwende Kodi 17.5 in der DS Player Version mit MadVR

wenn HDR nicht korrekt dargestellt wird dann fällt das eigentlich sofort auf. Entweder das Bild ist extrem blass und gelbstichig oder es ist extrem dunkel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kodi -> ext. Info
T@xi am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.12.2017  –  6 Beiträge
Kodi auf Panasonic TV
reservoirdogs am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  3 Beiträge
KODi v17 kein DTS Passthrough
*Urol* am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  20 Beiträge
Fragen zu Kodi und Spotify
Diego am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  2 Beiträge
Kodi kein DTS über AVR
SR1980 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.10.2015  –  21 Beiträge
KODI mit LG Smart TV
Snaker83 am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  8 Beiträge
Medienstreaming mit NAS und KODI
M.Riggs am 30.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  6 Beiträge
Bau eines Blurayplayers mit KODI und madVR
BerndFfm2 am 27.05.2017  –  Letzte Antwort am 18.11.2019  –  841 Beiträge
Dynamisches HDR mit madVR
BerndFfm2 am 19.01.2018  –  Letzte Antwort am 12.11.2019  –  358 Beiträge
Setup - NAS - MiniPC/Stick - XBMC/Kodi
streeter1985 am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedwebandy
  • Gesamtzahl an Themen1.454.430
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.674.007