Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics Plattenspieler SL-1610 MK 2 Tonarm defekt

+A -A
Autor
Beitrag
Mitchit
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2010, 22:54
Hallo zusammen,
habe einen defekten technics sl 1610 mk2 zuhause .
Habe denn Plattenspieler zerlegt und dabei festgestellt dass der Tonarm kaputt ist .(welle verbogen).
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Gerät zum ausschlachten bzw einem kompletten Tonarm.
Da diese aber sehr selten zu finden sind wollte ich wissen ob z.B. vom 1210ner der Tonarm auch zum einbauen ginge?
oder wisst Ihr zufällig einen 1610ner Tonarm?

Bedanke mich
PietS
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2010, 01:44
Moin Moin

Hallo Mitchit,

vielleicht auch mal direkt bei Technics = Panasonic nachfragen? Könnte ja sein, dass ...

Gruß
Piet S.
killnoizer
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2010, 07:50
welche welle soll denn das kaputt sein ?

ehrlich gesagt fällt mir bei dem Arm keine Welle ein , oder sie ist mir bisher entgangen ???


Vielleicht stellst du mal ein Foto vom Tonarmlager ein , kann wirklich gut sein das der 1210er Arm paßt , und die werden sehr häufig gebraucht verkauft .

Und im ganzen Technics Programm gäbe es dann noch mehr Alternativen .
Mitchit
Neuling
#4 erstellt: 07. Jan 2010, 02:26
Hallo, danke für die hilfe.
Ist leider schlecht zu beschreiben da der Tonarm sehr komplex gebaut ist.
Welle ist dafür ein blödes Wort, eher Sifte die vom unterem teil des Tonarms zum oberen über gehen:?
Habe den Spieler bei Ebay ersteigert und beim Versand sind durch das Rütteln im inneren 2 weiße Plastik (Bolzen) abgebrochen die den Tonarm schützen sollten.
Dadurch hat der sehr empfindliche Tonarm einen oder mehrere Schläge bekommen.
Als ich dann den Spieler in Betrieb nehmen wollte war der Tonarm fest und lies sich nicht bewegen. Man konnte auch von außen gut sehn dass der Tonarm schief zum Gehäuse stand und nicht mehr mittig war.
Hoffe man versteht es jetzt etwas leichter was ich meine


Vielen Dank und freundliche Grüße, Mitch
killnoizer
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2010, 07:32
.. da war wohl während der Transportreise das Gewicht am Tonarm schätze ich .

Bilder ?
Mitchit
Neuling
#6 erstellt: 08. Jan 2010, 00:40
Das Gewicht wurde beim Versand schon runter geschraubt.
Wegen Bilder schau ich noch da der Spieler bei meinem Bruder ist. Der Spieler ist auch leider schon in seinen einzelteilen und daher auf einem Foto schlecht zu ekennen das was schief ist. Aber wie gesagt schau mal.

Grüße Mitch
killnoizer
Inventar
#7 erstellt: 08. Jan 2010, 07:58
also ICH habe jetzt mal nach Bildern gesucht .

Das ist der Arm und die Aufhängung des 1210 , also wirst du auch in der Bucht oder im Spezialthread dazu einen Arm finden der passt . Ebenso die Modelle Q3 + Q2 und sicher noch einige weitere der klassischen DD .



Ich hab den betreffenden arm leider kurz vor weihnachten hier im Forum an jemanden verkauft ...


der 1610 hat die optische Plattenerkennung wie der 33 Q ,
das deutet mir ja auf einen Vollautomaten hin ,
aber ausserdem scheint der Arm höhenverstellbar zu sein ??

nette Kiste .


GR


[Beitrag von killnoizer am 08. Jan 2010, 08:00 bearbeitet]
Mitchit
Neuling
#8 erstellt: 08. Jan 2010, 18:01
Genau der Arm ist höhenverstellbar.

Ist wircklich ein toller Plattenspieler, aber eben sehr selten. Ersatzteile sind leider schwer zu finden wenn daran was kaputt ist, ist es dazu auch noch sehr ärgerlich.

Vielen Dank für deine Hilfe


[Beitrag von Mitchit am 08. Jan 2010, 18:10 bearbeitet]
lunatic303
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jan 2010, 18:56
Hallo,

habe hier den Bruder Deines Drehers, den 1600 MK2 stehen. Hatte mich, zum Glück ohne konkreten Anlass, auch schon mal auf die Suche nach einem Ersatzarm gemacht, leider ohne Erfolg.

Kann aber killnoizers Beitrag unterstützen, der Arm des 1210MK2 sollte gehen, das habe ich damals im Zuge meiner Recherche auch in einem englischen Forum gelesen. Allerdings hieß es dort, man können diesen nicht so ohne weiteres an die Automatik koppeln, falls überhaupt möglich.

Weiß jemand genaueres dazu oder hat das gar schon ausprobiert?

Ansonsten: Viel Erfolg und bleib unbedingt dran, die 16xx MK2 sind ein Traum, wenn alles funktioniert..

Grüße,

Patrick
killnoizer
Inventar
#10 erstellt: 08. Jan 2010, 19:21
evtl. liessen sich die Teile die mit der Automatik zusammenhängen auf den ersatzArm transplantieren ?

mal ganz anders gedacht :

Es ist doch grundsätzlich machbar die betreffenden Teile in einer feinmechanischen Werkstett nach fertigen zu lassen ... ?

so wie ich das bisher verstanden habe sind doch Lager kaputt ?


versuch erstmal Bilder zu machen , möglicherweise könnte ich dir dann weiterhelfen ,

Gerrit


[Beitrag von killnoizer am 08. Jan 2010, 19:22 bearbeitet]
lunatic303
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jan 2010, 19:41
Hallo Gerrit,

man müsste in der Tat erstmal rausfinden, was genau kaputt ist. Falls die Tonarmbasis mechanisch ok ist, sollte man da einfach einen 1210er-Arm draufsetzen können.

@mitchit: Sind die beschädigten Teile auf dem angehängten Bild zu sehen? Für mich klingt das alles eigentlich, als würde die Tonarmbasis "nur" schief hängen, wenn sie dadurch keinen Schaden genommen hat, sollte man das retten können..

Grüße,

Patrick

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL 1610 MK 2
lagu1 am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  44 Beiträge
Technics SL 1610 MK 2 Kaufhilfe
lupo1963 am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  6 Beiträge
TECHNICS SL 1400 MK 2
lothar.m. am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2014  –  22 Beiträge
Ankaufhilfe: Wert von Technics SL-1610 MK2
Salamandra am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  19 Beiträge
Technics SL 1610
expatriate am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  14 Beiträge
Benz ACE L auf Technics SL-1610
bas87 am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  48 Beiträge
Technics SL-1300 MK II
atss am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  7 Beiträge
Technics SL-1610 MK2 - Pitch & LEDs defekt
nuzz am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Technics SL-M1 --- Tonarm defekt
bapp am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  10 Beiträge
Technics SLQ2 Tonarm Lift defekt
wolk25 am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.329