Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL 1610

+A -A
Autor
Beitrag
expatriate
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Dez 2013, 13:59
Hi,

mein Neuerwerb fürs Wohnzimmer. Leider hört man so gut wie nichts im Forum über diesen. Wer hat einen

Technics SL 1610 (MK nix )

Was was wäre ein sinnvolles Upgrade des Tonabnehmers? Es ist ja, wie auf den Bildern ersichtlich, ein National Panasonic 270 C II

Irgendetwas, was es zu beachten gibt?

Was mir auffällt: Beim Anmachen muss man über einen Klick-Punkt hinaus. Beim Stop ist dieser Klick-Punkt nicht da, da reicht ein nach oben drücken. ist das normal?

Wie auf den Bildern ersichtlich ist der Zustand ok. Scheint einmal heruntergefallen zu sein, die eine Seite sieht echt ein wenig übel aus.

Nach dem Reinigen waren die gröbsten Flecken weg.

Technics SL 1610Technics SL 1610Technics SL 1610Technics SL 1610Technics SL 1610Technics SL 1610Technics SL 1610Technics SL 1610


[Beitrag von expatriate am 15. Dez 2013, 13:59 bearbeitet]
rollmastr
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Dez 2013, 19:37
Schönes Gerät, wobei die Technics "Quartz" Slipmat hier nicht so ganz passt.

Das beschriebene Verhalten mit dem Klick beim Einschalten, nicht jedoch beim Ausschalten ist ganz normal für diese Baureihen.

Das EPC-270C II ist eigentlich ein sehr ordentliches System. Mit einer Jico SAS Nadel lässt es sich nochmal deutlich aufwerten.
expatriate
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Dez 2013, 19:40
Die Matte aus Metall flog als erstes. Darunter war eine Gummimatte.

Ich halte mal Ausschau nach der Nadel. Und muss mal schauen wie man diese auswechselt...
rollmastr
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Dez 2013, 19:43
Einfach den grünen Einschub nach vorne abziehen.


[Beitrag von rollmastr am 15. Dez 2013, 19:43 bearbeitet]
expatriate
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Dez 2013, 20:01
rollmastr
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2013, 20:08
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 15. Dez 2013, 21:17
Jaja, der übliche Hinweis auf eine überteuerte Nadel für ein Dödel-Einsteiger-System, dessen Restwert nicht einmal 10 Euro beträgt.

Aber etliche sind ja unverbesserlich mit ihren ominösen Tipps.
expatriate
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Dez 2013, 21:22
Schlag was besseres vor.
volvo740tius
Inventar
#9 erstellt: 15. Dez 2013, 21:29
Hallo,


Wuhduh (Beitrag #7) schrieb:
der übliche Hinweis auf eine überteuerte Nadel für ein Dödel-Einsteiger-System, dessen Restwert nicht einmal 10 Euro beträgt.


na Erik, da bin ich wohl ein Dödel als Käufer des von Dir angebotenen Systems, wa? Ich würde es eher als vielseitiges Allroundersystem bezeichnen. Zum Restwert, mein Auto wird noch für 1 bis 2k€ gehandelt bei einem Neupreis von 46 kDM vor 23 Jahren. Was hat der Restwert für eine Aussagekraft in Bezug auf Gebrauchsgegenstände?

Gruß Thomas
Wuhduh
Inventar
#10 erstellt: 15. Dez 2013, 23:56
@ expatriate:

Nö, keine Lust. Ist Sache des fiktiven Händlers, der bei jeder Rücksendung gemäß Fernabsatzgesetz das große " K " bekommen wird.

@ Thomas:

Meine Klassifizierung " Dödel " bezog sich auf das System und nicht auf den Status eines Benutzers oder Käufers.

Klaro kann ein Einsteigersystem ein Allroundsystem sein. Ist nur eine Sache der Differenzierung und Spezifikation.

Dein Hinweis auf den theoretischen Restwert Deines Fahrzeugs ist noch schlimmer ( ernüchtender ? ) als beim genannten Technics. Jeder sollte individuell entscheiden, ob der ideelle Wert wichtiger ( = höher ) ist als der reale Wert. Ich kann sehr häufig die Empfehlung einer Nachinvestition wie vorgeschlagen nicht einmal ansatzweise nachvollziehen.

Für das System gilt meiner Meinung nach: Wegwerfen oder verkaufen oder mit einer Nachbaunadel für ca. 26,00 Euro neu bestücken.

MfG,
Erik
Hörbert
Moderator
#11 erstellt: 16. Dez 2013, 08:53
Hallo!

Das EPC-270 hat einen recht guten Generator der bei etwa 220-250 Pikofarad ausgezeichnete Ergebnisse liefert und kann wie alle Systeme mit wechselbarem Nadeleinschub sehr gute Ergebnisse erbringen wenn ein hochwertiger Schliff verwendet wird.

Ich sehe hier nicht warum das ein "Dödel"-System sein soll?

Jedenfalls sehe ich seine Verwendung als sinnvoller an als die irgendwelcher Nagaoka- oder Goldring- Kapazitätsdiven die sich ohne anpassbaren Entzerrer kaum verwenden lassen.

MFG Günther
expatriate
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 16. Dez 2013, 11:03
Wäre wohl erwähnenswert dass ich noch einen Cambridge Audio 651P dazwischen habe. :-) Der Denon Cara hat keinen Phonoeingang.

Derzeit sind angeschlossen zwei Nubert Nuline 24 und ein AW 500, also 2.1.
akem
Inventar
#13 erstellt: 16. Dez 2013, 20:10
Immer wieder die gleiche Leier... Altes System also lohnt sich eigentlich keine neue Nadel mehr und ne gute Nadel schon gar nicht... gähn... Eigentlich kann man den ganzen Dreher gleich mit wegschmeißen und am besten die ganze Anlage mit dazu, ist ja auch alles altes Glump. Da noch nen Dreher dazu zu kaufen ist reinste Geldverschwendung... Und wenn wir schon dabei sind reißen wir das Haus gleich auch noch mit weg...

Gruß
Andreas
.JC.
Inventar
#14 erstellt: 16. Dez 2013, 21:16
Hi,


expatriate (Beitrag #8) schrieb:
Schlag was besseres vor.


probiere mal ein AT 120 E, das kostet um 125 Euro
aktuell noch erhältlich ist die ATN 135 E (110 Eu.) u. die AT 140 LC

dann .. kommt da richtig Musik raus aus dem SL 1610

versprochen


[Beitrag von .JC. am 16. Dez 2013, 23:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-1610 fehlt ein Fuß
dt.hieu am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  6 Beiträge
Technics SL-Q3 Neuerwerb / Fragen
Powermonger am 15.12.2016  –  Letzte Antwort am 15.12.2016  –  4 Beiträge
Technics SL 1610 MK 2
lagu1 am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  44 Beiträge
Benz ACE L auf Technics SL-1610
bas87 am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  48 Beiträge
Technics 1610 in Schuss bringen
bas87 am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  21 Beiträge
Technics SL-1610 MK2 - Reparaturen & Reinigung
nuzz am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  15 Beiträge
Brummender Motor Technics SL-1610
flyingscot am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  4 Beiträge
Technics SL-1610 MK2 - Pitch & LEDs defekt
nuzz am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
TD126, 145, 320 vs. SL-1610 & Co.
Marsilio am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2013  –  26 Beiträge
Hilfe zur Tonarm Mechanik beim technics sl-1610, please
schwrznggr_dr_brbr am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.659 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/Stereo/
  • Gesamtzahl an Themen1.352.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.796.754