Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer low-budget Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
d0um
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2010, 11:47
Hallo allerseits,

Nachdem ich nun mehr oder weniger bei einem Dreher gelandet bin stellt sich mir natürlich die Frage nach einem Abnehmer.
Als Dreher habe ich einen Dual 1226 im Moment.
Ich werde wohl bei Dual bleiben und bei Gelegenheit einen "besseren" kaufen, wobei ich mit dem 1226 wirklich sehr sehr zufrieden bin.

Ich habe im Moment ein Ortofon OMB10 und würde nun mal ganz gerne etwas anderes ausprobieren, da mir das Ortofon nicht gefällt.
Das fängt schon mit dem justieren an bei der besch***** Korpus Form.

Am Anfang möchte ich wirklich ungern mehr als 60-70€ ausgeben.
Die Möglichkeit per Nadeltausch aufzusteigen brauche ich nicht unbedingt.
Meine Ansprüche sind nicht sehr hoch.


Was ist von solchen günstigen Systemen zu halten?
http://www.phonophon...81865df9b6239892660f

http://www.phonophon...81865df9b6239892660f

http://www.phonophon...81865df9b6239892660f

http://www.phonophon...81865df9b6239892660f
(Bei Ebay für rund 80€ zu haben)

Um nur mal ein paar Beispiele zu nennen.

Wie gesagt, es soll kein "HiFi" sein sondern nur gut klingen ohne zu stark zu verzerren oder zu dumpf zu klingen.
Da ich meine Platten meistens gebraucht erwerbe sind sie nicht immer wie neu sondern haben schonmal feine Kratzerchen.
Das stört mich bei dem Ortofon, es lässt jeden Staubpartikel überdeutlich hören.

MfG
Marcel
xutl
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2010, 11:56
Du mußt darauf achten, daß Du das System auch montieren kannst.

Die Dual haben abnehmbare Systemträger.
In diese werden die Systeme einfach eingeklinkt.
D.h. es muß ein "dualgeeignetes" System sein.

Die von Dir genannten Beispiele haben Schraubbefestigung.


[Beitrag von xutl am 17. Mrz 2010, 12:01 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 17. Mrz 2010, 11:58
Hallo!

Das Shure ist ein recht passables System in dieser Preisklasse. Etwas weich und rund aber mit angenehmen Mittenbereich. Eher homogen, -also kein Auflösungswunder-. Gegenüber einem OM-10 wäre es auf alle Fälle ein deutlicher Schritt nach vorne. Das kleine Grado klingt zwar oberflächlich betrachtet ähnlich wie das Shure kommt aber Qualitativ nicht an das Shure heran, hier müßte man schon ein Grado Prestige Red oder aber zumindestens ein Grado Prestige Blue heranziehen.

Das Ortofon Vinyl Master white und das Ortofon 2M Red sind nahezu austauschbar je nach Tonarm sollte man das eine oder das andere wählen. Obwohl sie ein Hauch besser sind als dein derzeitiges OM-10 lohnt sich ein Austrausch dagegen nicht so recht. Hier würde ich dann eher zu einem Ortofon Vinyl Master red oder gar zu einem Ortofon 2M Blue greifen, damit hättest du einen recht deutlichen Qualitätszuwachs.

MFG Günther
d0um
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2010, 12:12
Hallo,

An meiner Dual Headshell(TK120) kann ich jedes Halbzollsystem befestigen.

Also würdet Ihr prinzipiell das Shure System epfehlen.
In wieweit verträgt sich das mit verschiedenen Tonarmen?

Die Dualtonarme sind so weit ich weiß recht leicht gehalten.
Ich rede jetzt nicht von den ULM Systemen sondern von den "normalen".

MfG
Marcel
xutl
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2010, 12:14
Wenn das so ist, nimm das Shure.
d0um
Stammgast
#6 erstellt: 17. Mrz 2010, 12:22
Hallo,

Ok, dann nehm ich das Shure.
Vorher muss ich noch das Ortofon in die Bucht schmeißen

MfG
Marcel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1226 Dreher | Cleorec Nachbau-Vergleich
Kekskopf am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  18 Beiträge
DUAL 1226 kaufen oder zu teuer?
Ruediger63 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  8 Beiträge
Dual 1226
januszm am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  13 Beiträge
Frage zu Dual 1226
Nudel1234 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  33 Beiträge
dual 1226 plattentellerauflage
sommerelch am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  17 Beiträge
Instandsetzung Dual 1226
Hawkeye_Pierce am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  11 Beiträge
Tonabnehmer Dual 1225 (No/Low Budget)
Tattermine am 16.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  10 Beiträge
3 schnelle Fragen zum Dual 1226
Nic_Ooo am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  14 Beiträge
Tonabnehmer Dual 1226
Befürworter am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  11 Beiträge
Neuling findet Dual 1226 / HS151 und hat ein paar Fragen
FloSX16V am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitgliedaragon888
  • Gesamtzahl an Themen1.346.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.889