Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


stroposkoplampe dual 704

+A -A
Autor
Beitrag
mull
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2004, 18:12
hallo, ich habe einen dual 704 bei dem leider die stroposkoplampe nicht meht funktioniert. weiß jemand, wo es noch ersatz dafür gibt? oder die vorschaltarie ist kaputt. ich weiß es nicht. mit bestem dank im voraus, mull
Vet
Neuling
#2 erstellt: 15. Mrz 2004, 23:14
Hallo Mull,

vor Kurzem habe ich win Strobo-Glimmlämpchen bei einen Dual meines Freundes so repariert, indem ich die ansonsten zweiblättige (2 Anoden) Lämpchen einfach um 180 Grad drehte. Bei dem Dual war so und so nur eine Hälfte im Betrieb. Bei mancher derzeitigen Thorens scheint mir es, dass die gleiche Lämpchen eingesetzt war, allerdings dort waren die beide Blättern leuchtend.

Ddie Lampe sueht so wie eine Soffiten-Birnchen aus, mit rechteckigen Kontekten.

Wenn es Dir gelingt, die Lampe so zu "reparieren", dann hast Du wieder den Stroboanzeige für eine lange Zeit tiptopp .

Hierzu möchte ich dringend warnen, dass die ganze Strobo-Schaltung unter Netzspannung steht! --Also bitte vorerst den Stecker von der Netz trennen!

Viel Glück, Edi Zubovic, Crikvenica, Kroatien
mull
Neuling
#3 erstellt: 17. Mrz 2004, 19:55
Danke für den Tip! Aber ich habe aus einem alten Plattenspieler ein Stroposkoplämpchen genommen und in die Fassung eingelötet. Geht jetzt auch Prima. Frage trotzdem: wie soll das gehen mit dem drehen der Elektroden? Der Glaskörper ist doch zu und sicherlich irgendein Edelgas drinn?

Beste Grüße nach Kroatien Mull
Vet
Neuling
#4 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:55
Hallo Mull,

nun... bei den Dual meines Freundes (leider habe ich den Typ vergessen :cut, der sollte aus siebziger Jahren sein, 1245 oder so...) sieht die Glimmlampe so aus: ein so dickeres Glassrörchen mit rechteckigen Kontakten am Enden und zwei Glimmblättern drin. Leider weiss ich es nicht, ob bei Deinem Dual so eine Lampe eingebaut sei oder ist es doch ein ganz anderer Typ. Bei 1245 und ähnlichen Typen liegt die Lampe im Fassung und es brennt nur die linke Seite. Nun wenn die linke Seite schon zu Flimmern beginnt, und das Glaskolben ist dort vielleicht schon ein wenig angeraucht von innen, so genügt im diesen Falle, die ganze Lampe einfach 180 Grad zu drehen so dass nun die rechte, noch ungebrauchte Seite bzw. Elektrode, links liegt. Dann klappt's wieder.
Wenn's aber bei Dir mit einer anderen Lampe auch stimmt, na dann !

Viele Grüsse aus Crikvenica, Kroatien,

Edi Zubovic
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 704, neues System?
timhartl am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  5 Beiträge
Reparatur Dual 704
Giusy am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 704
Dragor am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  13 Beiträge
Dual 704
urmedina am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  15 Beiträge
Dual 704 oder 728
deivel am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  11 Beiträge
Hilfe bei Dual 704
katjo am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  49 Beiträge
Dual 704 Electric Belt Drive
Philip_ am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  33 Beiträge
TA für DUAL 704 gesucht
ja? am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  4 Beiträge
Dual 704 kein Stereo mehr
OBI66 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  9 Beiträge
Dual 704
Termio am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 10.05.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied_/dossi/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.174
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.436