Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ortofon Venice, Jubilee, ...

+A -A
Autor
Beitrag
cycomiko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2004, 22:50
Hallo,

da vor kurzem mein Goldring Reference "kaputtgemacht" worden ist, bin ich auf der Suche nach einen geeigneten Tonabnehmer für meinen Transrotor Fat Bob S mit SME 3500.
Ich warte immer noch auf Antwort, ob der Schaden von Räke eventuell auf Kulanz repariert/getauscht wird, oder zumindest ein besserer Preis rausspringt.
Falls nicht, möchte ich wissen, was ihr vom Goldring im Vergleich zum Ortofon Venice oder Jubilee sagt.
Bringt das in meiner Anlage noch mal eine Steigerung?
Mit dem Elite Reference war ich insgesamt schon zufrieden, aber ich meine da geht noch was.

Als Phonostufe habe ich die ASR Mini Basis(20, 100, 47000 Ohm).
tbi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mrz 2004, 02:50
Hallo cycomiko,

die Ortofon sind nicht schlecht.
Besser wirst Du wohl aber z. B. mit einem Transfiguration Spirit fahren!
Mit dem Goldring, da gebe ich Dir Recht, ist der Fat Bob nicht ausgereizt.
cycomiko
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Mrz 2004, 18:14
Hallo,


die Ortofon sind nicht schlecht.


Sprichst du von dem Venie, Jubilee oder von Ortofon allgemein?


Mit dem Goldring, da gebe ich Dir Recht, ist der Fat Bob nicht ausgereizt.


Welches Laufwerk besitzt du? Auch den Fat Bob S?
Wo hast du das Reference gehört?
Das der Fat Bob S mit dem Elite Reference nicht ausgereizt wird, kann ich mir schon vorstellen, doch soll der neue Tonabnehmer nicht über 1000EUR kosten.
tbi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mrz 2004, 21:26
Hallo Michael,

die (Ortofon) Systeme kosten neu, soweit ich weiss, je etwa 1500,- EUR.

Den Goldring habe ich an einem Clearaudio Solution mit Rega RB 300 gehört.

Bei mir dreht im Übrigen ein LP12 ... :)
cycomiko
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mrz 2004, 21:33
Hallo,

stimmt, neu kosten die uvp. 1500EUR, aber wer verkauft heute noch zur uvp.?
Welchen Tonabnehmer hast du im LP12 eingebaut?
Was hat dich am Elite Reference nicht überzeugt, im "Vergleich" zum Jubilee oder Venice?
tbi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Mrz 2004, 00:56
Hallo,

am LP12 hängt ein ... Ortofon Rohmann.
(Mehr war damals einfach nicht drin.)

Faierweise muss ich sagen, dass ich die Abnehmer nie in direktem Vergleich habe hören können.

Ich glaube, die Detaill-Auflösung der Ortofon-Abnehmer war besser.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon Jubilee
Domme1983 am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  5 Beiträge
Ortofon Jubilee
b.k. am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  7 Beiträge
Ortofon Valencia oder Rondo Bronze
Tontechnix am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  13 Beiträge
Ortofon VM Silver - 540 mk2
e. am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  17 Beiträge
Ortofon
Thomas_1957 am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  8 Beiträge
Ortofon VMS30 MKII ist das was gutes ?
nosecrets am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  5 Beiträge
Thorens TD 147 Jubilee
modjo am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  5 Beiträge
Thorens TD 147 Jubilee
mcph am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  3 Beiträge
Thorens TD 147 Jubilee
Elmex am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  5 Beiträge
Thorens TD 147 "jubilee"
Seeräuber am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.384