Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Daten Universum F2002 aka Micro Seiki DQ44

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 01. Nov 2010, 06:10
Guten Morgen zusammen,

hat zufällig jemand die eff. Masse, eff. Länge und Überhang des verbauten Tonarmes aus einer Bedienungsanleitung? Möchte mir gerne eine Einstellschablone für die Tonabnehmer fertigen.


Viele Grüße

Martin
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 01. Nov 2010, 09:15
Hallo!

Der hier? http://www.my-micro.de/dq44.htm

Eventull kann dir bei My-Micro jemand weiterhelfen: http://www.my-micro.de/

MFG Günher
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2010, 10:26
Der Arm ist ein ADC Derivat, meistens in Vollautomaten eingebaut, so bei Sanyo Plus Geräten (da ab Q50 als original ADC), Siemens (OEM Gerät) und weiteren. Da aber dann ohne Lift und mit leicht geänderter Basis.

Ich kann die zwar nicht mit den Daten dienen, aber nach meiner Erfahrung ist bei diesem Arm eine Justierung mittels IEC Schablone sehr genau.

Effektive Masse ist sehr gering, also kein harten MCs verwenden. Oft wurde der Arm mit dem Shure M75/91/95 ausgestattet. Die VM Serie von Ortofon passt hervorragend, ich habe das ausprobiert.


Gruß
Haakon
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 02. Nov 2010, 07:54
Danke für die antworten. Scheint echt ein Geheimnis zu sein, diese Tonarmdaten. Ich denke ich werde mal bei Schaltungsdienst Lange nach einer Bedienungsanleitung zum Universum F2002 schauen.

VG Martin
UniversumFan82
Inventar
#5 erstellt: 13. Nov 2010, 11:22

leserpost schrieb:
Danke für die antworten. Scheint echt ein Geheimnis zu sein, diese Tonarmdaten. Ich denke ich werde mal bei Schaltungsdienst Lange nach einer Bedienungsanleitung zum Universum F2002 schauen.

VG Martin

Nicht ganz,
ich habe die Bedienungsanleitung des Universum F2002 aka Micro Seiki DQ44. Leider steht nicht alles drin (verwendetes System, effektive Länge Tonarm, aber nicht die Masse, Überhang) und ich habe sie nur als recht großen Scan (9MB). Wenn Du mir per PM Deine mail-Adresse schickst, kommt die Anleitung zu Dir.
Gruß,
Manfred
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Universum F2002 Tonarmsteuerung
segebarth am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  4 Beiträge
TA für Micro Seiki DD23?
friftar am 29.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  9 Beiträge
Micro Seiki Solid 5, Transformator defekt
microsolid am 04.08.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  24 Beiträge
String für Micro Seiki
Didi53 am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  3 Beiträge
Micro Seiki Solid-1
LURO am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  4 Beiträge
*****Micro Seiki mb14******
Vincentvega am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  14 Beiträge
Micro Seiki MA-505
Thomas13 am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  3 Beiträge
Micro Seiki SZ-1
RicRom am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Micro Seiki Liebhaber-Thread
stereoplay am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  196 Beiträge
Micro Seiki DD-31
tiefton am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.889