Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umstelleung von MC auf MM - nix geht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
mchaeck
Neuling
#1 erstellt: 26. Nov 2010, 18:00
Hallo HiFi Freunde,

habe bei meinem Thorens Td321 die Nadel Coral 777 gegen eine neue Audio Technica AT 95 E getausch. Als blutiger Hirni hab ich natürlich nicht aufgepasst, dass ich da auch von MC auf MM wechsel

Als Verstärker hab ich den Acoustic Research AR07. Wenn ich das richtig sehe kann der nur MC.

Daher meine Frage: Gibt es irgend welche Tricks um die Kette doch noch zum laufen zu bringen oder hab ich die Nadel in den Sand gesetzt und was würde sich aus Sicht der Experten für eine günstige Nadel anbieten?

Merci schon mal

Michael
smitsch
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2010, 21:19
hmm, wenn dann: nicht die Nadel, sondern die Vorstufe ist "im eimer" - das ein (5mVolt) MM eine (0.2mVolt) MC stufe killt ist mir zwar nicht geläufig, aber viel wahrscheinlicher als was Du beschreibst., dass die MC-Stufe das AT95 beschädigt....
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2010, 21:32
Moin Michael,

im Normalfall sollte der Acoustic Research an der Rückseite einen Umschalter MM/MC besitzen, direkt neben dem Phonoeingang.
Wirf das Coral nicht weg, es gibt Fans und Möglichkeiten zur Reparatur.

Grüße, Brent
mchaeck
Neuling
#4 erstellt: 27. Nov 2010, 08:44
Oh je, wie steh ich denn jetzt da . . . . . der Amp hat tatsächlich einen Umschalter. Die eigene Dummheit ist nicht immer zu fassen.

Herzlichen Dank directdrive auch an dich smitsch, wobei du mit meiner unzureichenden Beschreibung hoffnungslos unterfordert warst.

Wo kann ich denn den Coral reparieren lassen? Funktionieren tut da noch alles aber die Nadel schaut nach einem Übergriff meiner Tochter aus wie ein Korkenzieher.

Merci
Michael
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 27. Nov 2010, 17:04
Hallo Michael,

ein preisgünstiger und zuverlässiger Anbieter für Tonabnehmerreparaturen ist Martin Göttmann, der "Nadelspezialist". Findet sich im Web hier: http://www.nadelspezialist.de/


Viele Grüße, Brent
doppelkopf0_1
Stammgast
#6 erstellt: 27. Nov 2010, 17:56
Tach .


Audio Technica AT 95 E ... Acoustic Research AR07.


Das passt aber mal garnicht . Da gehört was besseres dran .
germi1982
Moderator
#7 erstellt: 27. Nov 2010, 18:47

smitsch schrieb:
hmm, wenn dann: nicht die Nadel, sondern die Vorstufe ist "im eimer" - das ein (5mVolt) MM eine (0.2mVolt) MC stufe killt ist mir zwar nicht geläufig, aber viel wahrscheinlicher als was Du beschreibst., dass die MC-Stufe das AT95 beschädigt....



Normal sind Phonostufen übersteuerungsfest wenn es eine ordentliche Konstruktion ist. Die Nadel kann man nicht schießen auf diese Art.


Und ich schließe mich auch meinem direkten Vorposter an...das AT 95 ist ja wohl unterste Einstiegsklasse...


[Beitrag von germi1982 am 27. Nov 2010, 18:50 bearbeitet]
mchaeck
Neuling
#8 erstellt: 27. Nov 2010, 19:47
Danke für den Link zum Shop. Für die Ersatz- Übergnagsnadel woltle ich auch nichtwirklich viel geld ausgeben. Seit der Nchwuchs da ist hat das HiFi Hobby aber auch gelitten, erst dei guten Dynaudios in den Keller und die NAD Vor- End Kombi gleich mit . . . denke bis die Klene mal ein paar Jahre mehr hat wird sich da auch nix ändern.

Aber was würdet ihr denn für ne Nadel für den Player empfehlen - was noch bezahlbar ist.
anderl1962
Stammgast
#9 erstellt: 28. Nov 2010, 15:00
Hallo,

ich könnte Dir ein gebrauchtes sehr gut erhaltenes Shure M97xE anbieten. Bei Interesse schick mir ne private Nachricht.

Analoge Grüße aus dem Oberbergischen Land
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MC oder MM System???
diarhoe am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  5 Beiträge
MM statt MC ?
trust65 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  3 Beiträge
Umrüstung MC- auf MM-System
tobo1973 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  5 Beiträge
MM, MC etc. ? Unterschiede?
Django8 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  59 Beiträge
MM oder MC?
DJ-Spacelab am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  5 Beiträge
Suche MM-System gleichwertig zu MC-9
joba am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  14 Beiträge
MM ? MC?
toosasxy am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  4 Beiträge
Ganz dringend, MM oder MC
woodstock2 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  4 Beiträge
High Output MC an MM?
Dr.Akula am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  20 Beiträge
Tonar Banana MM oder MC
Efiepees am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedflorian_91
  • Gesamtzahl an Themen1.345.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.223