Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MC oder MM System???

+A -A
Autor
Beitrag
diarhoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Mrz 2004, 11:56
Hallo beisammen,
klärt doch mal einen Laien auf was er sich kaufen soll, ein MM od ein MC System?
Ich benutze einen Linn Axis mit Basic Plus Tonarm an einem Marantz PM16.
Es steckt noch das Originalsystem (???) von Linn drin, und das nun schon seit nunmehr gut 15 Jahren. Vermutlich hobelt es mehr als es spielt. Es schreit nach was neuem, aber was?
Wer weiß Rat?

Gruß Bernd
tbi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Mrz 2004, 23:51
Hallo Bernd,

das kleinste System, das Linn zur Zeit anbietet, ist das
Adikt - moving magnet. Den genauen Preis kenne ich nicht.

Wenn Dein Gerät seit 15 Jahren läuft, ist eine gründliche
Überholung angesagt, zumindest Riemen- und Öl-Wechsel.

Vielleicht hörst Du Dir auch mal den Aktio an ...
uglyripper
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:38
Hallo,
Ein paar Infos zu Deinem Phonoeingang am Verstärker würden beträchtlich weiterhelfen....
Viele Grüße uglyripper
ATetzlaff1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mrz 2004, 06:50
Hallo,

würde Dir ein Dynavector Hochpegel MC System empfehlen (s. http://www.dynavector.co.jp/english/frame_cart/frame.html und http://www.phonophono.de/html/dynavector_katalog.html). Habe, wie die unten siehst auch einen Axis mit Basic. Benutzte am Anfang immer ein Linn K5, später auch K18. Die Nadel war nach 1 - 1,5 Jahren immer fertig (Kunststoffnadelträger wird porös und schwingt nicht mehr so gut). Mein Dynavector-System läuft nun schon seit gut 6 Jahre und wird immer noch besser.

Klanglich ist das Dynavector welten besser!!! Nach dem Wechsel dachte ich, ich hätte ein neues Laufwerk ...

Natürlich ist das etwas kostspieliger, aber wenn man alle 1,5 Jahre auch das MM System wechseln muss dann ...
sommerfee
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Mrz 2004, 08:38

das kleinste System, das Linn zur Zeit anbietet, ist das
Adikt - moving magnet. Den genauen Preis kenne ich nicht.


Das Erstsystem schlägt mit 335 Euro zu Buche, Ersatznadeln kosten dann 170 Euro.


Wenn Dein Gerät seit 15 Jahren läuft, ist eine gründliche
Überholung angesagt, zumindest Riemen- und Öl-Wechsel.

Vielleicht hörst Du Dir auch mal den Aktio an ...


Diesen Tips schließe ich mich vorbehaltslos an: Ab zum Händler damit, neues Öl, neuer Riemen, neue Plattenmatte, Geschwindigkeit kontrollieren, ggf. ein gebrauchter Akito-1-Arm und ein Adikt -- und du wirst deinen Plattenspieler nicht wiedererkennen.

Liebe Grüße,
Axel

P.S.: MM-Systeme altern, so daß deines nach 15 Jahren auf jeden Fall nicht mehr ok ist, selbst wenn es kaum gespielt sein sollte. Hier hat schonmal ein neues K5 ein 12 Jahre altes (aber kaum gespieltes) K9 um Längen geschlagen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mm oder mc System ?
front am 02.05.2003  –  Letzte Antwort am 05.05.2003  –  23 Beiträge
MM oder MC System
Bürger am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
MC oder MM System kaufen?
Kawabundisch am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
MM/MC
verstehnix am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  8 Beiträge

wertstoff am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  5 Beiträge
MM oder MC?
DJ-Spacelab am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  5 Beiträge
Dumme Frage: MM oder MC
MusicFreak-HH am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  5 Beiträge
Nadelkauf für Alt-(MM-)system oder neues MC-System?
stockbroht am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  25 Beiträge
MM oder MC, Newbie Frage
peter500 am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  12 Beiträge
MC / MM Systeme
Zule am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.027