Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Chinch-Kabel an Lautsprecher anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Tommy444
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2010, 11:19
Hallo,

hätte ne Frage zu nem Chinch Kabel.
Ich habe einen alten Plattenspieler, der hat keinen einzigen Anschluß, sondern ein eingebauten Lautsprecher. Ich möchte aber den Ton über meine Boxen laufen lassen.
Kann ich ein Chinch-Kabel an meine Anlage anschließen, es in der Mitte durchschneiden und die zwei Kabel am Ende direkt an den Lautsprecher im Plattenspieler anschließen?
Ein Chinch-Kabel hat ja zwei Leitungen eigentlich. Hab jetz gesehen, daß an jeder dieser Leitungen jeweils zwei Stromflüsse sind, weil innen noch ein Kabel ist und außenrum auch... is leider schwer zu erklären weil ich mich da zu wenig auskenne.
Hoffe, ihr wißt ungefähr, was ich meine.

Mfg Thomas
akem
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2010, 13:29
Hallo Thomas,

nein, mit einem Cinch-Ausgang direkt einen Lautsprecher treiben zu können geht nicht.

Wenn der Plattenspieler einen Cinch-Ausgang hat, dann verbinde diesen mit einem Cinch-Eingang Deines Hifi-Verstärkers. Probiere zunächst mal einen Hochpegeleingang wie AUX. Wenn dann der Ton sehr leise ist probiere den MM-Phono-Eingang des Verstärkers.

Wenn der Dreher keinen Cinch-Ausgang hat kannst Du höchstens das Kabel zum eingebauten Lautsprecher kappen, per Lüsterklemme oder Lötverbindung verlängern und das dann an Deine Boxen anschließen. Aber vorsicht: niemals beide Verstärker gleichzeitig an der Box angeschlossen lassen - sonst könnte es rauchen...

Gruß
Andreas
Tommy444
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2010, 13:55
Also der Plattenspieler hat keinen Ausgang (überhaupt keinen)
Und die Lautsprecher direkt anzuschließen is mir zu gefährlich, könnte man ja doch mal vergessen, daß das andere Gerät noch an ist oder so.

Aber danke für die Antwort!

Lg Thomas
akem
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2010, 14:30
Du kannst Di Lautsprecherkabel auch über ein Umschalpult laufen lassen. Dann ist immer nur ein Verstärker angeschlossen und der andere ist getrennt.

Mit ein bischen Bastelei kann man bestimmt auch die Tonabnehmersignale direkt abgreifen. Am Tonarmdrehpunkt gehen 4 oder 5 Drähtchen aus dem Tonarm ins Gehäuse hinein. Die Drähtchen führen das Tonabnehmersignal selbst und das kann man dann über Cinchkabel herausführen. Dann mußt Du nur noch herausfinden, was das für ein Tonabnehmer ist, damit Du den richtigen Eingang des Verstärkers nutzt (AUX für Keramik- oder Kristallsystem, Phono-MM für Moving Magnet-Tonabnehmer).

Gruß
Andreas
Silbermöwe
Stammgast
#5 erstellt: 28. Dez 2010, 14:37
Du könntest auch einfach den internen LS abtrennen, einen Wiederstand einsetzen und den via Chinch Adapter an den Audio Eingang deiner Anlage anschließen.

Weiterführender Thread hier.

Mit ein bisschen Bastelei wird das kein Problem sein.
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2010, 03:51

Ich habe einen alten Plattenspieler, der hat keinen einzigen Anschluß, sondern ein eingebauten Lautsprecher.


Was ist das denn für ein Ding? Pre 1970?
Tommy444
Neuling
#7 erstellt: 29. Dez 2010, 11:54
Stimmt
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 29. Dez 2010, 16:20
In dem Fall würd ich das Ding eher an ein Museum/Sammler etc. verkaufen anstatt dran rumzubasteln.

Vom Erlös dann nen Hifi-Dreher mit Cinch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler an PC-Lautsprecher anschließen
jusaca am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  25 Beiträge
chinch kabel selber zusamenbauen
loke05 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  16 Beiträge
Chinch-Kabel-Verwirrung
micmac am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  4 Beiträge
Empfehlung Phono Chinch Kabel?
Glen_S. am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  17 Beiträge
Plattenspieler anschließen.
alexchilla97 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  21 Beiträge
Pr 99 Anschluß,XLR-Chinch????
twister2004 am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  12 Beiträge
TD320 symetrisch anschließen an AQVOX 2CI
Dommes am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  6 Beiträge
Dual 704 Chinch Kabel zu kurz
dektra1 am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  6 Beiträge
Plattenspieler an Aktivboxen anschließen
Sergeant_Soy am 08.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  10 Beiträge
Plattenspieler an Radio anschließen
vernies am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.115