Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei der Suche eines neuen Plattenspielers.

+A -A
Autor
Beitrag
tzar646
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jan 2011, 03:45
Hallo Leute,

ich bin völlig neu hier im Forum und habe auch insgesamt relativ wenig Ahnung was Plattenspieler angeht.

Nun besitze ich schon seit geraumer Zeit einen Grundig Fine Arts TT1, welcher aber nun durch einen neuen Plattenspieler ersetzt werden soll. Dieser sollte auf jeden Fall einen besseren und klareren Sound, sowie mit einem schönen und schlichten Aussehen glänzen. Nach Internet-Recherchen bin ich auf den Rega Planar, vom Aussehen sagen mir die Modelle 1-3 am meisten zu, und einige der Pro-Ject Modelle gestoßen.

Nun stellt sich mir die Frage bzw. Fragen, welche Rega Planar und Pro-Ject Modelle am meisten in Frage kommen. Da ich ein relativ geringes Budget habe, möchte ich auf ein gebrauchtes Modell zurückgreifen. Ich möchte ca. 200-250 Euro für den Plattenspieler ausgeben.

Ich hab auch schon bei ebay geguckt und folgenden gefunden: http://cgi.ebay.de/w...AX:IT#ht_2462wt_1139
da der Plattenspieler aber schon ein bisschen mitgenommen aussieht und sogar von einer neuen, schlechteren Nadel die Rede ist bin ich mir ziemlich unsicher.

Ich bedanke mich im Voraus für alle Antworten.

Mfg, Till
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2011, 07:07
Angesichts des geringen Budgets würde ich dir empfehlen für den Grundig einen neuen Riemen und einen hochwertigen Tonabnehmer zu kaufen.

Ein anderes Gebrauchtgerät in womöglich schlechterem Zustand wo man ebenfalls beides austauschen muss, das hilft dir nicht wirklich weiter. Ein neuer Project Debut mit Ortofon 5 auch nicht.

Der Grundig Fine Arts schaut eigentlich schon sehr schlicht aus, was ist denn das Problem mit dem Gerät?


[Beitrag von Detektordeibel am 20. Jan 2011, 07:08 bearbeitet]
tzar646
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Jan 2011, 12:04
Das Problem besteht zum einen im Sound und zum anderen im Aussehen. Der Sound des Gerätes ist nicht mehr so klar und das Knistern nervt auch langsam. Ich will einfach nicht in das Gerät investieren, da ich mir einen neuen Plattenspieler kaufen will. Was mich aber am meisten stört ist die Verarbeitung rund um den Tonabnehmer, welche zum Großteil aus Plastik besteht und so einen relativ schlechten Eindruck hinterlassen hat.
Die Frage ist nun: Wie viel müsste ich für einen ganz gut erhaltenen Rega Planar berappen und gibt es noch andere vergleichbare Plattenspieler, die vom Aussehen und Klang meinen relativ geringen Bedürfnissen zu gute kommen ?

Mfg, Till
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2011, 12:09
De Rega P3 ist ein richtig guter Player, nur denke ich das die Auktion am Ende dein Budget um einiges überschreiten wird.

Wenn Du dich gegenüber dem Grunddig verbessern möchtest, würde ich mich auf dem Gebrauchtmarkt umsehen. Bei ebay stehen z.B. gerade ein Sherwood PM8550 und 1270 zur Auktion, die sind eher in deiner Reichweite. Der 1270 ist ein solider Halbautomat und der 8550 ein Dreher mit manuell zu bedienenden Tonarm. Beide sind mit für die Preisklasse schweren Aludruckgusstellern ausgestattet, die Motoren sind Marke unkaputtbar und sie haben beide schöne Holzgehäuse. Die sind für 40-100 Euro zu bekommen. Dazu evtl. ein neuer Riemen und ein neuer Tonabnehmer oder eine Ersatznadel und die Sache passt....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 20. Jan 2011, 13:59 bearbeitet]
tzar646
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Jan 2011, 13:46
Danke für die Antworten.
Ich werde mich jetzt wohl doch noch nicht zu einem baldigen Kauf bewegen, da ich Geld sparen will, um mir dann einen Rega Planar zu kaufen, sehe einfach vom Design her gerade keine Alternative und der Klang wird mich bestimmt auch stark überzeugen
Detektordeibel
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2011, 15:48
Dann hoffen wir mal das du nicht schwer enttäuscht wirst.
tzar646
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Jan 2011, 17:19
Hoffe ich doch auch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim Umbau meines Plattenspielers
Prometheus79 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  17 Beiträge
Justierung eines Plattenspielers
JägerdesverlorenenSounds am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
Qualität eines Plattenspielers überprüfen
erikafuchs am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  42 Beiträge
Benötige Hilfe bei Erneuerung des Cinch-Kabels eines Technics SL-Q2 Plattenspielers
Reaction am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  4 Beiträge
Einschätzung meines Plattenspielers erbeten
RobbyBobbyGroggy am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  13 Beiträge
Kauf eines neuen Plattenspielers?
shamoo am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  30 Beiträge
Hilfe bei Philips 212 Electronic
Dirty_Harry1 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  5 Beiträge
Suche Hilfe für Reparatur eines Dual 721
StefanPK am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  6 Beiträge
Newbie braucht Hilfe bei der Auswahl eine Plattenspielers
Verrückter am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  55 Beiträge
Tonarmgewicht eines Kenwood KD 750 Plattenspielers?
thrillhouse83 am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technisat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedviktor.kislovskij
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.500