Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Einbauplan" Thorens

+A -A
Autor
Beitrag
Marlowe_
Inventar
#1 erstellt: 30. Mrz 2011, 09:33
Hallo allerseits,

ich bin gestern neben einer Bedienungsanleitung und einer Schablone zur Nadeljustierung, auf einen "Einbauplan" für einen Lenco L75 gestossen. Unterlagen von denen ich nicht einmal wusste, dass ich sie habe.
Es handelt sich bei dem Einbauplan quasi um eine 1:1 Schablone, auf der alle möglichen Maße und Abstände eingetragen sind, die man für den Bau eine Zarge braucht. Damit kann jeder Tischler oder Hobby-Holzwurm sicher relativ unproblematisch sowas angehen.

Lange Rede, kurzer Sinn: gibt es sowas vielleicht auch für Thorens Geräte? Ich könnte mir nämlich schon vorstellen, meinem TD166 ein neues "Zuhause" zu spendieren.


[Beitrag von Marlowe_ am 30. Mrz 2011, 09:33 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 30. Mrz 2011, 10:15
Wenn Du einen TD-166 hast, hast Du ja die Original Zarge als Vorlage. Die Innenmaße der Zarge und die Maße/Position der Abstandhalter in den Ecken sind zwingend (am besten auch die Übernahme der originalen Polyamid Ringe zwischen Abstandhalter und Chassis) der Rest kann dann ja nach eigenem Gusto kreiert werden.

Das Holz sollte gut abgelagert und so gut wie nicht mehr "arbeiten".

Gruß. Olaf
Marlowe_
Inventar
#3 erstellt: 30. Mrz 2011, 10:31
Ich würde mich allenfalls an einen Vogelhäuschen-Bausatz trauen, sicher nicht an eine Zarge.
Das "geniale" an diesem Einbauplan ist ja, dass man damit zum Fachmann gehen und sagen kann, wie man es ansonsten gerne hätte.
Pilotcutter
Administrator
#4 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:08
Also, ich habe einige Service Manuals von den 16x/14x Thorens und da sind die Einbaumaße der Zarge nicht vermerkt.
Marlowe_
Inventar
#5 erstellt: 30. Mrz 2011, 11:44
Schade. Diese "Konstruktionszeichnung" von Lenco ist perfekt. In Originalgröße des Plattenspielers, alle Abmessungen und Bohrungen von oben und der Seite, wo der Tonarm sitzen soll, wieviel Platz der zur Seite braucht etc pp.
Wäre ja auch zu schön gewesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lenco L75
sbarths am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  12 Beiträge
Empfehlung einer TA Schablone
Mr.Digital am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  3 Beiträge
Justier Schablone für Sytemmontage
Deichbock am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  19 Beiträge
Neuen Tonarm Lenco L75
ShanaVar am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  15 Beiträge
Vintage Plattenspieler Dual 1229 oder Lenco L75
dufs1961 am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  25 Beiträge
Lenco L75 Fragen zur Einstellung
rd350ypvs am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  14 Beiträge
Armgewichte für Lenco L75
schaltplatte am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  6 Beiträge
Dringend: Lenco L75
knippi am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  31 Beiträge
Audio-Schablone
fzeppelin am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  14 Beiträge
Lenco L75 "lappriges-rechte-Lager"
d-dude am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  42 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.118
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.745