Bitte um Hilfe! Phonoanschluss an Technics Verstärker SA-DX940

+A -A
Autor
Beitrag
Bumbilo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Apr 2011, 08:28
Hallo.
Dieses Forum scheint meine letzte Rettung zu sein. Ich möchte gern einen Plattenspieler an meinen Technics Verstärker SA-DX940 anschließen. Das hört sich vielleicht lächerlich an, aber ich bin mittlerweile echt am Verzweifeln. Habe Chinch (rot/weiß) in den Plattenspieler gesteckt. Außer Strom und GND gibts da auch nicht mehr Anschlüsse. Das andere Ende des Chinchkabels habe ich, wie in der Beschreibung beschrieben in den Phonoanschluss am Verstärker gesteckt. Doch das Einzige, was ich höre, ist ein dumpfes Brummen. CD und Tuner kann ich tadellos hören, sodass es an den Boxen wohl nicht liegen kann. Ich wäre Euch unheimlich dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet. Vielen Dank schonmal im Voraus.
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2011, 08:34
was hast du den mit dem GND-Kabel gemacht?
Bumbilo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Apr 2011, 08:38
Da habe ich keines Ist das dringend notwendig? Ist da ein normales einadriges Kabel ausreichend?
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2011, 08:43
hmmm, naja, wenn man das erdungskabel nicht anschließt kann es halt ziemlich brummen ...

das sollte schon die Lösung sein. ja, normales einadriges kabel, klingelddraht oder was immer du zur hand hast.

Grüße, Klaus
Bumbilo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Apr 2011, 08:45
Alles klar, dann probiere ich das mal. Hoffe, dass das die Lösung ist. Vielen Dank und ich melde mich wieder.
kölsche_jung
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2011, 08:48
viel erfolg
Bumbilo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Apr 2011, 09:10
Habe erstmal ein Stromkabel geopfert und jetzt kommt zumindest ganz leise was aus den Boxen. Wenn ich das Kabel wieder entferne, ist das Brummen wieder da. Kann also schon die Ursache sein?! Nur vielleicht ist das Kabel nicht das Wahre? Ist ein Stromkabel (eine Ader eines Zweidrigen Stromkabels)etwa nicht das Richtige?
chocobo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Apr 2011, 09:42
Am Kabel sollte es wohl kaum liegen, das passt schon.

Hat der Verstaerker an der Rueckseite einen kleinen Schalter zum umschalten zwischen MC und MM Tonabnehmer? Falls ja, diesen mal umschalten und ausprobieren.
Bumbilo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Apr 2011, 17:44
Habe es endlich geschafft Der Fehler lag darin, dass die Nadel des Plattenspielers abgeschraubt werden musste und die Kontakte mal abgepustet werden. Gott sei Dank endlich nostalgisches Plattenknistern in meinen Lieblingssongs Vielen Dank trotzdem für Eure Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonoanschluss extern oder integriert?
mountkenia am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  17 Beiträge
brumm beim phonoanschluss
notus32 am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  12 Beiträge
Bitte um Hilfe !
DJHydrotoxic am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe! Plattenspielerkauf
Gonzore am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  20 Beiträge
Kaufberatung für Plattenspieler an Technics SA-EX310
Maexle2016 am 14.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  36 Beiträge
Bitte um Hilfe! (Klangqualität Platten)
fragetoni am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  47 Beiträge
Pioneer SA-710 + Technics Sl-1700 Abschlusswiderstand
Titus_Flavius am 30.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  7 Beiträge
plattenspieler?bitte um hilfe
andiburger am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  4 Beiträge
Bitte um Hilfe .
hifi*7373* am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  71 Beiträge
Bitte um Hilfe: Platten waschen
audioalex am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedF.Thomaier
  • Gesamtzahl an Themen1.406.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.249

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen