Denon DP 300 F -> Tonarm bleibt nicht auf Teller!

+A -A
Autor
Beitrag
muhadib
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2011, 09:24
Hallo
ich hoffe es kann mir jemand aus dem Forum helfen, denn ich bin mit meinem Latein am Ende:
Bei meinem Denon DP 300 F drücke ich 'Start'. Der Teller beginnt sich zu drehen und der Tonarm wandert an den Plattenanfang (LP wie auch Single). Doch sobald die Nadel die Platte berührt, wandert der Tonarm wieder zurück als hätte ich 'stopp' betätigt!
Den Riemen habe ich schon überprüft.
Woran kann das liegen?
dvddiego
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jul 2011, 09:46
bin zwar nicht der Spezi aber sind die Anschlüsse korrekt?
(Erdungskabel richtig kontaktiert?)
Nicht das ein elektr. Impuls dazu führt
muhadib
Neuling
#3 erstellt: 13. Jul 2011, 09:58
Der Denon dp 300 f hat keine Erdung.
Aber wie ein elektrischer Impuls kommt mir das auch vor...
einstein-2
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jul 2011, 11:00

muhadib schrieb:
Hallo
ich hoffe es kann mir jemand aus dem Forum helfen, denn ich bin mit meinem Latein am Ende:
Bei meinem Denon DP 300 F drücke ich 'Start'. Der Teller beginnt sich zu drehen und der Tonarm wandert an den Plattenanfang (LP wie auch Single). Doch sobald die Nadel die Platte berührt, wandert der Tonarm wieder zurück als hätte ich 'stopp' betätigt!
Den Riemen habe ich schon überprüft.
Woran kann das liegen?


Hallo
Überprüfe mal das Auflagegewicht u.das Antiskating.

Gruss
Otmar
einstein-2
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jul 2011, 11:11

einstein-2 schrieb:

muhadib schrieb:
Hallo
ich hoffe es kann mir jemand aus dem Forum helfen, denn ich bin mit meinem Latein am Ende:
Bei meinem Denon DP 300 F drücke ich 'Start'. Der Teller beginnt sich zu drehen und der Tonarm wandert an den Plattenanfang (LP wie auch Single). Doch sobald die Nadel die Platte berührt, wandert der Tonarm wieder zurück als hätte ich 'stopp' betätigt!
Den Riemen habe ich schon überprüft.
Woran kann das liegen?


Hallo
Überprüfe mal das Auflagegewicht u.das Antiskating.

Gruss
Otmar


Hallo
Mir ist da noch was eingefallen.Hat der Tonarm an der Auflage eine Verriegelung? Wenn ja,dann verriegele den Tonarm und drücke auf Start.Es kann dabei nichts kaputtgehen.Es könnte sein,dass sich die Abschaltautomatik dejustiert hat.Bei den Duals war dieses Prozedere hin u.wieder notwendig.

Viele Grüsse
Otmar
muhadib
Neuling
#6 erstellt: 13. Jul 2011, 11:14
gegengewicht (Saphirdruck) und Antiskating habe ich nach Anleitung noch einmal eingestellt - keine Veränderung.
muhadib
Neuling
#7 erstellt: 13. Jul 2011, 11:18
Es gibt lediglich eine Transportsicherung für den Tonarm. diese habe ich angebracht, Start gedrückt... keine Veränderung:
Sobald die Nadel die Platte berührt, fährt der Tonarm hoch, zurück und schaltet ab.
germi1982
Moderator
#8 erstellt: 13. Jul 2011, 19:24

einstein-2 schrieb:
...Mir ist da noch was eingefallen.Hat der Tonarm an der Auflage eine Verriegelung? Wenn ja,dann verriegele den Tonarm und drücke auf Start.Es kann dabei nichts kaputtgehen.Es könnte sein,dass sich die Abschaltautomatik dejustiert hat.Bei den Duals war dieses Prozedere hin u.wieder notwendig.

...



Bei den Dual-Modellen wird der Tonarm mittels Kurvenrad vom Motor angetrieben der auch den Teller dreht.

Bei den Denon-Modellen wird der Tonarm aber mittels zweitem Motor in der Tonarmbasis bewegt.

Ist der Tonarm vor Einstellung der Auflagekraft ordentlich balanciert worden?

Der muss bei Auflagekraft- und Antiskating-Einstellung 0 frei parallel zur Platte schweben und darf weder nach oben noch nach unten abkippen.


[Beitrag von germi1982 am 13. Jul 2011, 19:28 bearbeitet]
muhadib
Neuling
#9 erstellt: 13. Jul 2011, 22:35
Wie gesagt hatte ich die Justierung laut Anleitung komplett durchgeführt und der Tonarm hat geschwebt... Daran liegt es leider nicht :-(
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DP 21 F seit heute Fehler
Cadillac_buick am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  5 Beiträge
Denon DP 300 F Problem
Kicker96 am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  5 Beiträge
Denon DP 300 f Lautstärke...
Strickwalker am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  5 Beiträge
Denon DP 37 F - Plattenteller dreht nicht
rainer_ge am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  22 Beiträge
Tonarm beim Denon DP 35 F abnehmen
emann am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  2 Beiträge
Denon DP 47 F Tonarm setzt zu früh auf
JPPurple am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  18 Beiträge
Denon DP 35 F Tonarm bewegt sich nicht
roger1969 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  2 Beiträge
Denon DP 23F Startproblem
RaSu am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  7 Beiträge
Denon DP 300F - Tonarm wandert nicht
thendrix am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  3 Beiträge
denon dp 29 f
outfast am 01.04.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.581 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBERGERTHEONE
  • Gesamtzahl an Themen1.368.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.062.455