Silikon auswechseln beim Audiocraft AC 300 II Tonarm

+A -A
Autor
Beitrag
flos_tt
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2011, 01:46
Hallo,

vielleicht kann mir jemand bei folgendem Problem helfen: Ich habe einen Thorens TD 126 III mit einem Audiocraft 300 II Tonarm erstanden und betreibe das ganze mit einem Denon DL 160. Das klangliche Ergebnis ist wirklich sehr überzeugend. Da ich nicht weiß, wie alt das Silikon für die Dämpfung ist und es laut Anleitung alle drei Jahre gewechselt werden soll, wollte ich es vorsichtshalber wechseln, habe mich schon mit einer Spritze und 100.000 - er Silikon eingedeckt.

Nach dem Abschrauben des Dämpfungsreglers wollte ich die drei Kreuzschrauben lösen, bekam diese aber mit keinem gängigen Schraubendreher gelöst. Der Tonarm ist laut Anleitung wohl recht robust, ich wollte es aber nicht übertreiben.

Meine Frage: hat jemand von Euch schon einmal das Silikon getauscht und weiß, wie die Schrauben zu lösen sind. Ich weiß, es klingt banal, aber ich bekomme die Dinger einfach nicht ab.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Florian
kinodehemm
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2011, 13:15
Moin

schau mal hier- ist zumindest in diese Richtung.
Im AAA-forum findest du aber mit Sicherheit auch ein paar AC300/AC30 Besitzer, die dir da weiterhelfen.
Wäre schade um den schönen Arm!

http://www.analog-fo...8531&highlight=AC300
flos_tt
Neuling
#3 erstellt: 13. Nov 2011, 13:49
Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Ich werde mich dann mal im AAA Forum umsehen. Der Link ist schon recht viel versprechend.

Gruß
Florian
unterberg
Stammgast
#4 erstellt: 13. Nov 2011, 14:33
Hallo Florian,

genügt denn Silikonöl AK 100000?

Gruß Frank
flos_tt
Neuling
#5 erstellt: 13. Nov 2011, 18:47
Hallo Frank,

das HB empfiehlt 200.000, aber 100.000 und 300.000 sind auch drin. Ich habe 100.000 genommen, da das 200-er irgendwie nicht zu bekommen ist, ich habe es zumindest nicht gefunden. Eine gute Adresse für Silikon Öl sind die "Silikon Profis":

http://www.silikon-profis.de/

.

Gruß
Florian
#KaeptnBlauBaer#
Neuling
#6 erstellt: 21. Aug 2013, 21:49
Hallo,

aktuelle Recherche nach Silikonöl für AC 300 Mk II:

200.000 Cst Öl unter

http://www.ostseemod...1/Products/SH-820320


Cheers, Ingo
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 22. Aug 2013, 04:06
Danke für den Link ! Die sind ja gnadenlos gut sortiert !

,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonarm Audiocraft AC 300 II vs. Syrinx PU 2
zoki12 am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  5 Beiträge
Suche Ersatzteil für Audiocraft AC 300 Mk2 gerader Tonarm S-PS
#KaeptnBlauBaer# am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 22.08.2013  –  2 Beiträge
Nadel auswechseln
anderl1962 am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Tonarm indentifikation Systemdek II
walo am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  8 Beiträge
Transrotor AC
titan66 am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  5 Beiträge
TP 90 Tonarm an Thorens TD 320 Mk. II einstellen
blackO)))witch am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  6 Beiträge
Systemdek II Plattenspieler?
jackdriver13 am 11.07.2017  –  Letzte Antwort am 12.07.2017  –  2 Beiträge
Kontaktprobleme Tonarm zu System beim Nikko Transonic P100
13JohnJohnson13 am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  11 Beiträge
Ausbrechen des Tonarmes beim Technics SL-1210 MK II
provincial_t am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  23 Beiträge
Thorens TD124 welcher Tonarm ?
chaplin2009 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  6 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedGenuß_total
  • Gesamtzahl an Themen1.382.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.402

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen