Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker, Plattenspieler streikt

+A -A
Autor
Beitrag
kubykubinski
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jan 2012, 22:31
Hallo Forumsgemeinde,

ich bin neu hier und habe gleich ein Problem:

Ich habe mir einen sehr einfachen aber neuen Verstärker gekauft (Sheerwood RX-4109) und jetzt den Plattenspieler meiner Freundin angeschlossen (Lenco 3865) und nun bekomme ich zwar Sound, aber es klingt so als wären da unheimlich viele verzerrte Nebengeräusche mit zu hören. Der gleiche Plattenspieler mit gleicher Nadel lief ein paar Minuten zuvor am Uraltverstärker (RFT Stereo Effekt 2401) noch ohne Probleme.

Laut Bedienungsanleitung des Verstärkers unterstützt der Phono Eingang nur Plattenspieler mit MM-Tonabnehmer, aber soweit ich das als Laie in den technischen Daten des Plattenspielers rauslesen konnte, scheint dies auch der entsprechende Tonabnehmer des Plattenspielers zu sein.

Nun meine Frage:

Woran kann das liegen?

Danke im Vorraus.

Liebe Grüße, Martin
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Jan 2012, 22:52
Moin Martin,

der Plattenspieler hat vermutlich schon einen eingebauten Phonovorverstärker.
Wenn das der Fall ist, schliesse ihn an einen Line Eingang an.
(z.B. Aux, Tape, Tuner usw.)
Dein RFT hat vielleicht nur einen Eingang für Kristalltonabnehmer.
Das passt dann.

Gruss, Jens
savage
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jan 2012, 23:01
wie sich hier sehen lässt, ist das nicht nur vermutlich, sonder tatsächlich so, dass der Lenco an einen Hochpegeleingang (AUX oder ähnliches) gehört.
rorenoren lag also absolut richtig
... umstöpseln und das Problem sollte sich erledigt haben


[Beitrag von savage am 25. Jan 2012, 23:15 bearbeitet]
jboo7
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jan 2012, 23:02
Hab's kurz gegoogelt: Der Lenco hat einen eingebauten Pre und muss daher tatäshlich an einen normalen Line-In.

Tante Edit sagt, dass da wohl jemand schneller war, aber doppelt gemoppelt hält besser.


[Beitrag von jboo7 am 25. Jan 2012, 23:02 bearbeitet]
kubykubinski
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Jan 2012, 23:07
Problem erkannt, Problem gebannt.

Vielen lieben Dank.

Genau das scheint es gewesne zu sein. Hab den Plattenspieler jetzt am Tape-Eingang weil der ohnehin frei war.

Danke und gute Nacht.

Martin
germi1982
Moderator
#6 erstellt: 26. Jan 2012, 20:34

rorenoren schrieb:
...Dein RFT hat vielleicht nur einen Eingang für Kristalltonabnehmer.
Das passt dann.

Gruss, Jens



Das ist höchstwahrscheinlich so, bei den Geräten aus der damaligen DDR hat man den Phonovorverstärker eigentlich immer in den Plattenspieler eingebaut anstatt in den Verstärker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer plattenspieler
nonnenfeld am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  31 Beiträge
Tonarmautomatik streikt.
nadelkratzer am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  11 Beiträge
Neuer Plattenspieler für Rational Audio Verstärker
bmarberg am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  5 Beiträge
Neuer Plattenspieler, Boxen & Verstärker passt das?
Larrysansan am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  18 Beiträge
Neuer Plattenspieler oder neues System?
christidal am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  40 Beiträge
Neuer Plattenspieler
PeterSchwingi am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  16 Beiträge
Neuer Plattenspieler
DerSiebte am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  14 Beiträge
Neuer Plattenspieler
Luke_the_Wolf am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  40 Beiträge
Neuer Plattenspieler
pj_online am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  13 Beiträge
Neuer Plattenspieler
Thomas3103 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.448