Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pro-Ject Speedbox durch 2 NT ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
Crix1990
Stammgast
#1 erstellt: 01. Feb 2012, 13:08
Die Speedbox schaltet ja nur die Stromversorgung für den Dreher um.

Kann man das evtl. auch mit einem 2. Netzteil realisieren?
Also das original NT für 33RPM und ein anderes für 45RPM, oder umgekehrt?

Beide Netzteile mit nem schicken umschalter zu versehen wäre jetzt nicht mein Problem.

Und weiß eigendlich einer, wo der unterschied zwischen der Speedbox MK I und MK II ist (außer dem Gehäuse)?
Hab hier zwar schon was gefunden, aber da war man sich nicht sicher und tendierte zu elektronisch identisch.

Danke.
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2012, 13:31
Nimm einfach die kleine Speedbox, das ist die billigste und eleganteste Lösung.
Selbstbau ist nicht ganz so einfach, du musst da eine Steuerung basteln. Wenn du aber ein versierter Bastler bist, dann schau dir dies mal an:

http://www.matuschek.net/sincos/

Gruß
Haakon


[Beitrag von Fhtagn! am 01. Feb 2012, 13:32 bearbeitet]
Crix1990
Stammgast
#3 erstellt: 01. Feb 2012, 13:36
Mein Problem ist ja primär, dass die MK II nicht unter den Plattenspieler past (die MK I schon, oder?).

Ich kenn zwar jemand, der das garantiert mit mir zusammen hinkriegt, was du da verlinkt hast, aber der hat schon so viel in letzter zeit für mich getan...

Deshalb wollt ich ja einfach ganz simpel 2 Netzteile mit nem Umschalter versehen (das bekomm ich alleine hin).
TDurden69
Stammgast
#4 erstellt: 01. Feb 2012, 13:39

Crix1990 schrieb:
Mein Problem ist ja primär, dass die MK II nicht unter den Plattenspieler past


Vor dem Problem stehe ich auch; würde die Speedbox gerne unter den Debut III stellen. Hatte schon in einem anderem Thread gefragt, ob man die Füsse tauschen kann; leider bisher ohne Antwort.
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2012, 13:39
Das geht leider nicht so einfach.
Du musst den Synchronmotor ja mit dem passenden Sinus füttern, und den generiert dir ein einfaches NT nicht so ohne weiteres.

Bau doch die Platine aus der Speedbox aus und frickel die in ein flaches Gehäuse. Wäre auch eine Lösung.

Die Mk. II brauchst du eh nicht, wenn du einen Pro-Ject Dreher betreibst.

Gruß
Haakon


[Beitrag von Fhtagn! am 01. Feb 2012, 13:40 bearbeitet]
Crix1990
Stammgast
#6 erstellt: 01. Feb 2012, 13:44
Ich hab nur nen Debut II.
Also reicht da die MK I?
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 01. Feb 2012, 17:21
Natürlich.
Die II. hat nur ein anderes Gehäuse.
Crix1990
Stammgast
#8 erstellt: 01. Feb 2012, 17:22
Na dann, danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Speedbox SE
van_loef am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  2 Beiträge
problem mit pro-ject speedbox
kelux am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  5 Beiträge
Pro-Ject RPM 6 mit Speedbox?
Squid am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  14 Beiträge
Pro-ject Speedbox für andere Plattenspieler?
kempi am 05.12.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2016  –  7 Beiträge
Pro-Ject Debut III Esprit durch Dual CS 721 ersetzen?
upsidedown666 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  41 Beiträge
Pro ject Elemental Tonabnehmer ersetzen?
Aley89 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  10 Beiträge
Pro-Ject Debut III Plattenteller ersetzen
Tussler am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  5 Beiträge
Neues System für Pro-Ject Debut II?
Crix1990 am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  5 Beiträge
Pro-Ject Synchronmotor
lukas_technicus am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  11 Beiträge
Anderer Tonabnehmer für Pro-Ject Debut
Shrek am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.938
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.010