Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phonovorstufe für Technics SL 1210 MK2

+A -A
Autor
Beitrag
The_Painkiller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2012, 19:59
Hallo zusammen,

ich betreibe den 1210er mit Tonabnehmer Ortofon 2M red an dem AV-Receiver Denon AVR-1804.
Im großen und ganzen bin ich zufrieden jedoch meine ich manchmal Verzerrungen zu hören.
Meint ihr ich würde mit einer Phonovorstufe den Klang aufwerten?
Meine absolute Schmerzgrenze wäre bei 150€ (offen für Gebrauchtware).
Macht eine Röhrenvorstufe z.B. Destiny, Yaquin oder Pro-Ject Sinn oder reicht ein "normaler" z.B. von NAD völlig?
Burkie
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2012, 22:04

The_Painkiller schrieb:
Hallo zusammen,

ich betreibe den 1210er mit Tonabnehmer Ortofon 2M red an dem AV-Receiver Denon AVR-1804.
Im großen und ganzen bin ich zufrieden jedoch meine ich manchmal Verzerrungen zu hören.

Hörst Du's und meinst Du's bloß?



Meint ihr ich würde mit einer Phonovorstufe den Klang aufwerten?


Woher weist du, dass die Verzerrungen nicht vom Tonabnehmer erzeugt werden? Unter welchen Umständen meinst Du treten die Verzerrungen auf?



Meine absolute Schmerzgrenze wäre bei 150€ (offen für Gebrauchtware).
Macht eine Röhrenvorstufe z.B. Destiny, Yaquin oder Pro-Ject Sinn oder reicht ein "normaler" z.B. von NAD völlig?


"Sinn macht" einzig und allein der Spiegel. Davon abgesehen, hat es keinen Sinn, Verzerrungen mit Verzerrern zu bekämpfen.

MfG
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Feb 2012, 22:51
Moin,

wie Burkie schon schrieb, bzw. andeutete, Verzerrungen können viel eher vom System, dessen Justage oder schlechten Platten herrühren.
(Auflagekraft und Geometrie prüfen, ggfs. korrigieren)
Die Phonovorstufe müsste entweder defekt sein, oder völlig übersteuert.
Beides ist eher unwahrscheinlich, wenn nicht noch andere Merkwürdigkeiten auftreten.
(z.B. Brummen, Rauschen, heller oder dumpfer Klang, zu laut zu leise....)

Leider verzerren viele Platten schon ab Werk.
Manche verlangen sehr gut abtastende Systeme, manche sind einfach schlecht gepresst und verzerren auch damit.

Gruss, Jens
The_Painkiller
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Feb 2012, 12:36
Die interne Phonovorstuffe ist sicherlich nicht defekt. Die anderen aufgeführten Störungen habe ich nie gehört. Meine Frage war: Bringt eine externe Phonovorstufe in diesem Fall eine deutliche klanglichve Verbesserung? Zu den Verzerrungen: Diese treten nur gelegentlich auf und hören sich für mich wie leichte Übersteuerungen an. Zu dem Abtastsystem: Ich bin kein Experte, denke aber das ich mit dem Ortfon 2M red ein System in der guten Mittelklasse habe das gut zu meinem Budget und meiner Musik (überwiegend Hard Rock & Heavy Metal) passt.
stbeer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Feb 2012, 12:50
Wenn die von Dir genannten Verzerrungen nur gelegentlich und - vor allem - bei lauten Passagen auftreten, solltest Du die Auflagekraft (und entsprechend auch das Antiskating) etwas erhoehen: Das 2M Red darf lt. Hersteller bis zu 20mN gefahren werden

Das schont die Ohren und die Platte

Gruss Stefan
The_Painkiller
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Feb 2012, 17:50
@stbeer: Danke für den Tip, werde ich morgen mal versuchen.

Ist es eigentlich richtig, daß bei der Erhöhung der Auflagekraft im Prinzip die Platte stärker abgenutzt wird?
Magister_Verbae
Inventar
#7 erstellt: 03. Feb 2012, 18:43
Nein.
Sehr viel problematischer ist eine zu geringe AK. Du musst dir das dann so vorstellen, dass der Diamant durch die Rille eiernd fliegt und die Rillenschrift herausmeißelt ;-)

LG

Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
technics sl 1210 mk2
Doc0815 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  16 Beiträge
Technics Plattenspieler SL-1210 MK2
deckard2k7 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  2 Beiträge
Technics SL 1210 MK2 Lackieren
Mr.Digital am 18.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  14 Beiträge
welches Tonabnehmersystem für Technics SL 1210 MK2 ?
makke am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  3 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Technics SL-1210 MK2
Roadtrip am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  36 Beiträge
Für Technics SL-1210 MK2 Tonabnehmer gesucht.
DeadRamones am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  26 Beiträge
Technics SL -1210 MK2
Helli100263 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  5 Beiträge
Tonabnehmer für SL-1210 MK2
sinik am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  40 Beiträge
Technics SL 1210 Mk2 welcher Tonabnehmer?
Jakob1994 am 10.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.11.2016  –  13 Beiträge
Technics SL 1210 MK2 + Goldring 1006=sinnvoll?
fieldhippie am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedDenHifi81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.095