Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer für Marantz 6300 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Psychopomp
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Feb 2012, 16:26
Hallo,

auch ich suche für meinen Marantz 6300 ein neues Tonabnehmersystem. Höre überwiegend Rock, Singer-Songwriter Sachen u.ä. (jedenfalls kein Jazz oder Klassik).

Meine preisliche Schmerzgrenze liegt bei 150,- €. Der PT ist an einem Vorverstärker angeschlossen, den man sowohl auf MM als auch MC einstellen kann (NAD PP 2i).

Ich habe bisher die drei folgenden System ins Auge gefasst:

AudioTechnica AT120E
Hier lese ich immer wieder über eine "filigranen Klang" oder etwa: "Das Klangbild ist insgesamt neutral mit einer leichten Tendenz zum Schlanken, Hellen und Feinen.". Meine Befürchtung ist, dass sich der klang zu steril und klinisch anhört. Hm...


Shure M 97 xE
Liest sich erst mal gut. Kann jemand den Unterschied zum AT120E beschreiben?

Denon DL 110
Wurde oftmals lobend erwähnt, aber die Beschreibung auf http://www.phonophono.de/Ydenon_dl110_4.php3?Kennung= lässt mich etwas zögern. Klassik höre ich nicht und auch hier habe ich die Befürchtung, dass der Sound zu steril wirkt.

Suche was warmes mit knackigen Bässen, ohne dass der Sound versumpft.

Für Tipps bin ich dankbar!
Marco
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2012, 11:10

Suche was warmes mit knackigen Bässen, ohne dass der Sound versumpft.


Dann nimm das Shure M97. Passt.
Psychopomp
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Feb 2012, 07:52
Danke schön! Ist bestellt!
Psychopomp
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Feb 2012, 18:12
Okay, habe das Shure M 97 xE jetzt vorliegen. Ganz blöde Frage: wie bekommen ich das denn jetzt mit dem Marant-Headshell verbunden??? Oder geht das gar nicht und ich brauche auch ein neues Headshell?? Das wäre ja (optisch) schade, wenn man das Original Headshell austauschen müsste!
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2012, 18:14
Anschrauben?
Psychopomp
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Feb 2012, 18:26
Nein, ich meine die Kabel.
LucioFulci
Stammgast
#7 erstellt: 12. Feb 2012, 18:36
Hallo!

Schau mal wie das derzeitige System angsteckt ist und dann stecke das Shure ganz gleich an.

Beste Grüße
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 12. Feb 2012, 18:42
Die Anschlüsse sind genormt.
An der Headshell: Oben=Oben im eingebauten Zustand.
Oben li. weiss
Oben re. rot
Unten li. blau
Unten re. grün
Psychopomp
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Feb 2012, 18:50
Okay, hab das "Problem" gefunden! Dachte, die Kabel wären angelötet, sehe aber erst jetzt, dass man die quasi draufschieben kann!

Blonder Moment!
Magister_Verbae
Inventar
#10 erstellt: 12. Feb 2012, 19:08
Tip: Wenn du eine Feinzange besitzt, erleichtert das die Montage der Käbelchen erheblich. Sonst ist das immer eine mit Fluchen verbundene Fummelei
Weiter solltest du dann die Anschlüße nicht direkt eindrücken, um sie auf- oder abzustreifen, sondern lieber etwas davor oder dahinter ansetzen. Erleichtert die Arbeit ungemein, imho.

LG

Martin
Psychopomp
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Feb 2012, 19:12
Die Anschlüsse scheinen beim Shure woanders zu liegen:

Shure M97

Hm...
Fhtagn!
Inventar
#12 erstellt: 12. Feb 2012, 19:46
Das ist egal. Am Tonabnehmer nach Farbe anschließen, am Headshell so wie oben beschrieben.
Magister_Verbae
Inventar
#13 erstellt: 12. Feb 2012, 19:49
Dann eben passend verkabeln. Also Farbcodierung beibehalten, die Kabel werden dann halt nicht "gerade verlegt".

LG

M.

Edith: Haakon war schneller.


[Beitrag von Magister_Verbae am 12. Feb 2012, 19:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für Marantz 6300
manolo_TT am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  15 Beiträge
Tonabnehmer für Marantz Model 6300
pagefile am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  17 Beiträge
System für MARANTZ 6300 gesucht
migl am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  2 Beiträge
Tonabnehmer Empfehlung Marantz 6300 - Please HELP
ProtonAMP am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  51 Beiträge
Tonabnehmer Marantz 6300
andresjuez am 07.04.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  3 Beiträge
Marantz 6300
Steffen87 am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  29 Beiträge
MM Tonabnehmer für Marantz TT-15S gesucht
vatana am 24.07.2016  –  Letzte Antwort am 25.07.2016  –  2 Beiträge
Marantz 6300 - welche Nadel
skyski am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.10.2013  –  6 Beiträge
Marantz 6300. Welche Ersatzteile gibt es noch?
Foryoumydear am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  10 Beiträge
Marantz 6300 leiert
Psychopomp am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.795