Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler läuft nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
mawin38
Neuling
#1 erstellt: 17. Jun 2012, 08:35
Hallo,
ich bin vor kurzem umgezogen. Als ich gestern meinen Plattenspieler ( PRO-JECT Xpression 1) angeschlossen habe, ging gar nichts mehr bis auf fein kurzes rucken.
Hat der Plattenspieler eine Sicherung die evtl. kaputt ist?
Oder was könnte das sein.
Für jede Hilfe wäre ich dankbar.
skywalker1koenig
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jun 2012, 08:41
Hallo,

du hast nicht zufällig vor dem Transport die Transportsicherungsschrauben angezogen und jetzt in der Hektik vergessen, diese wieder zu lösen?
Sollte eigentlich nicht passieren, habe ich vor kurzem aber selbst varanstaltet, allerdings bei einem CD-Player, der dann nach dem drücken der Sicherung wieder funktionierte.

Gruß
klaus
mawin38
Neuling
#3 erstellt: 17. Jun 2012, 08:47
Hallo Klaus,
nein ich habe eher vergessen die beiden Schrauben einzudrehen. Er wurde allerdings mit großer Vorsicht seperat transportiert.....
skywalker1koenig
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jun 2012, 09:03
hi,
dann habe ich leider auch keine andere Idee. Gemäß der Aufbaubeschreibung des Drehers, habe ich gerade mal gegoogelt, kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen. Eine separate Sicherung scheint nicht vorhanden zu sein/kann ich in der BDA nicht finden.

Dann noch viel Erfolg bei der Fehlersuche und eher beim Beheben. Vielleicht haben andere Mitglieder ja noch Ideen.

Schöenen Sonntag
Klaus
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2012, 09:09
Hallo,

liegt der Riemen noch richtig drauf?


Gruß
Benjamin
mawin38
Neuling
#6 erstellt: 17. Jun 2012, 09:13
japp, der ist richtig drauf. Habe den Plattenteller noch runter weil ich so auch nicht weiter weiß woran das liegen kann
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Jun 2012, 09:27
Hast Du das richtige Netzteil? Hast Du vieleicht eins von einem anderen Gerät erwischt? Hat die Steckdose Strom? Hat das Netzteil evt. einen separaten Ein- Ausschalter? Steckt das Kabel im Netzteil richtig drin?

Da so ein Elektromotor und ein Trafo durch einen solchen Transport nicht kaputt gehen sollten, kann es eigentlich nur ein Kabel/Lötstelle sein, was sich gelößt hat.

Strom wegnehmen, Bodenplatte abschrauben und schauen ob ein Kabel lose ist. Wenn die Garantie bereits abgelaufen ist. Sonst Kundendienst anrufen.
mawin38
Neuling
#8 erstellt: 17. Jun 2012, 09:39
Das Netzteil ist richtig, war im Karton wie der Plattensp. eingepackt hatte. Strom bekommt er auch, habe es an der gleichen Leiste wo ich den Phono-Amp drqan habe. Steckdose auch schon gewechselt.
Kabe habe ich auch gerade eben geprüft, konnte abe nichts finden. Weder lose noch ab.
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 20. Jun 2012, 00:58
Tja, dann dürfte der Motor hinüber sein.

MfG,
Erik
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 20. Jun 2012, 05:42
Hallo,

so ein Synchronmotor hält eine Menge aus: also mal die Ganze Chose durchmessen.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 877 läuft nicht mehr
MarioModellbahn am 20.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  6 Beiträge
Plattenspieler läuft nicht
Grizzlybaer am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  12 Beiträge
Plattenspieler Dreht nicht mehr
iMafLeX am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  5 Beiträge
Plattenspieler.
MusikGurke am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  57 Beiträge
Plattenspieler dreht sich nicht
Binan am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  6 Beiträge
Plattenspieler
tobda05 am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2011  –  3 Beiträge
Plattenspieler?
rasti am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler
GregorRobert am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  57 Beiträge
plattenspieler
crixxx am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  9 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRed_Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.094