Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Justierung auflagedruck technics sl 1200 mk2

+A -A
Autor
Beitrag
-soundofmusic-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Sep 2012, 05:42
Guten Tag,
Gestern ist der lang ersende technics mk2 angekommen
Jedoch habe ichprobleme bei der justierung des tonarmes...
Nach gebrauchsanweisung soll man das zusatz gegengewicht anbringen bein einem tonabnehmen mit m>10g
Ich besitze den ortofon concorde pro s tonabnehmer welcher mit 18.5 g eine höhere masse als 10 hat.
Nun wenn ich jedoch das zusatz gewicht anschraube und den tonarm ausbalancieren möchte muss ich das gegengewicht sehr weit nach vorne schrauben bis ich den 0 punkt ermittelt habe... So bleibt dann das problem dass ich nur ein auflagedruck von 2.5 erreichen kann weil das gegengewicht soweit vorne ist.
Was meint ihr ?
Soll ich einfach das zusatzgewicht weglassen ?
In der anleitung steht auch dass man mit dem zusatz gewicht dann ein tonabnehemer mit einer masse von bis zu 13 g benutzen kann deswegen verwundert es mich noch dass der ortofon tonabnehemer 18.5 gramm wiegt .. Kann es sein dass ich eine falsche masse aus der anleitung ablese?
Bin blutiger anfänger in sachen vinyl
Höffe ihr könnt mir weiterhelfen
Danke schonma
akem
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2012, 07:07
Das kann durchaus auch ein Fehler in der Anleitung sein. Sollte bei Technics oder Ortofon eigentlich nicht vorkommen, aber ich hab in solchen Dingern schon ne ganze Menge höheren Blödsinn gelesen... Hast Du vielleicht mal das System nachgemessen? Vielleicht sind es ja gar keine 18g...

Laß doch einfach mal das Zusatzgewicht am Gegengewicht weg und versuche nochmal, das ganze einzustellen. Wenn es klappt - prima... so lassen.

Gruß
Andreas
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2012, 07:41
Moin,

nein, natürlich ist das kein Fehler in der Anleitung, ganz im Gegenteil, die ist sehr genau und gut verständlich. In der Beschreibung wird davon ausgegangen, dass ein sog. 1/2 "-System im originalen Headshell (in der Anleitung "Tonarmkopf" genannt) montiert wird. Sollte dieses mehr als 10 Gramm wiegen, ist das zusätzliche Gegengewicht notwendig.

Hier wird allerdings kein Halbzoll-System verwendet, sondern ein Concorde, also ein System mit integriertem Tonarmanschluß. Das Gewicht des nun nicht verwendeten Headshells müße theoretisch also aus dem Systemgesamtgewicht herausgerechnet werden: 18 Gramm abzüglich 7,5 Headshellgewicht und 2 Gramm Headshellkabel & Montageschrauben ergibt ein theoretisches Nettogewicht von 8,5 Gramm für das Ortofon.

Heisst letztlich, dass Du für ein System in Concorde-Bauform kein Zusatzgewicht benötigst - Lass es also einfach weg.

Grüße, Brent


[Beitrag von directdrive am 13. Sep 2012, 07:41 bearbeitet]
akem
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2012, 09:50
Stimmt! Da hat einer mitgedacht - im Gegensatz zu mir...

Gruß
Andreas
Albus
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2012, 10:13
Tag,

unter Punkt 3.2. der Anleitung bei Ortofon (Segment DJ) wird dann auch ausdrücklich darauf hingewiesen - wie hier von Brent gut hergeleitet -, dass im Falle eines Concorde-Tonabnehmers das rückwärtige Extragewicht eben nicht zu verwenden ist; es ergibt sich dann eine nur zu geringe AK.

Link: http://ortofon-dj.com/de/faq

Freundlich
Albus
-soundofmusic-
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Sep 2012, 13:15
Danke für das schnelle Antworten !
Jetzt kann ich endlich meine Platten genießen.

Grüße aus Berlin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Tonabnehmer auf Technics SL 1200- MK2
jüwa am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  27 Beiträge
Steigerung mit Technics SL 1200 MK2?
janosch7 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  21 Beiträge
Brummen bei Technics SL 1200 mk2
jazz_body am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  11 Beiträge
technics sl 1200 mk2 reinigen/öl
nizo_o am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  6 Beiträge
Technics SL-1200 MK2 klingt leblos
Bluestar_ am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  10 Beiträge
Technics SL 1200 MK2 Tonarm Test?
PlattenMike am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  8 Beiträge
Technics SL-1200 MK2 / MK5 als Hifi-Plattenspieler ? Eure Erfahrungen ?
jenska am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  3 Beiträge
Bei Technics SL 1200 MK2 Teller wie einsetzen?
zigarett am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  5 Beiträge
Technics SL 1200 MK2 | Audio Technica AT-PL120
Curd am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  10 Beiträge
Technics sl 1200 mk2 Ortofon System neu -Justieren jetzt
TWIN_MARKER_ am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 120 )
  • Neuestes MitgliedBonsai21
  • Gesamtzahl an Themen1.345.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.112