Technics Technics SL-1200 MK2 Tonarmproblem?

+A -A
Autor
Beitrag
nilsdiezemann
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2019, 14:23
Hallo zusammen, ich habe zum Geburtstag von Freunden Geld für einen Plattenspieler bekommen, mir auf Empfehlung hin einen Technics SL-1200 MK2 auf Ebay ersteigert. Gestern wollte ich die erste Platte auflegen und die Enttäuschung war groß. Wenn ich den Tonarm absenke, fährt der Tonarm bevor er die Platte erreicht automatisch zur Mitte und bleibt dort stehen. Ich habe leider keine Erfahrung, habe dann einige Einstellung probiert. Der Tonabnehmer ist ein Shure M44-7. Der Tonarm steht nicht parallel zum Teller, sondern fällt nach hinten ab. Einstellversuche am Gegengewicht und Tonarmhöhe blieben ohne Erfolg Hat jemand von euch eine Idee?
T.N.T.´79
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Jul 2019, 14:46
Hallo und Willkommen,

bitte überprüfe doch mal folgende zwei Sachen:

-) steht der Plattenspieler 100% im Wasser? Wurde er mit einer kleinen Wasserwaage oder Libelle ausgerichtet?
-) stimmt tatsächlich die Auflagekraft? Berührt der Tonabnehmer überhaupt irgendwo die Platte?

Grüße Thomas
T.N.T.´79
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jul 2019, 14:50
Hallo,

hier mal noch ein kleines Video zur Einstellung des Plattenspielers

Link

Als Auflagekraft bitte die Empfehlung für das Shure beachten.

Grüße
nilsdiezemann
Neuling
#4 erstellt: 15. Jul 2019, 17:17
Hallo Thomas, vielen Dank! Probiere ich heute Abend mal aus. LG, Nils
T.N.T.´79
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jul 2019, 17:36
Hallo Nils,

viel Erfolg.
Hier mal noch grob die Daten deines Shure M44-7 -> Link

Sollte der Tonabnehmer allerdings doch die Platte mit der Nadel berühren und die Aufstellung, Auflagekraft und Antiskating alles soweit passen, könnte auch eine defekte bzw. nicht mehr komplett vorhandene Nadelspitze der Grund sein. Aber zuerst mal die Einstellungen überprüfen.

Grüße
Thomas
Jazzy
Inventar
#6 erstellt: 15. Jul 2019, 19:47
Genau,wenn die Nadel hin ist,rutscht der Tonarm zur Plattenmitte. Bei Gebrauchtplayern muss man eigentlich immer die Nadel oder den Tonabnehmer erneuern.
whitehead_eagle
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jul 2019, 18:02
Hallo Nils

Dass der Tonarm hinten tiefer ist kann verschiedene Gründe haben.

1. Der Tonarm ist nicht korrekt ausbalanciert worden, d.h. es ist u.U. gar keine Auflagekraft vorhanden ist oder eine viel zu geringe (darum könnte der Tonarm hinten tiefer sein als vorne). Das könnte auch ein Grund sein wieso die Nadel nach innen rutscht.

Als erstes den Tonarm mittels Gegengewicht in die Waagrechte bringen, so dass er sehr genau waagrecht schwebend ist.
Dann die Skala auf Null drehen (aber nur die Skala drehen, nicht das Gegengewicht). Dann dass Gegengewicht drehen bis es 2.75g anzeigt.
Ist für Shure M44-7 ideal.

2. Jetzt noch die Höhe korrekt einstellen. Ich würde es ohne Rechnerei machen. Einfach bei ausgeschaltetem Motor eine Platte auflegen und dann die Höhe so verstellen bis der Tonarm parallel zur Plattenoberfläche verläuft.
Fertig !!!


[Beitrag von whitehead_eagle am 16. Jul 2019, 18:54 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2019, 23:05
Wie immer nicht gleich Zack-Zack-und-LOS, sondern bei vinylengine kostenlos anmelden und manual / bedienungsanleitung ( nicht: service manual ) herunterladen.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics 1200 MK2 Klangproblem
zigarett am 18.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  14 Beiträge
Welchen Tonabnehmer auf Technics SL 1200- MK2
jüwa am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  27 Beiträge
Steigerung mit Technics SL 1200 MK2?
janosch7 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  21 Beiträge
Justierung auflagedruck technics sl 1200 mk2
-soundofmusic- am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  6 Beiträge
Brummen bei Technics SL 1200 mk2
jazz_body am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  11 Beiträge
technics sl 1200 mk2 reinigen/öl
nizo_o am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  6 Beiträge
Technics SL-1200 MK2 klingt leblos
Bluestar_ am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  10 Beiträge
Technics SL 1200 MK2 Tonarm Test?
PlattenMike am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  8 Beiträge
technics sl 1210 mk2
Doc0815 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  16 Beiträge
Technics SL -1210 MK2
Helli100263 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitglieditawaync
  • Gesamtzahl an Themen1.449.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.696

Hersteller in diesem Thread Widget schließen