Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


technics sl 1200 mk2 reinigen/öl

+A -A
Autor
Beitrag
nizo_o
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2013, 16:40
Ich habe mir einen gebrauchten technics gekauft und müsste den mal grundreinigen. Was benutzt ihr denn für Mittelchen für die Oberfläche? Gibt es irgendwas zu beachten, wenn ich ihn aufschraube, um innen auch zu reinigen? und zu guter letzt was benutzt ihr für ein Öl um den Motor zu ölen?

Danke nizo
applewoi
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2013, 23:41
Kannst entweder ganz normales Glasrein oder Kunststoffreiniger wie z.B. Armor All nehmen, das ist echt nicht kriegsentscheidend.

[ironiemodus] Als Öl natürlich nur das in goldbedampfte 5ml Ampullen abgefüllte 5W60 Analogvollsynthetik, (in Ferrarimotoren vorgealtert) nehmen, kostet leider 65 Öcken im spezialisierten Fachhandel [/ironiemodus]

Im Ernst: da kann man fast jedes einigermassen gut beleumundete handelsübliche Fahrrad, Nähmaschinen- oder Autoöl verwenden. Was Drehzahlen über 6000/min in Verbrennungsmotoren verkraftet, dürftte auch von langsamdrehenden Plattenspielerlagern nicht zu überfordern sein.
Um sicher zu gehen kannst Du Dir auch bei "Joel/violette" ein Pflegeset bestellen, das ist immer noch preisgünstig.
akem
Inventar
#3 erstellt: 17. Nov 2013, 00:57
Äh, jein. In Supermärkten gibt es so kleine Ölflaschen. Die gehen gar nicht, das Zeug verharzt und damit erreichst Du das Gegenteil von dem, was Öl eigentlich bewirken soll. Nimm entweder Motoröl oder was spezialisiertes aus dem Phonohandel. Letzteres hat halt recht optimistische Preise...

Gruß
Andreas
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 17. Nov 2013, 20:18
Sinnlos irgendwo Öl reinzuschütten ist auch nicht Sinn der Sache, besorg dir das Servicehandbuch, da ist oft eine Schmieranweisung drin was wo und mit was zu schmieren ist....beim Dual 704 sieht das so aus:


http://dual.pytalhost.eu/704s/704s-22.jpg

Das Wacker-Zeug ist nur für den Tonarmlift, und ansonsten sieht man das es 08/15-Schmiermittel sind...


[Beitrag von germi1982 am 17. Nov 2013, 20:20 bearbeitet]
nizo_o
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2013, 17:07
danke euch für die antworten.
Albus
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2013, 18:11
Tag,

das hier ist für den Direktantrieb vorgesehen: http://www.4-dj.de/s...soel-1210-p-309.html

Freundlich
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Tonabnehmer auf Technics SL 1200- MK2
jüwa am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  27 Beiträge
Steigerung mit Technics SL 1200 MK2?
janosch7 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  21 Beiträge
Justierung auflagedruck technics sl 1200 mk2
-soundofmusic- am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  6 Beiträge
Brummen bei Technics SL 1200 mk2
jazz_body am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  11 Beiträge
Technics SL-1200 MK2 klingt leblos
Bluestar_ am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  10 Beiträge
Technics SL 1200 MK2 Tonarm Test?
PlattenMike am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  8 Beiträge
Technics SL 1200 MK1 Gleichlaufprobleme
Hubidu am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  13 Beiträge
Technics SL-1200 MK2 / MK5 als Hifi-Plattenspieler ? Eure Erfahrungen ?
jenska am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  3 Beiträge
Bei Technics SL 1200 MK2 Teller wie einsetzen?
zigarett am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  5 Beiträge
Technics SL 1200 MK2 | Audio Technica AT-PL120
Curd am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.249