Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker/Boxen-Kombination für Dual 510

+A -A
Autor
Beitrag
ferdijtb
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2012, 17:10
Hallo liebe Forengemeinde,

ich bin neuerdings Besitzer eines Dual 510, für dessen Instandsetzung ich hier schon sehr hilfreiche Tipps bekommen habe. Tonabnehmer ist ein Shure M95.

Nun bin ich dabei, eine sinnvolle Anlage dafür aufzubauen. Da ich ein Neuling auf dem Hifi-Gebiet bin, würde ich hier gerne um Ratschläge bitten.

Ursprünglich ist der Spieler an einem Receiver namens Toshiba SA-420 angeschlossen. Der scheint auch noch zu funktionieren.
Die Frage wäre daher, ob ich diesen weiter benutzen sollte oder ob ein Vollverstärker mehr Sinn ergeben würde/ mehr aus dem Spieler herausholen könnte.. Habe die Anlage in der Gesamtheit jetzt so noch nicht laufen lassen können, da der Receiver bei meinen Eltern rumliegt. Und einen Transport würde ich jetzt nur in Angriff nehmen, wenn es sich lohnt.
Falls nicht: Gibt es preisgünstige Vintage-Verstärker, die ich suchen sollte? Oder würdet ihr anraten, in einen neuen zu investieren?

Die Boxen die ich habe sind, soweit ich das sehe, "Celestion Ditton UL-8"
Link dazu:
http://mycolectionditton.com/DittonUL8.html

Ansonsten habe ich eine Kompaktanlage von Samsung ("Max360") - habe dazu kaum etwas gefunden leider. aber für die genannten Boxen zB scheint mir die deutlich zu schwach zu sein. Also nehme ich auch an, dass eine Integration dieser Anlage in das System mit Vorverstärker o.Ä. nicht gut wäre.. Stimmt das?

Bitte entschuldigt meine Unkenntnis auf diesem Gebiet, aber irgendwie muss man den Einstieg ja auch schaffen. Und meine Forenrecherche hat nichts auf mich zugeschnittenes ergeben.
Falls ihr weitere Informationen benötigt, bitte posten.

Vielen Dank und viele Grüße,
Ferdinand
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2012, 18:21
Hallo,

der Toshiba ist zwar nicht der "kräftigste", aber sonst ein brauchbares Gerät - und für "umsonst" einen so schönen Klasssiker...

Mein Rat: nehm ihn!

Peter
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2012, 19:16
Stilecht, billig & sehr gut wäre ein Dual CV-1400.
ferdijtb
Neuling
#4 erstellt: 09. Nov 2012, 16:49
Hallo nochmal,
vielen dank für die Tipps! Den Dual CV 1400 zu bekommen ist gar nicht so einfach -

Ich hatte noch 2 andere Verstärker im Blick und würde euch noch gerne kurz nach eurer Meinung zu dieser Kombination fragen..

Plattenspieler war wie gesagt ein Dual 510 mit Shure M95.

Als Vollverstärker hatte ich noch den Grundig V5200 oder den Onkyo Integra 8870 im Blick..

Sind das kompatible Geräte? Und wäre das auch klanglich eine gute Alternative?

Wäre für Hilfe dankbar.

Ferdinand
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 09. Nov 2012, 17:07
Hallo,

handelsübliche Verstärker aus der Zeit mit einer "normalen" Phono-Vorstufe eignen sich alle.
Such den Verstärker danach aus, dass er passende Leistung und eine Ausstattung hat die alles für Dich nötige beinhaltet (sprich: Lautsprecheranschlüsse, genug Eingänge oder was Du sonst noch brauchst).

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatzteile für Dual 510 gesucht.
AngelusNoctis am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  5 Beiträge
DUAL 510
Capitol am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  13 Beiträge
Entzerrvorverstärker für Dual 510
biermann. am 04.09.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  19 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 510
grester am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  5 Beiträge
Neuling - DUAL 510 - Fragen
Adran76 am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  6 Beiträge
Frage zum Dual 510
thomscheu am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  2 Beiträge
Lagerschraube für DUAL 510 gesucht
NuDirect am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  6 Beiträge
Verstärker für Dual 1224
Tara_Din am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  22 Beiträge
Meinungen zu Dual 1249 / 510
basti89 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  31 Beiträge
Dual 510 braucht neue Nadel
outis am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedxstormi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.384