Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schallplattenspieler? Brauche Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
*elcamino*
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2012, 16:09
Hallo Leute,

dass ich mein erster Post bei euch im Forum

Ich habe so gut wie keine Ahnung über den Bereich, deswegen erhoffe ich mir ein bisschen Hilfe von euch.

Also ich habe jetzt einen Yamaha TT-400 bekommen. Hab mich jetzt ein bisschen erkundigt, soll damals nicht einmal so ein schlechtes Gerät gewesen sein, so um die 400-500 Dm hat der gekostet.

Meine Eltern waren der Meinung, dass ihre alten Plattenspieler keine Verstärker und Boxen gebraucht haben und deswegen glauben sie das bei diesem auch. Deswegen habe ich jetzt diesen Spieler, der einen wirklich guten Eindruck macht aber keinen Verstärker oder irgendwelche Boxen dafür. Ich glaube halt, dass ich sowas dafür brauche, da das Gerät beim abspielen von einer Platte nur einen sehr leisen Ton von sich gibt. Das Gerät hat glaub ich einen Phono Ausgang (rot und weiß) .

Da ich ein Schüler bin bräuchte ich von euch bitte kostengünstige Vorschläge wie ich meinen Plattenspieler zum laufen mit lauter Musik bekomme.

Ich freue mich über jede Hilfe die ich bekomme

lg
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2012, 16:19
Hallo,

mit lauter Musik läuft kein Plattenspieler, der braucht schon einen Stromanschluss...

Was hast Du denn sonst? Wenn Du Aktivboxen z.B. an einem PC hast kannst Du einen Phonopre direkt an die Aktivboxen anschließen.

Wieviel Geld kannst Du investieren?

Petert
*elcamino*
Neuling
#3 erstellt: 18. Nov 2012, 16:58
danke für die Antwort

also ich habe zur Zeit gar nichts mehr, da meine aktiven Pc Lautsprecher eingegangen sind.
Ich könnte zwar Lautsprecher dafür bekommen, aber diesen sind dann wieder keine aktiven.
Ich habe aber auch schon mit den Gedanken gespielt selbst welche zu bauen, aber das ist jetzt ne andere Sache.

Ausgeben würde ich halt so wenig wie möglich wollen, aber ich würde so 100-200 ausgeben können.
Hab mich schon ein bisschen umgesehen,
Kann man von so einen Set was erwarten? Es hätte einen Phono Anschluss
Link

oder ist das nichts gutes? wäre nicht schlecht weil andere Teile auch dabei sind.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 18. Nov 2012, 17:34
Hallo,

na ja, wenn der Verstärker alleine reicht - den gibt es bei Völkner (Conrad-Tochter) alleine für knapp 90,- Euro

http://www.voelkner....reo-Verstaerker.html

Wenn Du den Ampi an Deinen PC anschließt kannst Du über das CD-Laufwerk ja schon mal CDs hören (Adapterkabel 3,5 mm Klinke auf Cinch gibt es für ein paar Euro).

Lautsprecher müsstest Du selber wissen wieviel Geld Du investieren möchtest. Bei Deinem Budget wären Magnat Supreme 200 (Stückpreis ca. 50 Euro) eine Idee.
Das sind zwar keine "State of the Art", aber für den Anfang wirklich nicht übel.

Peter
*elcamino*
Neuling
#5 erstellt: 18. Nov 2012, 18:08
okay dann mal danke für den link.
Also würde dieser Verstärker ausreichen um meinen Plattenspieler zu benutzen? Oder gibt es bessere Geräte für ca das gleiche Geld?

Die Boxen machen auch einen sehr guten Eindruck danke
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2012, 18:27
Hallo,

der Ampi hat einen Phono-Vorverstärker, also wird das funzen.

Die Boxen haben einen recht guten Wirkungsgrad, also "laut" kriegst Du es schon damit, nur im Bass wirst Du keine Wunder erwarten können - Regalboxen haben da prinzipbedingt eben ihre Grenzen.

Ich hab die gleichen im Büro (über einen kleinen Verstärker läuft dort auch der PC drüber),


Peter
*elcamino*
Neuling
#7 erstellt: 18. Nov 2012, 19:04
Okay vielen Dank an dich Peter

Jetzt sind eigentlich alle meine Fragen geklärt
Detektordeibel
Inventar
#8 erstellt: 19. Nov 2012, 07:23
Der X4 Tech 1200 ist nicht gut, der ist wegen hohem Grundrauschen häufig durchgefallen.

der X4 Tech 1000 ist (fast) baugleich und ohne dieses Problem, der hat auch phono und gibts als B-Ware für 50€ bei Ebay derzeit- günstiger kommt man nicht an nen Full-Size vorverstärker mit Gewährleistung,.

Lautsprecher nimmste bei Amazon Denon SC M39 (deklassieren Monitor Supreme und Heco Victa etc) für 120€ und da haste was brauchbares für das Budget.

Plane für den Yamaha eine Ersatznadel und einen neuen Riemen ein. Dann läuft das alles wie neu.
*elcamino*
Neuling
#9 erstellt: 19. Nov 2012, 15:24
Okay danke für den Tipp mit dem 1000er

Habe mich jetzt auf ebay umgeschaut und dieses Angebot gefunden.
http://www.ebay.at/i...=item5aeb6b3159#shId
kostet zwar 59 und 15 Versand, scheint aber die einzigste Möglichkeit nach Österreich zu sein.


Zu den Boxen eine Frage

Sind die Denon auch im vergleich mit den Magnat Monitor Supreme 200 besser?
ando-x88
Stammgast
#10 erstellt: 19. Nov 2012, 16:05
Wenn du beide bei Amazon bekommst, kannst du sie ja kaufen und das schlechtere Paar zurückschicken (oder halt einzeln, wenn dein Budget das nicht mitmacht). Amazon bietet ja ein 30-Tage Rückgaberecht an
*elcamino*
Neuling
#11 erstellt: 19. Nov 2012, 17:24
Stimmt, könnt ich machen
aber ich glaub ich bestell mir mal nur die Magnat Monitor Supreme 200

Da hätte ich noch eine Frage, da steht, dass diese mit einen Bananenstecker betrieben werden. Was muss ich da genau noch kaufen?

Normales Lausprecherkabel oder? Und dann noch diese Bananenstecker?
ando-x88
Stammgast
#12 erstellt: 19. Nov 2012, 17:43
Die haben scheinbar auch Schraubklemmen, man muss sie also nicht mit Bananensteckern benutzen. Ein normales Kabel würde da reichen
*elcamino*
Neuling
#13 erstellt: 19. Nov 2012, 18:58
Okay alles bestellt

hab mich jetzt für einen gebrauchten der X4 Tech 1000 und die Magnat Monitor Supreme 200 mit Lautsprecherkabel entschieden.

Vielen Dank für die Hilfe an alle

werde mich nochmal melden wenn alles angekommen und angeschlossen ist.
Wuhduh
Inventar
#14 erstellt: 19. Nov 2012, 23:21
Die Anschaffung des X4 war pure Geldverschwendung.

Unabhängig von den Versandkosten nach Österreich ( ca. 20 - 25 Euro über Hermes ) gibt es für das Geld jede Menge gute-alte-Technik.

Aber nun ja ... zu spät ... wie auch immer.

MfG,
Erik
Detektordeibel
Inventar
#15 erstellt: 20. Nov 2012, 00:11
Österreich sind die Preise bisschen anders.



gibt es für das Geld jede Menge gute-alte-Technik.


Da hätts auch nur andere Einsteigerverstärker für das Geld gegeben. Und der X4 Tech ist net schlechter wie andere auch. Der Chip im X4 ist derselbe der z.B. die KRK RP8 Aktivmonitore antreibt oder auch B&W die DM 605, und der Vorgänger des Satzes heizte schon dem Linn LK 85 an.

Der hat halt zuletzt um die 800€ neu gekostet und nicht 50€ als B-Ware.

Kannst sie ja mal gegenhören zum Thema Verstärkerklang.


[Beitrag von Detektordeibel am 20. Nov 2012, 00:12 bearbeitet]
*elcamino*
Neuling
#16 erstellt: 28. Nov 2012, 20:13
So Leute

alles ist gekommen und angeschlossen
Bin eigentlich sehr zufrieden

Zu meinem Glück läuft der Plattenspieler echt gewaltig ohne irgentwelche Rauscheffekte oder anderer unerwünschte Geräusche.

nur gibt es ein kleines Problem, und zwar läuft nur 1 Lautsprecher und der andere brummt nur.

Habe aber schon viel versucht mit umstecken undso und bin zum Ergebniss gekommen, dass es nur das ewig alte Cinch Kabel vom Plattenspieler zum Ampi sein kann (beim näheren betrachten ist der eine Stecker ziemlich locker).

Werd mir Morgen nen neuen Cinch 2x2 und einen Cinch auf 3,5 mm besorgen um andere Geräte anschließen zu können.

VIelen Dank für die ganze Hilfe

werde Morgen nochmal schreiben ob alles funktioniert hat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Keine Ahnung was ich brauche ! HILFE bitte :-)
stevbutcher am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  24 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 400?
pg1609 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  59 Beiträge
Headshell? Wie? Was? Keine Ahnung, Hilfe!
Hammermarc am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  6 Beiträge
HILFE!!!
Milchjunkie am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  3 Beiträge
Schallplattenspieler
JöGro am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  6 Beiträge
Hilfe bei Dual CS 400 benötigt
Stefanvde am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  12 Beiträge
Plattenspieler gesucht 400? und Verstärker
User93 am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  38 Beiträge
Brauche Hilfe bei Auswahl Schallplattenspieler
stevepe am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 12.12.2015  –  100 Beiträge
Brauche Hilfe bei Dual Plattenspieler
roter-blitz am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  2 Beiträge
Besserer Ersatz für Yamaha TT-400 Plattenspieler
damir21 am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Denon
  • X4-Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.519